Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe zum Nähen.....

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2007, 07:29
Benutzerbild von lovetrain
lovetrain lovetrain ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Lampertheim
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Hilfe zum Nähen.....

Hallo ihr lieben ,

ich bin durch langes suchen auf euer Forum gestoßen und muss sagen das es sehr informativ ist.

Also ich fang mal an:

Ich bin ein junger Mann, der selbst auch Travestiekünstler ist, der sich seine Kostüme auch selbst nähen möchte.
Habe es satt, jedes mal zu nem Schneider zu gehen und viel Geld zu bezahlen.
Nun habe ich mir also eine Nähmaschiene gekauft und mich mal dran gesetzt und bemerkt, das ich daran sehr viel gefallen gefunden habe.
Jetzt seit aber ihr gefragt

Kann mir bitte jemand in kleinen Schritten erklären, wie ich die MAße, die ich nehme, auf den Stoff bringe????

Es geht ja in erster Linie erst mal um den Schlauch, den ich ja dann abstecken kann, dazu bräuchte ich aber die Grundregeln, für das schneiden des Stoffes.

Vielleicht erbarmt sich ja jemand und möchte mir das erklären.....
Würde mich freuen.....

Liebe Grüße Rainer aus Lampertheim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2007, 11:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hilfe zum Nähen.....

Ich bin mir nicht ganz sicher, was deine Frage ist, aber ich versuche trotzdem mal eine Antwort.

Ich weiß nicht genau, wie deine Kostüme aussehen sollen.

"Schlauch" könnte darauf hindeuten, daß du einfach einen Schlauch aus dehnbarem Gewebe (bzw. in diesem Fall Gestrick) benutzen willst mit Lycra oder so? In diesem Fall zieht man sich den Schlauch einfach über und überläßt den Rest der Dehnung.

Generell ist es so, daß du für ein Kleid den Brustumfang, den Taillenumfang und den Hüftumfang brauchst sowie der Länge nach gemessen den Abstand Brust-Taille, Taille-Hüfte. (In deinem Fall sinnigerweise auf dem "Unterbau" gemessen, den du drunter zu tragen gedenkst.)

Da Kleider in der Regel eine Seitennaht haben, man also Vorder- und Rückenteil hat, müssen die an den jeweiligen Stellen also mindestens die Hälfte des jeweiligen Umfanges haben.

Zur optischen Vorstellung kannst du dir ein Rechteck malen, da zeichnest du auf Höhe von Brust, Taille und Hüfte eine Querlinie und eine senkrechte Linie in der Mitte. Jetzt malst du dir (jeweils zentriert) die Maße von Brust, Taille und Hüfte an die Querlinien, die nun unterschiedlich lang sind. Wenn du dann diese unterschiedliche langen Querlinien jeweils links und rechts mit einer Linie längs verbindest bekommst du grob die Form, die ein Kleidschnitteil haben müßte.

Das ist jetzt allerdings nur ein vereinfachtes Schema, in Wirklichkeit ist das viel komplizierter. Denn zum einen brauchst du noch Bewegungszugaben, um hinterher eben auch laufen, sitzen oder zumindest atmen zu können. (Im Bühnenkostüm kann man ja mit vielen Einschränkungen leben, aber letzteres ist immer nötig.) Und zum anderen ist der menschliche Körper dreidimensional und um eine flache Stoffbahn dem anzupassen sind dann noch Feinheiten wie Abnäher oder funktionale Teilungnähte nötig. Und Vorderseite und Rückseite des Körpers haben nicht unbedingt die gleiche Ausdehnung in die Tiefe. (Äh...) Besonders der weibliche nicht. (Wobei das weniger ausgeprägt wäre, wenn du eher ein androgynes Erscheinungsbild ohne "Unterbau" darstellst.) Was wie und wo genau ist eine Wissenschaft für sich. (Bekleidungstechnik kann man studieren... )

Benutzt du einen hochelastischen (Strick)Stoff und sind die Anforderungen an Paßform und so nicht so hoch (weil das Basiskleid z.B. ohnehin von anderen Sachen verdeckt wird), dann könntest du dir nach dem oben aufgezeigten Schema vermutlich was halbwegs sinniges an den Körper modellieren können. (Fehlversuche sind einzukalkulieren.)

Bei einem Webstoff ist eine ausgefeiltere Schnittkonstruktion nötig.

Meine Empfehlung wäre, erst einmal einen Fertigschnitt mit Anleitung zu kaufen. Die gibt es von verschiedenen Firmen, Burda, Vogue, Butterick, McCall, Simplicity,... (Wenn du dir die Linkliste ganz oben mal vornimmst, da sollten sich einige Webadressen finden.) Den kannst (und mußt vermutlich) du dann "nur" noch an einen Körper anpassen. Und es ist eine Nähanleitung dabei.

Außerdem vielleicht noch ein Nähbuch für Anfänger (von Burda gibt es z.B. ein nicht allzu teueres), das hilft auch.

Und dann kannst du dir für die Zukunft überlegen, ob du in den Bereich Schnittkonstruktion einsteigen willst (Da gibt es einiges an Büchern dazu, allerdings nicht ganz billig) oder dir eine Schnitt-CD für den Computer zulegen (kommen ohne Nähanleitung) oder ob es dir genügt, fertige Schnitte anpassen zu können.

Ich hoffe, das beantwortet deine Frage ungefähr.

Sonst bitte noch mal genauer fragen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2007, 15:42
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe zum Nähen.....

hier ist eine englischsprachige Seite zur Schnitterstellung:
Patterndrafting
ansonsten gibt es dafür auch Bücher, die allerdings ziemlich teuer sind, aber schaue mal in einer Stadtbücherei nach, da gibt es manchmal sowas z.B. "Systemschnitt"
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2007, 18:39
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.116
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe zum Nähen.....

Hi Rainer,
herzlich willkommen hier, viel Spaß beim Stöbern und beim Nähen
Wie schön, dass du unser Hobby entdeckt hast und es dir gefällt!
Viel Erfolg bei deinen Konstruktions- und Nähsachen

Hi Marion,
das war ja mal ne klasse Erklärung, auch für Konstruktionsdummies, die gerade mal fertige Schnitte kapieren, erhellend
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2007, 00:32
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.059
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Hilfe zum Nähen.....

Hallo Rainer,
herzlich willkommen im Forum.
Es wird Dir hier gefallen. Sei nur vorsichtig - man wird schnell süchtig.
Wenn Du Fragen hast, wird Dir (fast)immer geholfen.
Marion hat Dir ja schon eine tolle Eiweisung geschrieben.
Viele Grüße Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12926 seconds with 12 queries