Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


smok smoken smocken??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.01.2007, 23:36
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

achso was mir noch einfällt
handgenähter Smok ist nicht dehnbar, sieht aber wunderschön aus, vorallem überstickt! (bei uns ist Blütensmok der Renner)

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.01.2007, 09:41
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Wenn das mit der Unterfadenspule nicht gut klappt, kann man den Elastik-Nähfaden (gibt's z.B. von Goldzack, hat so etwa die Dicke von Perlgarn) auch mit einem kleinen Zickzack übernähen - der Faden selbst darf dabei aber nicht von den Stichen erfasst werden!
Anfang des Gummifadens gut sichern und dann vorsichtig vom anderen Ende her anziehen. Der Vorteil dabei ist, dass man nicht an der Spannung der Unterfadenspule herumspielen muss (die muss für so einen dicken Faden nämlich gelockert werden, Ausgangsstellung unbedingt vorher mit Edding markieren!). Außerdem kann man so die genau kontrollieren, auf welche Weite man das Teil zusammenzieht, was beim smoken mit Unterfaden ja ein bischen Glückssache ist. (Ich nehme mal an, je lockerer die Unterfadenspannung desto weniger stark wird der Stoff zusammengezogen...bin da aber kein Experte).
Die Zickzacknaht fällt auch übrigens garnicht mehr auf, sobald der Stoff gesmokt ist - oh, und das ganze natürlich auf der linken Seite des Stoffes machen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2007, 12:57
Benutzerbild von ani_stern
ani_stern ani_stern ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Sauerland
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Wow... es gibt sogar Maschinchen...
Ich denke ich versuche erst Zickzack zu nähen und dann per Hand Gummi einziehen und dann am Rand festnähen?
Meine Mutter meinte meine Nähmaschine mag das Gummi unten drin nicht, ich hab sie ja von ihr geerbt.

Ich hoffe ich hab alles richtig verstanden, ich kenn noch gar nicht alle Ausdrücke... aber danke danke danke!

Jetzt will ich nur noch rot weiß karrierten Stoff und dann wird durchgetestet!

Bei den Dirndeln schau ich auch noch...
wenn ich die finde! Gibt es ein Fachausdrückewörterbuch hier?
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.01.2007, 13:11
lore48 lore48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.540
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

Hallo,
nicht von Hand das Gummi einziehen. Du nähst auf der linken Seite des Stoffes, legst ein Hutgummi auf den Stoff und nähst ein Zickzackstich darüber, so dass das Gummi nicht festgenäht wird. So machst du alle Reihen, danach nähst du ein Ende des Gummis fest und ziehst es bis auf die gewünschte Breite zusammen. Fertig.
Lieben Gruß, Lore
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.01.2007, 11:06
tuichdoch tuichdoch ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: smok smoken smocken??

hier ist ein Lehrgang zum handsmoken.
Meine Mama hat früher für uns, und auch noch für meine Tochter die Oberteile der Kleider gesmokt, es sieht wunderschön aus

http://dbehle.mine.nu/

das ist eine Amerikanische Homepage, von einer deutschen


Hallo,
habe mir mal diese HOmepage mit ihren Anleitungen angeschaut, ist ja toll beschrieben. Vielen Dank, Anke, für den Link.
Die Autorin schreibt aber, ohne Plissiergerät kriegt man das nicht hin. Hat das schon mal jemand ohne gemacht? Ich würde gern so ein Kleid nähen, dessen Passe gesmokt ist und dessen Rock unten weit fällt. Aber nicht mit Gummi!
Gruss
Regina
PS: Overlock, Stickmaschine, Pleater, was brauch ich noch alles??
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10405 seconds with 12 queries