Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.01.2007, 13:47
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.623
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Ich nehme ihn auch gerne um Blusen, Jacken, Blazer und anderes abzukreiden.
Das Teil einfach auch einen Tisch, Hocker o.ä. und schon klappet!

Das mit Röcken ist schon klar, aber es gibt ja auch noch andere Einsatzmöglichkeiten. Mit ein bißchen Phantasie und einem Rockabrunder (nochmals danke, Rosa) kommt ihr auch auf noch andere Ideen als ich...
LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2007, 14:10
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.314
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Hat denn niemand von Euch so einen, der Fadenstücke durchschießt? Hab sowas bei einer Schneiderin (sie ließ es sich nicht abquatschen) gesehen, das Teil war uralt aber genial. Das Kreideding hab ich weggeworfen
Grüßle
L
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.01.2007, 16:22
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.224
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Ich habe zwei so Kreideteile - eins ca. 50 Jahre alt - mit viel Metall - und ein neueres Modell das überwiegend (oder ganz) aus Kunststoff besteht. MEin Mann muss damit markieren und das klappt gut. Allerdings muss der Spalt, wo die Kreide raus kommt dicht am Stoff sein - beim weiten Rock heißt, das man das Dinge reinschieben muss in die Falten ...

Danach lege ich das sofort glatt aufs Parkett oder so und stecke Nadeln rein, damit die Markierung weder verwischt noch verschwindet - weiter geht es dann wie Nowak beschreibt.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.01.2007, 18:27
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Zitat:
Zitat von Leviathan
Hat denn niemand von Euch so einen, der Fadenstücke durchschießt? Hab sowas bei einer Schneiderin (sie ließ es sich nicht abquatschen) gesehen, das Teil war uralt aber genial. Das Kreideding hab ich weggeworfen
Grüßle
L
Bei ebay habe ich mal so ein Teil bewundert. Den Preis aber auch

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.01.2007, 18:47
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer benutzt einen Rockabrunder und welchen?

Ich liebe meinen Rockabrunder und benutze ihn sowohl für weite als auch für schmale Röcke.
Der Trick dabei ist, dass die Düse den Stoff berührt. Dann bekommt man eine scharfe Linie. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen gelbe und weiße Kreide miteinander zu mischen (etwa 1:1), so habe ich eigentlich immer einen sichtbaren Strich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08701 seconds with 12 queries