Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


eine selten dämliche Anfängerfrage

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2007, 16:29
Benutzerbild von Anna Charlotte
Anna Charlotte Anna Charlotte ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
eine selten dämliche Anfängerfrage

aber eine Antwort wäre trotzdem schön *schmeichel*

Wenn ich Rüschen näehen will, muss ich da auch den Fadenlauf beachten? Hintergrund der Frage ist: ICh habe hier ein Probeteil für einen Kinderrockmit Rüschenabschluss (farbenmix INSA) und alten Ikea Gardinenstoff, Baumwolle aber sehr dünn und ein bißchen durchsichtig. Nun müßte ich wahrscheinlich für mein langes Rüschenband die doppelte Breite der Gardine nehmen, also zwei Bänder aneinandernähen. Wenn ich die Gardine aber an ihrer langen Seite aufschnippel, würde es reichen, dann habe ich aber parallel zur Webkante geschnipselt... versteht jemand, was ich meine?

Ich mein, ist ja nur ein Testmodell, wahscheinlich stehe ich aber bald beim "Exklusivteil" vor der gleichen Frage.

Danke und liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2007, 16:40
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: eine selten dämliche Anfängerfrage

Hallo Susanne,

Rüschen werden meistens im schrägen Fadenlauf geschnitten, als Kreis. Prinzipiell kannst Du mehrere Kreise schneiden, daraus Ringe in der gleichen Breite, die Du dann zusammensetzt. Nur dann 'rüschen' sie auch richtig.
Schau mal in ein Nähbuch, da sind solche Sachen oft doch erklärt.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2007, 16:42
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.883
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: eine selten dämliche Anfängerfrage

hallo,

also Kreis werden volants zugeschnitten. rüschen sind stoffstreifen, welche angekraust werden. in welchem fadenlauf , weiß ich leider nicht.

gruß, Katha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2007, 16:48
Benutzerbild von auguste5
auguste5 auguste5 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: eine selten dämliche Anfängerfrage

Hallo Susanne,

ich glaube bei einer Rüsche spielt der Fadenlauf keine große Rolle. Es gibt zwei Möglichkeiten für den Zuschnitt einer Rüsche:
1. das gerade Band, wie in deinem Fall
2. wie eine Schnecke, bildlich gesprochen

Der Unterschied bei 1. muss man das Band einreihen und bei 2. entsteht die Rüsche durch den kreisförmigen Zuschnitt. Ist das zu verstehen?
__________________
LG Manuela



Carpe diem
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2007, 16:50
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: eine selten dämliche Anfängerfrage

Ich bin keine Expertin, aber ich wage mal zu behaupten, dass es egal ist.

Ein Webstoff ist im Querfadenlauf etwas dehnbar, im Längsfadenlauf (also parallel zur Webkante) weniger.

Bei Rüschen dürfte sich das gar nicht bemerkbar machen.

Wer es besser weiß, korrigiert mich bitte!
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08519 seconds with 12 queries