Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


wie benutzt man einen blindstichfuß?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2005, 12:36
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
wie benutzt man einen blindstichfuß?

ja, folgendes problem: ich doofe nuss hab die arme zuerst an das futter genäht (an der achsel) und auch versäubert und dann erst an den ärmelsaum. das problem kann man sich vorstellen - es ist ein ufo geworden, weil die beiden teile jetzt nicht ineinander stecken, so wie geplant, sondern irgendwie ... von außen fest sind *s*

nun ja, ich muss alles wieder auftrennen denke ich, aber was muss das muss halt *s*

damit hab ich aber ein problem: wie bekomme ich jetzt unsichtbar das futter an den saum genäht? ich wollte das jetzt mal ausprobieren mit dem blindstich und hätte da mal ein paar fragen:

1. wie benutze ich das ding richtig? wenn ich mir das bild auf brother.de so ansehe, dann muss doch der unterfaden irgendwie auf der unterseite zu sehen sein? und genau das möchte ich nicht, ich möchte bei dem mantel keine sichtbaren saumnähte haben!

2. muss ich das futter einfach drauflegen und dann drübernähen? es besonders feststecken oder auf etwas bestimmtes achten? beachtet bitte, dass ich wie gesagt den arm schon dran hab *s*

3. gäbe es noch eine andere möglichkeit, den saum unsichtbar da reinzubekommen? unten ist der mantel noch auf und der schlitz ist auch noch net drin :-)

so, ich hoffe, man versteht was ich meine und kann mir helfen, ich möchte das blöde ding heute eigentlich gern fertig machen :-)

ist übrigens der herrenmantel aus einer der letzten burdas *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2005, 12:46
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: wie benutzt man einen blindstichfuß?

Zitat:
Zitat von ladydevimon
ja, folgendes problem: wie bekomme ich jetzt unsichtbar das futter an den saum genäht? ich wollte das jetzt mal ausprobieren mit dem blindstich und hätte da mal ein paar fragen:

1. wie benutze ich das ding richtig? wenn ich mir das bild auf brother.de so ansehe, dann muss doch der unterfaden irgendwie auf der unterseite zu sehen sein? und genau das möchte ich nicht, ich möchte bei dem mantel keine sichtbaren saumnähte haben!

2. muss ich das futter einfach drauflegen und dann drübernähen? es besonders feststecken oder auf etwas bestimmtes achten? beachtet bitte, dass ich wie gesagt den arm schon dran hab *s*

3. gäbe es noch eine andere möglichkeit, den saum unsichtbar da reinzubekommen? unten ist der mantel noch auf und der schlitz ist auch noch net drin :-)

*s*

1. der Blindstichfuß säumt unsichtbar vor allem bei Wollstoffen, da er nur ganz leicht in den Stoff einsticht. Dazu muß man auf dem Saum nähen und hat den Stoff links vom Füßchen umgelegt. (Wulst)
2. Stoff und Futter kann man nicht zusammen mit dem Blindstichfuß nähen.

Ich würde den Ärmel von Hand säumen, wenn du nicht gut hinkommst und das Futter auch von Hand annähen.
Den Mantelsaum kannst du mit dem Blindstichfuß arbeiten. Das Futter dort dann von Hand annähen.
Ich kenne keine andere Methode.
Gruß charliebrown.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2005, 14:45
Design Design ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Würzburg
Beiträge: 24
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie benutzt man einen blindstichfuß?

Da ich von Hand nähen hasse, versuche ich es nach Möglichkeit zu umgehen. Am Ärmel habe ich es auch schon versucht, ich habe die Ärmel an die Oberteile genäht, das Futter in den Stoff gezogen, die Ärmelsäume so umgeschlagen, wie sie hinterher sein sollen, das ganze aufeinandergesteckt und durch irgendeine Öffnung gezogen. Dann das ganze einfach festgesteppt. War eine furchtbare friemelei und den Aufwand nicht wert. Jetzt nähe ich das doch auch von Hand.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2005, 16:35
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: wie benutzt man einen blindstichfuß?

hmm,ich werde es wohl vorsichtig wieder aufmachen und neu feststecken. eventuell mache ich es mit der hand, das ist mir aber bei dickem stretchköper zu blöde ehrlich gesagt.

da steck ich dann lieber und versuche es alles unten durch nochmal zu nähen *sfz*

arbeit über arbeit - und dsa nach diesem SCHEISS-tag, an dem einem alles um die ohren fliegt ....
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2005, 13:47
Centifolia Centifolia ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie benutzt man einen blindstichfuß?

Ich kenne Dein Problem!
Und hier ist die Lösung:

Erst die falsch genähte Ärmelfuttersaumnaht auftrennen. Den Saum an der richtigen Stelle mit einer Nadel provisorisch feststecken.
Dann ein Stück des Futtersaumes im Rückenteil auftrennen.
Jetzt fasst Du mit der Hand zwischen Futter und Oberstoff in den Ärmel und ziehst die Stelle mit der Nadel aus diesem Loch hervor.
So hast Du die richtige Position und kannst den Ärmelsaum wieder mit der Maschine schließen.
Natürlich muss dann das Futter im Rücken wieder von Hand schließen, aber das geht schneller als 2 Ärmel und ist auch unsichtbar.

War das verständlich?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08527 seconds with 12 queries