Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen mit Baby und Kleinkind?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.01.2007, 21:47
stickmama stickmama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 199
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähen mit Baby und Kleinkind?

Hallo,
ich habe 3 Kinder wobei die beiden Kleinsten (1+2Jahre) nur 14 Monate auseinander sind. Außerdem arbeite ich noch halbtags, und trotzdem habe ich das Nähen nie aufgegeben. Auch wenn ich manchmal tagelang oder auch wochenlang nicht dazukam, wäre ich nie auf die Idee gekommen, meine Näh-Sachen in den Keller zu verfrachten. Das Nähen ist auch für mich ein Ausgleich zum Alltagsstress! Meistens beschäftige ich mich allerdings abends mit meinem Hobby, wenn alle 3 schlafen. Aber auch tagsüber kann ich mal ne Stunde an die Näma gehen, da meine Kinder durchaus in der Lage sind sich im gleichen Zimmer in der Spielecke alleine zu beschäftigen. Auch sie wissen, dass mein Tisch tabu ist!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.01.2007, 22:06
timba timba ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 90
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Nähen mit Baby und Kleinkind?

Guten Abend, ich schließe mich Sabine an. Habe auch 4 Kinder (jetzt schon seeehr groß) und mit dem 3. das nähen als Ausgleich entdeckt! Und ein kleiner Tipp: geh nur mit den Kleinen schlafen, wenn du auch sehr müde bist und wirklich selbst schlafen willst/musst. Sonst genieße lieber den Abend für dich - mit was auch immer.Wir hatten ab 20 Uhr immer Erwachsenenzeit und das habe ich, obwohl ich sonst nicht so konsequent bin immer (Krankheiten und so ausgenommen) durchgehalten.Es hat sich ausgezahlt - konnte so auch immer lesen,nähen und manchmal ausgehen.(auch Partner muß man "pflegen").Alles Gute,und es gibt nichts besseres als Familie ! Liebe Grüße Ute (möchtegern)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.01.2007, 22:36
Benutzerbild von Susi.13
Susi.13 Susi.13 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Melsungen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen mit Baby und Kleinkind?

Zitat:
Zitat von rena
aber totputzen und bügeln tue ich mich nicht. Da nähe ich doch lieber.
Jaaaaa! Du könntest meine Zwillingsschwester sein!

Aber jetzt zum Thema: Mein Sohn kam 2 Monate vor dem 2. Geburtstag meiner Tochter zur Welt. Genäht habe ich dann ca. ein dreiviertel Jahr nicht, ziemlich genau die Stillzeit lang, das hatte aber den Grund, dass mein Sohn zart und mini zur Welt gekommen ist und erstmal was aufholen musste. Und das tat er alle 2-3 Stunden an Mamas Brust, Tag und Nacht. Ich habe also "dazwischen" tausend andere Dinge zu tun gehabt, als Nähen (oder putzen und bügeln... )
Als der Zwerg so 10 Monate alt war, habe ich die Näherei wieder angefangen und mich zwei Monate später selbständig gemacht mit dem Nähen von Lederpuschen. Das ist jetzt mein 3. Baby...
Also, Kopf hoch, wegräumen kannst du dein Nähzeug auch noch, wenn du als Oma halb blind und tatterig bist!

Liebe Grüße
und alles Gute für deine Schwangerschaft und die Geburt

Susi
__________________
... bin meistens im Dunkeln hier!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.01.2007, 23:10
Sweetkids-Design Sweetkids-Design ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2004
Ort: Da wo ich glücklich bin
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen mit Baby und Kleinkind?

Hi Frau Ford,

auch ich möchte was dazu sagen.
Ich selber habe 3 kinder,2 sind größer und die 3 ist gerade 1 jahr geworden.
Damals habe ich angefangen zu nähen weil es mir spass machte,später wurde ich schwanger und lag natürlich halbes jahr in Klinik,da konnte ich nicht nähen.
Noch dazu kam es auch das meine Tochter 10 Wochen zu früh kam,so musste ich nähen wegstecken,aber aufhören konnte ich es nicht.
Es hat lange gedauert bis ich wieder nähen konnte,trotz Klinik+ Stillen und Sie ist sehr anhänging und braucht viel zuwendung und vieles mehr.
Nun Stille ich nicht mehr seid Sie 11 Monate alt war und ich nähe wieder voll,mein schatz ist auch da und meine Kinder spielen auch mit Ihr ,das ich mal nähen kann
Am meisten nähe ich am Abend wenn alle 3 kinder im bett sind.
Du schaffst es auch,wie wir alle auch geschafft haben.
Bloss nicht in Keller
__________________
Lieben gruß Nicole


Bin offen und ehrlich.
Zum Nähen muß man nicht hören können


Homepage
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.01.2007, 01:46
Benutzerbild von nostra
nostra nostra ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähen mit Baby und Kleinkind?

Hallo,

ich hab das Nähen in meiner 3. Schwangerschaft angefangen, weil ich keine passenden Umstandshosen für mich fand (zu lange Beine hab).
.
Als Sohn Nr.3 da war, habe ich meistens vormittags genäht, wenn meine beiden grossen Söhne (damals 3 3/4 und 2 1/2 Jahre alt), in der Kita waren.
Ruben hat eh meist den Vormittag verschlafen.

Bei Sohn Nr.4 (4 monate alt) nähe ich meist abends nach 19.00.
Da schläft Ruben schon und die beiden grossen (nun schon 6,5 und 5 1/4) dürfen in ihrem Zimmer noch etwas spielen und eine Geschichte hören.

In unruhigen Phasen, wie Wachstumsschüben oder wie gerade jetzt Zahneinschuss schwinge ich mir Justus im Tragetuch auf den Rücken. da schläft er dann auch prima und ich kann in ruhe nähen. etwas eingeschränkt in der Bewegung zwar aber besser als gar nicht. mein Göga bezeichnet mich dann immer als Hardcore-Näherin

also mein Faszit: räum das Nähzeug nur nicht zuweit weg.
__________________
Grüsse aus Berlin
Petra

"Der Wahnsinn der Normalität besteht darin, daß die Masse schweigt, während sich Einzelne, bei dem Versuch, uns die Augen zu öffnen, zu Tode schreien."
Manfred Poisel


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31653 seconds with 12 queries