Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.2007, 12:20
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Hallo,

ich mache zur Zeit viel Bobbinwork, hmm, wie heißt das auf Deutsch? Spulenstickerei?

Beim Surfen im Netz bin ich jetzt auf Candlelight Garn von YLI gestoßen. Kennt das jemand von Euch? Das hat nicht zufällig jemand von Euch schon zum Spulensticken ausprobiert? Weiß jemand, welches Garn wohl in etwa dem entsprechen könnte? Und welche Beschaffenheit es hat? Wird ja wohl kein Kerzendocht sein

Liebe Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2007, 12:48
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Hallo Ela,

ich nehme an (in der Hand habe ich es noch nicht gehabt, aber das, was YLI selbst zu diesem Produkt schreibt http://www.ylicorp.com/Candlelight.html lässt mich diesen Schluss ziehen), dass "YLI Candlelight" in etwa das gleiche Material ist wie "Gütermann-Sulky Sliver" und "Madeira Spectra", nämlich eigentlich kein "Garn" im herkömmlichen Sinne, sondern in hauchdünne Streifen geschnittene Metallicfolie. Diese "Garne" werden auch "Holografiegarne" genannt.

Dieses Material ist extrem glitzernd, aber auch empfindlicher (reißfreudiger) bei der Verarbeitung - jedenfalls, wenn es normal verstickt wird.

"Bobbinwork" habe ich selber (noch) nicht gemacht, aber ich könnte mir vorstellen, dass diese Methode schonender für das Material ist, schon allein, weil es nicht einen so langen Weg hinter sich bringen muss und ihm vor allem der Stress mit dem Nadelöhr erspart bleibt.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2007, 13:00
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 892
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Zitat:
Zitat von ULME
Hallo Ela,

ich nehme an (in der Hand habe ich es noch nicht gehabt, aber das, was YLI selbst zu diesem Produkt schreibt http://www.ylicorp.com/Candlelight.html lässt mich diesen Schluss ziehen), dass "YLI Candlelight" in etwa das gleiche Material ist wie "Gütermann-Sulky Sliver" und "Madeira Spectra", nämlich eigentlich kein "Garn" im herkömmlichen Sinne, sondern in hauchdünne Streifen geschnittene Metallicfolie. Diese "Garne" werden auch "Holografiegarne" genannt.

Dieses Material ist extrem glitzernd, aber auch empfindlicher (reißfreudiger) bei der Verarbeitung - jedenfalls, wenn es normal verstickt wird.

"Bobbinwork" habe ich selber (noch) nicht gemacht, aber ich könnte mir vorstellen, dass diese Methode schonender für das Material ist, schon allein, weil es nicht einen so langen Weg hinter sich bringen muss und ihm vor allem der Stress mit dem Nadelöhr erspart bleibt.

Viele Grüße,

Ulrike
Hallo,
nein, Candlelight ist kein Metallstreifen. Das sieht eher so aus wie aus der Strickliesel - natürlich dünner. Ich hab das jetzt nicht hier, liegt zu Hause, deswegen kann ich es nicht besser beschreiben. Bobbinwork hab ich damit noch nicht gemacht, weil ich ehrlich gesagt noch keine Zeit hatte, mich damit zu beschäftigen wie ich bei der Janome die spule mit dem dicken Garn reingefummelt kriege.

Gruß
Heimke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2007, 13:48
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Liiieeebe nein herzallerliebste Ela,

Bobbinwork interessiert mich schon ziemlich lange.

Hast du da evtl ein paar Links für mich ?

Eine extra Spule dafür hab ich hier schon liegen und auch vor Monaten mit mäßigem Erfolg rumprobiert.

Ein paar Erfahrungsbericht wären auch zuuuu liebenswürdig von dir.

Viele dich umschleimende Grüße von Sabine,

die schonmal die Spule raussucht, ein Bobbinworkprojekt plant und nur noch auf Meldung von dir wartet
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2007, 13:55
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit YLI Candlellight Garn?

Hab mal grade bei mir ein bißchen gewühlt - aber kein "Candellight" gefunden - wie auch. Aber von Madeira hab ich so ein flaches Bändchen gefunden. Artikel Nummer 9808, metallisiertes PolesterPloyamide.(20 meter, No.8) Nennen die Zierlitze. Könnte mir vorstellen, dass das was ähnliches ist. Ist allerdings kein Nähmaschinensymbol drauf.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07737 seconds with 12 queries