Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Badeanzug selber machen???

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.01.2007, 15:25
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badeanzug selber machen???

die antwort hast du ja schon bekommen:
JA, es geht, sehr gut sogar und auch mit einer ganz normalen haushaltsnähmaschine, ebenso wie bhs und sonstige unterwäsche.

guck mal bei ela in den shop, da findest du sicher auch ein schnittmuster für dich, ebenso wie badestoffe, badegummis, badefutter etc.
eine reihe anderer onlineshops haben das zubehör ebenso, da würde sich dann auch mal ein blick in die linkliste lohnen, denke ich (siehe ganz rechts oben auf dieser seite).
oder stöber mal durch die galerie, dort findest du auch einige selbstgenähte badesachen.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2007, 15:52
Biking Chris Biking Chris ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2005
Beiträge: 44
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Badeanzug selber machen???

Hallo Renate,

ich habe schon ein paar Badeanzüge genäht. Ich finde es eigentlich sehr einfach, habe allerdings auch einen einfachen Schnitt benutzt ((Jalie 2317, bei Ela gekauft), der passt für meine Tochter, meine Mutter und mich. Man kann diesen Badeanzug wahlweise ohne Futter, mit einbearbeitetem Bustier und zusätzlichem "Bauchfutter" arbeiten.
Für meine 85 B reicht das Bustier, aber für den nächsten Badeanzug meiner Mutter habe ich ein Paar Badeschalen besorgt, es dauert aber noch etwas, bis ich für diesen Anzug Zeit habe.

Für mich war auch das Buch "Kwik Sew's Swim&Action Wear" (gibts auch bei Ela) sehr hilfreich. Da sind auch ein paar Grundschnitte drin, aber die habe ich noch nicht ausprobiert. Allerdings braucht man m. E. für dieses Buch etwas Englischkenntnisse.

Meine Badeanzüge habe ich mit der Overlock genäht, es geht wohl aber auch mit einer normalen Haushaltsnähmaschine.

Viel Glück und viel Spaß.
Du wirst sehen, das geht ziemlich einfach.

Christine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2007, 15:55
Die Nähfee56 Die Nähfee56 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Im schönen Porreeland...
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug selber machen???

Hallo an alle
bin bei Ela schon fündig geworden,
habe schon 2 Modelle entdeckt die ich einfach Klasse finde.

Aaaaber die Größen gehen nur bis xl ...kann man die auch erweitern?
Meine BH-Größe ist 105 E


Lg aus Brüggen
Renate
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2007, 19:46
Benutzerbild von smunkert
smunkert smunkert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: 90559 Burgthann bei Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: Badeanzug selber machen???

Hallo Renate,

ich habe 95 F und hatte auch keine Probleme einen Badeanzugschnitt zu finden. Ich trage Kleidergröße 48-50. Mußte aber schon ein bisschen basteln, daß alles reinpaßt. Das lag aber einfach an diesem Schnitt mit Körbchen, wenn du einen einfachen geraden hast, dürfte das kein Problem sein.
Die Stoffe sind ja elastisch und geben etwas nach. Du kannst auf den Nähten den Schnitt noch etwas vergrössern, indem du, wie wenn du einen normalen Schnitt vergrösserst, in etwa das selbe zugibst, wie im Schnitt von einer auf die nächste Größe.
Probiere es doch einfach mit einem günstigen Stoff aus. Du kannst ja für dein Probemodel auch einen Jersey verwenden, den du dann als Body trägst. Aber bedenke, daß der Stoff für einen Badeanzug schon etwas fester ist und mehr Zug hat. Aber du kannst zumindest die Grundtendenz erkennen.
Hier der Link zu meinem ersten, wo ich auch Hilfe hier aus dem Forum bekommen habe:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...ight=Badeanzug
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2007, 22:29
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.165
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Badeanzug selber machen???

Ich habe aus einer älteren burda einen Badeanzug-Schnitt verwendet (auf Wunsch schaue ich nach, welcher es war) und erst mal einen billigeren Stoff gekauft um es auszuprobieren, hat gut geklappt.

moka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07368 seconds with 12 queries