Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.01.2007, 17:15
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

rollt denn der Faden richtig ab, wenn Du mit der Hand daran ziehst, bevor Du in die Nadel einfädelst? Da scheint irgendwo ein Fehler beim Einfädeln oder mit der Fadenspannung zu liegen. Die Fadenspannung wird vermutl. an dem Drehknopf am Gehäuse oberhalb der Nadel eingestellt. Ich kenne zwar Deine Maschine nicht, habe aber ein Bild im Web gesehen. Es scheint eine ganz normale Nähmaschine zu sein, ohne großen Schnickschnack.
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2007, 17:47
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

und noch etwas zum einfädeln.

wie steht denn das Nähfüßchen bei dir beim einfädeln?
Oben oder unten?
Der Nähfuß muss beim einfädeln immer angehoben sein, damit der Faden in die gelöste Fadenspannung reinspringen kann.

Bei neueren Maschinen hat man einen eingebauten 7. Sinn, denn mit gesenktem Fuß kann ich überhaupt nicht einfädeln, da die Wege verschlossen sind. Bei älteren Modellen oder preiswerten Maschinen ist das nicht der Fall.

LG Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2007, 17:52
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

Ich habe dir eine PN geschickt, falls du sie nicht erhalten hast - geb mir bitte bescheid.
Danke
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2007, 18:01
Nasty Nasty ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

Hallo ihr Lieben,

so viele Antworten auf einmal, ich bin total überrascht, vielen Dank!
Leider muss ich jetzt für ein paar Stunden weg, aber ich werde jeden Tipp von euch heute Abend durchgehen und mich dann auf jeden Fall nochmal melden, um mitzuteilen, wie es aussieht und auch um die ein oder andere Frage zu beantworten!

Vielen Dank bis hierhin und bis später!

Nes
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2007, 17:11
Nasty Nasty ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Oberfaden reißt-oder aber Unterfaden verfängt sich

Hallo ihr,

ihr scheint absolut recht zu haben, wie mir scheint, die Oberfadenspannung stimmt einfach nicht überein!
Nun mal eine ganz doofe Frage, weil ich Angst habe, etwas falsch zu machen:

Wo ganz genau, stelle ich diese Spannung ein?
Ich habe nämlich Angst, zu viel zu verstellen oder etwas falsch einzustellen, was es mir im Endeffekt dann noch schwieriger macht.
Gibt es evtl. irgendeine Abbildung von einem solchen Knopf oder wo genau er sich befindet?

Ganz viele liebe Grüße
Nes
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06791 seconds with 13 queries