Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Suche Stoffwindel-Schnittmuster

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.03.2010, 21:44
GudrunN GudrunN ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 50
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Suche Stoffwindel-Schnittmuster

In meiner Linkliste habe ich folgendes gefunden:
Trainerpants und andere: Free Sewing
oder Windeln 2 versch. Größen: http://www.darlingdiapers.com/Darlin...attern2009.pdf
Die Schnitte gab es vor 20 Jahren leider noch nicht. Mein Großer hatte Neurodermitis und hat keine Einweg-Windeln vertragen. Die alte Methode mit Mullwindel und Strickhöschen war doch ziemlich umständlich. Vielleicht brauche ich die Schnitte ja mal für meine Enkel?...
LG
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.05.2010, 11:50
Lily923 Lily923 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Suche Stoffwindel-Schnittmuster

Uih, lauter schöne Seiten zum Thema Stoffwindeln die ich noch nicht kenne

Ich bin schwanger und recherchiere auch gerade zum Thema Stoffwindeln. Habe jetzt schon die Ottobre bestellt mit dem Windelschnitt (die kommt aber erst in drei Wochen - so jedenfalls die Email vom Verleger) und habe auch schon diverse interessante englische Windelseiten im Netz gefunden (in Deutsch gibts ja außer Seiten wo man Windeln kaufen kann und natürlich die große Naturwindeln Inforessource kaum Seiten zum Thema selber nähen).

Ich persönlich kenne außer den Eltern von Babys meiner Generation (also Eltern von Babys die Anfang 80iger oder früher in der DDR geboren wurden - die Wegwerfwindeln die es wohl ab Anfang der 80iger gab waren schrott - O-Ton meiner Chefin) keine Eltern (also aktuelle Babyeltern) die mit Stoff wickeln. Die nutzen alle Pampers und Co... (ohne auch nur über eine Alternative ernsthaft nachzudenken). Ich persönlich bin nach ausführlicher Recherche zum Schluß gekommen, dass Stoffwindeln eine echte Alternative für unser Baby sind und falls der Papa nicht ernsthafte Zweifel aufkommen lässt (der beschäftigt sich mit solchen Themen aber eher nicht) wird unser Baby mit Sicherheit nicht in Plaste (= Kunststoff) gehüllt - zumal ich eh denke das durch dieses Super Absorber Zeugs in modernen Wegwerfwindeln die Windelzeit künstlich verlängert wird (ich sage nur Windeln für "Babys" bis 27 kg). Aber bei diesem Thema scheiden sich eh die Geister ...

Hat hier eigentlich jemand Erfahrungen mit dem Kaufmuster von darling diapers? Kann man das empfehlen? Scheint mir ja sehr ausführlich beschrieben zu sein - mit verschiedenen Varianten und Überhosen und Bildern, etc. Ich weiß zwar noch nicht ob ich "fitted diapers" nehme oder für die erste Zeit Falte (kalifornisch) und ne Wollüberhose nutze (wird ein Winterbaby) aber da ja auch mal jemand anders außer mir wickeln wird (hoffe ich jedenfalls) (Papa, Omas, Uromas, Tanten,...) wären ja vielleicht ein paar "fitted diapers" die ähnlich wie Wegwerfwindeln funktionieren ganz nett und für später sowieso, wenn das Kleine dann aktiver wird und nicht mehr unbedingt still halten möchte beim wickeln. (Mein großer Neffe war da ganz extrem so ab 6 Monaten)

Vielleicht hat ja jemand noch andere (wenn möglich nur deutsche oder englische - beherrsche keine anderen Sprachen) interessante Seiten zum Thema Stoffwindeln in seiner Linkliste? Sammle da fleißig - auch Blogs, etc.

LG
Susanne
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.05.2010, 14:29
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.587
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Suche Stoffwindel-Schnittmuster

Die Stoffwindelwickler, die ich kenne (und ich kenne etliche), wickeln alle parallel mit verschiedenen Systemen. Das ist immer sehr ausgeklügelt, je nach Temperatur, "Gepäck" etc. - klingt aber "zu Ende gedacht", finde ich.
Alle von ihnen haben für unterwegs Wegwerfeinlagen, weil man damit das Mitschleppen von stinkenden, nassen Stoffbündeln vermindert. Die meisten nutzen für unterwegs (also Reisen, längere Ausflüge etc.) sogar normale Wegwerfwindeln und im Alltag die Stoffwindeln. Zumindest nach einiger Zeit, am Anfang waren viele noch sehr euphorisch.
Zu den selber genähten Windeln: die, die ich kenne haben letztendlich auf gekaufte Stoffwindelsysteme gesetzt. Wenn man selber näht: Es muss perfekt sein, sonst hat man nur Ärger. Aber anscheinend gibt es Leute, deren selbstgenähte Systeme funktionieren.
Ich schreibt das hier alles, weil ich in der Schwangerschaft auch mal mit Stoffwindeln geliebäugelt habe. Und eben - in meinem Umfeld wickeln nicht wenige mit Stoff. Was mich betrifft - mittlerweile bin ich unglaublich froh, dass es Wegwerfwindeln gibt.

Wenn du sehr dringend auf Stoffwickeln setzen möchtest, dann würde ich dir sehr empfehlen, den Papa von Anfang an zu überzeugen - ausser du möchtest immer selber wickeln. Das gleiche gilt für Grosseltern etc. Dabei finde ich es wichtig, dass man nicht allzu missionarisch ist, die besserwisserisch-mitleidige Haltung, die gewisse Stoffwindelwickler ("mein Kind soll es besser haben") haben, ist unangenehm.

Die Wickelzeit wird übrigens nicht künstlich verlängert mit Wegwerfwindeln. Das ist nur ein Argument, das die Stoffwindelfraktion gerne für sich in Anspruch nimmt. Der Knackpunkt ist aber, dass die Eltern aufmerksam die Entwicklung des Kindes verfolgen und merken müssen, wann es in der Lage ist, wahrzunehmen, wann etwas kommt. Dann braucht es auch kein "Training" (das braucht es höchstens bei Kindern, die es könnten, es ihnen aber egal ist).
Das ist jetzt keine Erfindung von mir, dazu gibt es Untersuchungen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12528 seconds with 12 queries