Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 15.01.2007, 11:57
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Zitat:
Zitat von Kristina
Ich weiß, dass immer wieder davon abgeraten wird bei Fleece Weichspüler in die WaMa zu tun. Verstehe nicht so ganz warum.
Weichspüler hinterlässt ja etwas in der Faser, um seinen Effekt zu erzielen. Und solche zusätzlichen Partikel stören wahrscheinlich den Feuchtigkeitstrasport nicht unerheblich. Das kommt vermutlich bei einem normal getragenen Pullover nicht zum Tragen, aber im Sportbereich und dort wo viel Feuchtigkeit abtransportiert werden muss, merkt man es vermutlich recht deutlich.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.01.2007, 11:58
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Zitat:
Zitat von Kristina
Ich weiß, dass immer wieder davon abgeraten wird bei Fleece Weichspüler in die WaMa zu tun. Verstehe nicht so ganz warum.
Ich habe mir das mal erklären lassen... Weichspüler legt sich ja als Schicht um die Fasern, "verklebt" sie sozusagen. Dadurch gehen oft erwünschte Eigenschaften wie eben das Durchleiten von Schweiß verloren oder der (wärme)isolierende Effekt nimmt ab. (Das gilt natürlich nicht nur für Fleece... Baumwollhandtücher verlieren zum Beispiel durch Weichspüler an Saugkraft, weil der Weichspüler die Fasern "versiegelt".)

Deswegen wird davon abgeraten. Wen das nicht stört, der kann es auch weiter machen. (Und wer immer Weichspüler benutzt merkt den Unterschied ohnehin nicht, eben weil er es gewöhnt ist.)

Guter Fleece wird auch im Laufe der Zeit nicht härter! Passiert das, dann nimmt man entweder zu viel Waschpulver (so daß dieses beim Spülgang nicht mehr ganz ausgespült wird und sich im Laufe der Zeit anlagert) oder der Fleece ist schlicht und ergreifend... naja, minderwertig. Und wurde nach der Herstellung mit einer Appretur behandelt, so daß er sich weich anfasst, statt die Fasern hochwertig zu spinnen und so. Diese Behandlung wäscht sich dann im Laufe der Zeit raus, der Fleece wird härter. Und braucht dann Weichspüler, um die ursprüngliche (chemische) Behandlung zu ersetzen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.01.2007, 12:02
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Weichspüler hinterlässt ja etwas in der Faser, um seinen Effekt zu erzielen. Und solche zusätzlichen Partikel stören wahrscheinlich den Feuchtigkeitstrasport nicht unerheblich. Das kommt vermutlich bei einem normal getragenen Pullover nicht zum Tragen, aber im Sportbereich und dort wo viel Feuchtigkeit abtransportiert werden muss, merkt man es vermutlich recht deutlich.
Bei einer normalen Weichspülermenge ( also nicht einer halben Flasche ) sollten die enthaltenen Tenside eigentlich noch keine solche Wirkung haben da diese im Vergleich zu den "Lücken" im Fleece wiiinzig sind.

Ich denke mal das die durch Weichspüler bei cellulosischen Fasern auftretende Hydrophobierung bei Polyesterfasern ( = Fleece ) sowieso egal ist, da diese von Haus aus schon Hydrophob sind..

Grüsse

Julia
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.01.2007, 12:11
Liza Liza ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Zitat:
Zitat von Knappkantig
nichts für ungut, aber ich glaube, Weichspüler und Polarfleece ist keine gute Kombination. Ich trockne meine Sachen ganz simpel auf der Leine, da gibt es auch keine statische Aufladung, wahrscheinlich ist das aber bei Einsatz eines Trockners anders.
Würd mich jetzt aber auch mal interessieren
Ich weiß, dass man Microfasern nicht weichspülen soll, weil sie sonst ihre wasserabweisende Wirkung verlieren...steht jedenfalls so in meinem Burda Buch. Bisher hab ich das aber immer so interpretiert, dass sie dann zwar nicht mehr, sagen wir mal "regenabweisend" sind, aber trotzdem noch "atmungsaktiv". Aber wenn ich so drüber nachdenke...wenn sie nicht mehr wasserabweisend sind, heißt das ja, dass die Fasern Feuchtigkeit aufnehmen, was dann heißt, die Hautfeuchtigkeit würd nicht mehr nach außen "abgedampft" sondern aufgesogen.
Das könnte dann in der Tat zu Müffeln führen
Hm. Andererseits kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man Fleece ohne Weichspüler tragen soll
Ich hab auch keinen Trockner und achte wegen meiner empfindlichen Augen immer auf ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit...bei mir läd sich trotzdem alles auf wie verrückt. Fleece, Futter...hatte sogar schon Probleme mit Viskose und Seide...
Tests mit Antistatikspray stehen noch aus
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.01.2007, 12:18
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Polar-Fleece ---> Körpergeruch

Weichspüler kann spezielle Ausrüstungen ( antimiktobiell, Regenabweisend ) überdecken/stören. ( Wie jede andere Chemikalie die man auf ein Textil aufbringt auch ).
Aber: Weichspüler führt nicht dazu das eine Textilie mehr Feuchtigkeit aufnimmt, sondern zum genauen Gegenteil.. Deswegen trocknen weichgespülte Handtücher auch so schlecht.

Julia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07177 seconds with 12 queries