Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Zick Zack Schere

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.01.2007, 10:37
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.992
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Zick Zack Schere

Ich habe die von Prym und finde eigentlich nicht, daß sie wirklich schwergängig ist (meine billige vorher schon), natürlich nicht so leichtgängig wie die normale Schere, klar, die Zacken haben ja mehr "Reibefläche", aber nicht so, daß ich es schwergängig nennen würde.

Vielleicht hilft es wirklich, die Schraube zu schmieren oder auch minimal zu lockern.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.01.2007, 11:09
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zick Zack Schere

Hi,hi,
  • Stoffscheren müssen "Spannung" haben, damit der Schnitt sauber wird.
    Diese Spannung macht die Zackenschere schwergängig zumal die Schnittkannten u.U. sich nicht nur an einen Punkt berühren.
  • Dises "durch das Haar streichen" wird seit alters her schon von den Vergoldern angewendet, durch das Haarfett wird das Goldplätchen am Pinsel gehalten un kann dadurch leichter übertragen werden.

Gruß Helmuth
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2007, 12:22
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zick Zack Schere

Wenn ich mit meiner schneide wie bei richtigem Stoff, also mit der ganzen Schneide, dann verklemmt sich das sogar oft - auch bei Futter und dünnen Stoffen. Einigermaßen gut geht es nur, wenn ich nur mit dem vorderen Drittel schneide. Wie ist das bei Euch? Ist das normal?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2007, 13:20
Benutzerbild von willygo
willygo willygo ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.885
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zick Zack Schere

..................ich schneide grundsätzlich, nach dem Reißverschluß kürzen, daß RV-band damit durch. Sieht einfach besser aus, wenn die Rv's dann verschickt werden. Und das geht ohne Probleme - benutze auch die Prym Zackenschere. Ebenso benutzt meine Frau sie für BW-Stoffe die oben auf die Marméladengläserdeckel zur Verzierung kommen.
__________________
Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun! ( Mutter Teresa )
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2007, 13:27
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Zick Zack Schere

Mit der Zeit geht es besser. Aber wenn man die Schraube lockert, dann sind die Zacken nicht mehr sauber geschnitten.

Einfach die bequemste Stelle aussuchen, also nicht die komplette Schnittleiste benutzen.

Oder einen Rollschneider mit Zackenklinge benutzen, dass geht wie geölt.

Schau mal hier. Dort findest Du Bilder mit Vergleiche von mir.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31212 seconds with 12 queries