Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Nähen" in der Bräuteschule 1958

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 26.01.2007, 12:13
may may ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nähen" in der Bräuteschule 1958

Hallo,

meine Mutter ist in dieser Zeit großgewrden und hätte sich gefreut, wenn ihr das jemand beigebracht hätte. Zum Anfang ihrer Ehe gab es nämlich immer angebrannte Kartoffeln, da sie nicht wusste, dass man die Hitze nach dem aufkochen runteregelt...vom rest nicht zu reden. Nähen kann sie auch nicht.
Aber ich versuche sie jetzt etwas im Kochen fortzubilden (aber auch Autodidakt) und hab mich bei einer Bekannten zum Nähkurs angemeldet. Nur mein Bruder kann nähen, hat er mal in der Schule gelernt und konnte als einziger unsere verzwackte Nähmaschine bändigen die wir aber leider nicht mehr haben

Gruß Marianne
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.01.2007, 12:41
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: "Nähen" in der Bräuteschule 1958

Zitat:
Zitat von Inselrose
Warum und mit welchen Gedanken sind die Mädels in diese "Schule" gegangen ? Es ist doch eigentlich ein Spiel, um mal zu gucken wie es früher war ! Muß ich mich da so über Verbote und Regeln aufregen ?
Wenn es dich näher interessiert kannst du hier ganz viel dazu lesen.

Ich glaube jemand der nicht erlebt hat, nach soviel Regeln zu leben, kann sich das einfach nicht vorstellen.
Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.01.2007, 12:46
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nähen" in der Bräuteschule 1958

Also für 1958 herrscht meiner Erfahrung nach in dieser Schule schon relativ viel Komfort. Ich bin zwar erst 1958 geboren, aber bis die 50er in meinem Heimatkaff vorbei waren, spazierte Neil Armstrong schon über den Mond. Diese Küche samt Einrichtung (Elektroherd ! grosse Spüle !) war damals das allerbeste und ich erinnere mich auch daran, dass in einer normalen Familie keinesfalls regelmässig vom weissen Tischtuch gegessen wurde. Also ich als Kind hätte dieses Quartier vornehm gefunden.

Wie schon jemand schrieb, so eine Schule war nur für sehr höhere Töchter. Milchbarbesuche und Tanzunterricht gab es für die arbeitende (Land-)-Bevölkerung jedenfalls nicht.

Was mir gestern aufgefallen ist, dass ist die Farbigkeit die durch die Ostergeschenke/gestecke in den Räumen auftauchte. Ich erinnerte mich daran, wie so etwas damals geleuchtet hat, weil alles andere monochrom war. Kaum Werbung, kaum bunte Bilder in der häuslichen Umgebung. Meine Mutter hat noch Kochbücher aus dieser Zeit - sie hat 1957 geheiratet, dieses Jahr wird Goldhochzeit gefeier, übrigens mit der Menüfolge von damals einschliesslich "Pfirsich Melba" zum Dessert - in diesen Kochbüchern sind Tischdekorationsvorschläge, die mich als Kind unheimlich begeistert haben und heute niemanden mehr beeindrucken.

Aber wie heisst es doch in einem biblischen Text: Wenn dir dein Haus zu klein ist, dann nimm einige Tage auch noch Schafe, Ziegen und Kühe hinein, wenn sie wieder weg sind, merkst Du wie gross dein Haus ist....


Übrigens Frau Oberlehrerin a.D.: Wenn diese Figur nichts mit Deiner Persönlichkeit zu tun hat, dann "Chapeau bas" für eine oskarreife Vorstellung.

Wie schreibt die SZ dazu:

"Sie ist eine Knallcharge, ein Spieß in Rock und Bluse; wer wie sie ,,Zur Direktorin, zack, zack!‘‘ oder ,,Husch, husch, ins Körbchen!‘‘ sagt, hätte 1958 selbst in einer mittelmäßigen Haushaltungsschule keinen verantwortlichen Posten bekommen"...

(und dieser Sabrina hätte ich zwischendurch wahrscheinlich eine gelangt. Deshalb tauge ich nichts für den Umgang mit jungen Menschen !)


Isebill
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.01.2007, 13:12
Benutzerbild von gaby50
gaby50 gaby50 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.010
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: "Nähen" in der Bräuteschule 1958

Ich kann nur sagen, dass ich vieles aus der Sendung genau so erlebt habe.
Es ist klar, dass ein Sender das Material schneiden und bearbeiten muß aber trotzdem ist es sehr wirklichkeitsnah.
Z.B. in meiner Realschule gab es nur getrennte Jungen- und Mädchenklassen. Unser Handarbeitslehrerin war genau so "streng" wie Frau Limbrock. Als erstes wurde im Unterricht eine dunkle Schürze fürs Putzen und eine weiße für den Kochunterricht genäht.
Die Küchen sahen genau so aus - einschließlich Handrührgerät
Übrigens... die Jungen hatten kein "Kochen" sondern "Werken". Ich persönlich war immer ganz neidisch darauf und habe den Hauswirtschaftunterricht erst später schätzen gelernt.
Ich könnte stundenlang in Erinnerungen schwelgen aber das würde hier zu weit führen und die Jüngeren wahrscheinlich langweilen .
__________________
Liebe Grüße
Gaby
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.01.2007, 13:12
Stickmaus Stickmaus ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.142
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Nähen" in der Bräuteschule 1958

Hallo,

ich finde die Serie auch ganz interessant. Konnte leider nicht alle Folgen sehen (Video zu programmieren habe ich vergessen).
Weiß jemand ob die Serie demnächst in einem der dritten Programme wiederholt wird?

Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07187 seconds with 12 queries