Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


smok smoken smocken??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.01.2008, 18:42
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.202
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Hallo,
also, ich würde es auch so machen, wie lore48 es beschrieben hat. (So steht es übrigens auch in meinem Nähbuch und in einer Anleitung der easy fashion vom letzten Frühjahr).

Du ziehst gerade Linien auf der linken Stoffseite; die Abstände bestimmst du selbst (z.B. 1 cm oder 1,5 cm).
Dann legst du einen Gummifaden (Hutgummi) auf die erste Linie und nähst im Zickzackstich drüber. Darauf achten, daß das Gummi NICHT mit angenäht wird; die Zickzacknaht wirkt sozusagen wie ein "Tunnel". Die jeweiligen Enden müssen natürlich gegen das Rausflutschen gesichert werden.
Dann machst du dasselbe mit einem neuen Gummifaden auf der nächsten Linie. So oft wiederholen, bis alle Linien mit einem Gummifaden versehen sind. Dann nimmst du die Gummifäden an einer Stoffseite und ziehst den Stoff vorsichtig zusammen - bis die gewünschte Breite erreicht ist. Anschließend sicherst du auch diese Fadenenden. Fertig.

Viel Erfolg.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.01.2008, 19:39
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Hallo,

danke für eure zahlreichen Antworten. So langsam verstehe ich das Ganze. Aber ich habe auf dieser amerikanischen Seite gelesen, dass das Kleidungsstück an der Stelle, wo das gemacht wird ca. 3,5cm oder 3,5 mal so lang sein muß wie normal?!
Ich könnte mir das gut, an dem Oberteil Hannah von Farbenmix vorstellen, und wieviel mehr genau nimmt man da jetzt?

Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.01.2008, 19:54
Thomina Thomina ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 63
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

es geht noch einfacher. Es gibt fertiges Band zu kaufen, ca 5 cm breit mit Gummifäden drin. Wenn man es auf dem glatten Stoff aufgenäht hat, braucht man nur an den Gummis auf die gewünsche Breite zu ziehen. Das ist vergleichbar mit einem Gardinenband, nur dass es halt nicht dehnbar ist.

Liebe Grüße

Barbara
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.01.2008, 15:59
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Hallo,

das Prinzip habe ich jetzt wohl verstanden, und wollte direkt mal auf einem Probestück loslegen, nun habe ich aber leider kein so schmales Gummi, so dass der Zick-Zackstich das Gummiband immer erwischt hätte. Jetzt habe ich mal folgendes probiert. Gummiband straff gezogen und mit Zick-Zackstich links auf den Stoff genäht. Gefiel mir auch, da der Stoff sich ja dann auch kräuselt. Die zweite Reihe ist etwas krumm geworden, aber ich denke, mit ein bißchen Übung würde mir die Technik auch gefallen!

Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.01.2008, 11:48
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.050
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

alle Smoke-Themen durchgelesen und nicht das gesuchte gefunden, deshalb meine Frage:

Ist da ein Unterschied zwischen

Gummifaden und Gummikordel?

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06658 seconds with 12 queries