Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 16.04.2007, 14:29
Selena Selena ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: am Rande des Ruhrgebiets
Beiträge: 78
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

überleg mal, das hättest du wieder aufmachen müssen, wenn wir was anderes gesagt hätten.....
__________________
Liebe Grüße
Selena


Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde.
Friedrich Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 16.04.2007, 15:34
Benutzerbild von rufinella
rufinella rufinella ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Hallo Aennchen,

haste schon ein Teil für links oben? Du warst da doch mal am Suchen.

Falls meine Tochter mal doch noch heiraten sollte, hatte ich mir einen einfachen Schmuck fürs Kleid überlegt:

In meinem Garten blüht u.a. die wunderschöne Brautrose "Memoire": weiß. wundervoll duftend und lange als Schnittblume haltbar. Ich würde mir vom Gärtner eines dieser kleinen Behälterchen besorgen, wie es sie für Orchideen gibt. Das würde ich dann verborgen im Oberteil einnähen und dann am Hochzeitstag die Rose - evtl. mit einem Zweig Schleierkraut - hineinstecken. Soweit ich weiß, kann man diese Behälter ziemlich gut wasserdicht schließen.

Geht natürlich auch mit Orchideen, die ja ebenfalls lange halten als Schnittblume.

Wär das eine Idee?

Übrigens: Dein Kleiderschnitt gefällt mir sehr gut - es gibt so viele wirklich langweilige und hausbackene Hochzeitskleider - da sticht deines angenehme heraus.

Viel Spaß beim Schneidern
Christiane
__________________
Langes Fädchen - kluges Mädchen :schneider:

Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 17.04.2007, 15:43
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Hallo rufinella,

ja, ich habe schon ein Stück Stoff für links oben, das gefällt mir aber doch nicht mehr. Es ist so eine Art Organza mit kleinen Blümchen bestickt, mit Bogenkante, die ich für den Ausschnitt nehmen wollte. Keine Ahnung, was mich da geritten hat, gefällt mir überhaupt nicht mehr
Ich suche immer noch nach etwas anderem, vielleicht Spitze. Aber bisher hab ich nichts hübsches gefunden.

Echte Blumen ans Kleid zu stecken kam mir auch schon in den Sinn. Aber "meine Blumenfrau" meinte, das halten die, egal welche Sorte, nicht den ganzen Abend durch, Z.B. beim tanzen. Ich möchte das aber mal im Hinterkopf behalten, falls ich nichts anderes finde
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 01.05.2007, 11:02
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

Gestern habe ich endlich mal "richtig" angefangen.

Das ging dann schneller als ich dachte. Zunächst mal habe ich alle "normalen" Nähte geschlossen, also all jene, die bei jedem anderen Kleid genauso aussehen: sämtliche Abnäher, rechtes Pseudo-Wickel-Teil an linkes, gesamtes Oberteil an Rockteil (für das runterhängende Panel-Stück habe ich die Naht noch ein Stückl offen gelassen). Nur das geraffte Stück am Oberteil habe ich noch nicht angerührt.

Bilder folgen später, denn die Kamera ist gerade mit meinem Freund in England (und meine Eigene find ich nicht mehr, vielleicht verdränge ich sie auch nur, weil sie so schlechte Bilder macht).

Im Moment nähe ich gerade die Oberteile an die Futter-Oberteile. Und dabei ist es mir aufgefallen: wenn man nicht ständig mitdenkt, hat man verloren. Habe das Futter genauso zugeschnitten wie den Oberstoff. Aber das Kleid ist doch ASYMMETRISCH Das heißt ich darf trennen!!! Oder nochmal neu zuschneiden, aber dazu habe ich keine Lust. Ich werde die paar Abnäher trennen und dann das Ganze umdrehen.
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.05.2007, 18:16
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eher Oscar-Verleihung als Opernball ;-)

So, hier erstmal der zweite Stoff für das linke Oberteil.
Ist nicht weiß, sondern creme. Hätte ich vorher nicht gedacht, dass das gut aussehen könnte, aber die Verkäuferin hat mich überzeugt, dass die Spitze irgendwie plastischer rüberkommt, da darunter der weiße Satin durchguckt.

Wenn das mal gut geht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Spitze.jpg (46,2 KB, 738x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21149 seconds with 13 queries