Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2007, 21:50
DianaM DianaM ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Hallo Ihr lieben Hobbyschneiderinnen,

zur Übung an meiner neuen Overlock hab ich mir das Shirt 104 aus der Burda 08/2006 ausgesucht...
Und was soll ich sagen - bis auf die Säume ist es fertig und es sieht gruselig aus
Die Oberarme sind viel zu eng und das obwohl ich immer die Grösse nehme und auch Jersey verarbeitet habe. Die Brust sitzt soooo tief, das Ding kann man im Leben nicht tragen und ich bin deprimiert....

Hat von Euch schon mal jemand dieses Shirt probiert? Wie waren Eure Erfahrungen?

Hier mal ein Bild:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TFT2.jpg (12,4 KB, 499x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2007, 22:15
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Ich habe es auch in die Tonne geworfen, weil es an mir einfach schlimm aussah. Das habe ich aber darauf zurückgeführt, dass ich für die Burdaschnitte ein bisschen zu viel Oberweite habe. Es hat jedenfalls hässliche Querfalten im Brustbereich gebildet.
Ich bin daraufhin reumütig zu meinen bewährten Shirtschnitten zurückgekehrt, übrigens auch alles Burda.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2007, 22:17
Bienenstich Bienenstich ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2005
Ort: im Duisburger Norden
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Hallo DianaM
ich habe dieses Shirt auch genäht. Der Ausschnitt sitzt bei mir so tief, da könnte ich ohne weiteres in jedem Nachtclub mit auftreten. Ich bin zu der Lösung gekommen, ein Shirt trunter zu ziehen. Den Schnitt wede ich nicht noch einmal benutzen.

Gruß Bienenstich
__________________
....und es klappt doch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2007, 22:26
DianaM DianaM ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Ach Ihr Lieben,

da bin ich aber erleichtert. Ich dachte schon, ich hätte verlernt, ein Shirt zu nähen.
Eigentlich sah das Shirt in der Zeitschrift ganz gut aus, aber die Passform ist mehr als daneben. Ich weiss nicht mal, ob ich es hier zuhaus zum Schlumpfen anziehen würde.
Den Schnitt werd ich sicher nie wieder benutzen.

Lieben Dank für Eure Antworten.
Diana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2007, 23:53
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.726
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: TFT Shirt: Burda 08/2006, Shirt 104

Hallöchen,

mir sind die T-Shirt-Ausschnitte in der Burda ja fast immer viel zu tief... Ich hab mir grad nochmal die Fotos zu diesem Shirt im Heft genau angeschaut... Die untere Spitze des V-Ausschnittes sitzt etwa auf Höhe der Brustwarze... die Einblicke, die so ein Shirt bei normaler Bewegung gewährt, kann man sich dann ja lebhaft vorstellen... eek:

Ich hab grad bei den Burda-Shirts inzwischen gelernt, sehr genau hinzugucken. Und wenn dann schätzungsweise eine Handlänge zwischen Hals und Ausschnitt-Ende Platz ist, weiß ich, dass sowas für meine Alltagskleidung nicht tauglich ist...

Ein Top unter dem Shirt ist aber eine gute Lösung, das tragen heute viele so.... bei der Mode ja wohl auch unvermeidlich
Und es gibt so dreieckige Einsätze aus Spitze, die könnte man auch in den Ausschnitt nähen, um ein TfT zu retten.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15491 seconds with 13 queries