Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Raglan: Paßformanpassung mit Denkfehler

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2007, 13:14
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
Raglan: Paßformanpassung mit Denkfehler

Hallo,
ich habe meinen allerersten Raglanschnitt, Onion 5016 hier
genäht. Abgesehen davon, dass ich mir selbst ein Bein gestellt hatte, indem ich die Ärmel zuerst zusammengenäht habe, ging das Nähen ganz gut, ergab aber folgendes:
OW benötigt Gr.44: Am Busen und Hals hat das Shirt Querfalten und
Taille hängt mal wieder zu tief.
Weite des Bauch/Taillenbereichs (Gr. 40) ist ok.

Also eine neue Kopie gemacht mit Ärmel und Kragen Gr. 44 sowie der eigentliche Raglan (also die Ärmel-Schulternaht) beim Vorder-und Rückenteil in Gr. 44, die Seitennähte aber in Gr. 40.
Na, schwant euch schon was??

Beim Ansetzen des Ärmels an das Vorderteil fehlen knapp 2 cm, da die Raglannaht in Gr. 44 noch weiter Richtung Achselhöhle geht, aber die Seitennaht der Gr. 40 ca. 2cm vorher auf die passende Raglannaht stößt.

Da ich mich kenne, hatte ich die NZG seitlich schon mit 2 cm gemacht, so dass ich da irgendwie mit klarkommen werde, aber für das 3.Modell frage ich mich jetzt, bzw euch:
Wie kriege ich diese Maße zusammen?
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2007, 14:33
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Raglan: Paßformanpassung mit Denkfehler

Also ich würde deine Maße so verstehen:

Du braucht Größe 40,
für die Länge eigentlich eine Kurz Größe,
und mehr Oberweite,

habe ich deine Maße richtig gedeutet??
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2007, 14:38
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Raglan: Paßformanpassung mit Denkfehler

http://www.burdamode.com/Workshops,1...C50F1694ED8FC7

Hier gibt es schon einmal den LInk für das Kürzen, auch für Raglan,
einen für mehr Oberweite gibt es dort auch, aber der hilft uns nicht weiter, da er nicht für Raglan ist, aber das finden wir bestimmt auch noch raus.
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2007, 15:24
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Raglan: Paßformanpassung mit Denkfehler

Hallo Simau,
ja genau:
an sich trage ich Gr. 40, aber bei diesem Schnitt benötige ich oben herum Gr. 44.
Meine Rückenlänge beträgt nur 36 cm bei 172 cm Körpergröße, was aber nicht Beine bis zum Himmel zur Folge hat, sondern eher ein ziemlich langgezogenes Hinterteil .
Beim Rücken brauche ich zwar eine Kurzgröße, aber da die Armlöcher immer ok waren, ändere ich die Taillenhöhe nur an einer Stelle, und nicht wie Burda vorschlägt, auch noch im Armloch.

Für noch mehr Input wäre ich sehr dankbar
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06205 seconds with 12 queries