Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.04.2007, 17:58
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Das Futter ist immer noch nicht zugeschnitten, das mach ich vielleicht morgen. Hab gerade keine Lust mehr, noch weiter auf dem Fußboden rumzurutschen. Die zwei hinteren Abnäher hab ich schon gemacht. Tschakka.

Während des Studiums hab ich mal eine Vorlesung "Operations Research" besucht. Dort haben wir gelernt, wie man so Pläne für Projekte aufstellt, bei denen ganz viele Einzelaktionen koordiniert werden müssen. Schritt x kann nur ausgeführt werden, wenn vorher schon Schritt y gemacht wurde usw. Hatte schon überlegt, meine alten Unterlagen rauszuholen und mir einen Profi-Plan zu machen. Nachdem ich dann aber irgendwie Angst vor mir selber bekam, beschloss ich, es doch mit Freestyle-Nachdenken zu probieren

Im Moment teste ich gerade, was an der Kante des vorderen Panels besser aussieht: mit Ovi gerollsäumt, zweimal umgeschlagen und mit Nähma drüber oder umgeschlagen und mit der Hand unsichtbar befestigt. Die Kanten sollten ja versäubert sein, bevor Ober- und Unterteil zusammengenäht werden. Was meint ihr?

Es geht um dieses Teil, das an der linken Hüfte gerafft ist und dann einfach nach unten fällt:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Panel.JPG (48,5 KB, 930x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.04.2007, 21:25
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Zitat:
Zitat von aennchen
Im Moment teste ich gerade, was an der Kante des vorderen Panels besser aussieht: mit Ovi gerollsäumt, zweimal umgeschlagen und mit Nähma drüber oder umgeschlagen und mit der Hand unsichtbar befestigt. Die Kanten sollten ja versäubert sein, bevor Ober- und Unterteil zusammengenäht werden. Was meint ihr?

Es geht um dieses Teil, das an der linken Hüfte gerafft ist und dann einfach nach unten fällt.
Hallo Aennchen,
probier doch einmal am Reststück des Oberstoffes diese Varianten aus. Ich würde für einen Rollsaum den zweifädigen Rollsaum nehmen, aber nur mit ganz dünnem Ovigarn. Das sieht richtig schick aus. Aber für diese Seidenorganzaabschlüsse an meinen Brautkleidern letztes Jahr habe ich einige Runden rollsäumen müssen, bevor der Stoff richtig unter der Nadel lag.
Es gibt doch auch diese Seidentücher mit Handsaum. Ist zwar ´ne Riesenarbeit, aber vielleicht wirkt es passender.

Viel Spass noch bei den Vorbereitungen. Wir hatten gerade den 5. Hochzeitstag und sind immer noch am Schwelgen von der gelungenen Feier!

Liebe Grüsse,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 15.04.2007, 16:02
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Wow, schon 5 Jahre?!

Ich hab mal die 3 von mir erwähnten Varianten getestet:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Panel_Gesamt1.jpg (48,3 KB, 865x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 15.04.2007, 16:08
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Auf den Fotos kann man das immer so schlecht erkennen
Im Original gefällt mir auf jeden Fall das von Hand genähte am Besten (leider ). Aber aufgrund der rauhen Rückseite lässt sich ganz gut ein Faden erfassen ohne dass man das auf der Vorderseite durchsieht.

Der Rollsaum sieht natürlich auch sehr gut und professionell aus. Aber ich finde, er passt nicht so gut zum Charakter des Kleides. Bei Alltagssachen mag ich ihn auch ganz gerne.
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 15.04.2007, 16:10
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Hallo Aennchen,

ich finde die zweite Variante am schönsten, weil es dann vorn eine sichtbare Kante am Saum gibt. Die fällt bei der handgenähten Version weg - allerdings ist die wiederum von links unschlagbar schön. Bloß - die sieht man doch nur "zufällig", wenn Du in Bewegung bist - und wer guckt schon so genau hin? Der Aufwand muß sich ja irgendwie im Rahmen halten...
Die Overlockvariante gefällt mir nicht so. Ich finde, die paßt nicht zum Stoff und nicht zum Schnitt.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30018 seconds with 13 queries