Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hemden ändern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.01.2007, 18:38
Stefan_K Stefan_K ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hemden ändern

An den Schultern geht es eigentlich, sie sind vielleicht ein bisschen groß aber nicht viel.
Der Stoff hängt an den Schultern nicht so herum wie am Bauch. Wenn ich vor dem Spiegel stehe und das Hemd auf dem Rücken zusammenziehe, sieht es von vorne allgemein ganz brauchbar aus.

Wo kann ich denn ein Schnittmuster für ein Hemd herbekommen?

Wir hatten gerade die Idee, die Seitennähte an den Hemden nachzunähen und dann im Achselbereich einfach weiter zu nähen (wenn man die Hemden links dreht, haben die dort alle eine durchlaufende Naht) und die Naht dann im unteren Ärmelbereich "auslaufen" zu lassen, um keine Problem mit den Manschetten zu bekommen. Könnte das gehen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.01.2007, 18:40
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hemden ändern

Hallo Stefan,

irgendwie verstehe ich das jetzt nicht.

Von Kragenweite 44 auf jetzt Kragenweite 39..... wieso lässt Du da den Kragen offenstehen? Selbst wenn Du ihn schließt, hast Du doch jetzt reichlich Platz zwischen Kragen und Hals.

Sicher kann man ein wenig die Seitennähte enger nähen, aber.....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.01.2007, 18:48
Stefan_K Stefan_K ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hemden ändern

@ Helga:
Ich fühle mich geehrt, aber du schätzt mich etwas zu alt ein. Ich bin gerade zwischen Abi und Studium, trotzdem trage ich oft und viele Hemden. (Es gibt auch Studenten die Wert auf Äußeres legen. ) Und da ich natürlich nicht im Anzug unterwegs bin, sondern meist nur Hemden und Jeans trage, ist der oberste Knopf halt offen. Dennoch ist das Hemd am Bauch zu groß, auch wenn es in der Hose ist. Es sieht einfach nach "zu viel Stoff im Bauchbereich" aus.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.01.2007, 18:57
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hemden ändern

Die Nähte einfach so durchzunähen wird nicht gut gehen. Eigentlich bildet ja das Armloch eine runde Öffnung. Wenn Du jetzt unten am Armloch (auch wenn zusammen mit dem Ärmel) beidseitig etwas wegnimmst, dann läuft das Armloch unten sozusagen spitz zu. Je nachdem, wie viel das ist, könnte es eine etwas ungewöhnliche Passform geben.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.01.2007, 19:02
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hemden ändern

...oh, mann.....der flinke Finger


weiter:
Ich weiß ja nicht in welchen Job Du tätig bist, aber es sieht (in meinen Augen) schrecklich aus, wenn jemand viel zu große Kleidung anzieht.
Selbst wenn die Seiten enger genäht sind, bleibt doch die Schulterpartie weiter breit und der Kragen ebenso.

Nun kann es ja sein, dass Du in einer Branche arbeitest, wo man darauf nicht so achtet (was mich bei Markenhemden aber wundern würde)aber die Damen würden es sehen.

Falls Du ständig ein Sakko trägst, könntest Mama die Seiten enger nähen, den Rest lassen und Du könnest evtl. einen Rolli/Shirt darunter ziehen oder einen Schal im offenen Kragenbereich (falls es Dir gefällt) tragen.
(in Büro meines Mannes....niemals, egal was/egal wer)

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29622 seconds with 12 queries