Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Meine Farbkarte ist da...heul....

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2007, 14:19
Benutzerbild von AltaMira
AltaMira AltaMira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Meine Farbkarte ist da...heul....

Angesteckt von Euren Erläuterungen zur Typenwahl, habe ich mir nun auch mal so eine Farbkarte zum erleichternden Stoffeinkauf zugelegt. Da ich mich bereits schon mal vor Jahren für das Thema interessiert hatte und alle möglichen Infos hierzu verschlungen habe, liess ich mich eindeutig als Sommertyp identifizieren. Nun ist die entsprechende Sommertyp-Farbkarte da...und oh Schreck...das sind nun aber überhaupt nicht meine Farben!!! Bis auf 2 Blautöne, das gebrochene Weiss und das Altrosa sind die übrigen 18 Farben so gar nicht mein Ding. Also Farben, an denen ich sowohl im Stoffladen als auch bei fertigen Klamotten komplett vorbeilaufen würde, weil ich sie schlichtweg nicht mag. Gibt es so was, dass man einem bestimmten Typ zugehörig ist, und mit den entsprechenden Farben, die einen ja vorteilhaft hervorheben sollten, so gar nichts anzufangen weiss???? Ich dachte immer, man hätte so etwas wie einen Farbinstinkt, so dass man automatisch die Farben mag, deren Typ man verkörpert. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder bin ich damit ein absoluter Einzelfall???


Ramona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2007, 14:28
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Meine Farbkarte ist da...heul....

Ja, soetwas kann passieren, z.B. wenn die Mutter immer die Farben für einen gekauft hat, die ihr selbst stehen, oder wenn man sich jahrelang an der gutgekleidetetn Freundin orientiert hat. Dann bleibt man bei den Farben und hat sich irgendwann so daran gewöhnt, dass einem alles andere komisch vorkommt. Allerdings gewöhnt man sich normalerweise superschnell an die neuen Farben, weil sie einfach richtig sind.
Wo und wie hast Du Dich denn typisieren lassen? Eh' Du einer Farbkarte glaubst, die Dir gegen den Strich geht, solltest Du schon sicher sein, dass die Farben wirklich richtig sind.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2007, 14:30
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Meine Farbkarte ist da...heul....

hehehe das kenn ich
probiers aus. geh mit deiner besten freundin in die nächste kleiderabteilung und wähle ganz bewusst kleidung in den entsprechenden farben. und dann lass es von deiner freundin ganz ehrlich beurteilen. kann ganz schön überraschend sein. hätte früher auch nie zu pastell gegriffen
__________________


Lene
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2007, 14:33
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 17.483
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Meine Farbkarte ist da...heul....

tröste dich.
Ich wurde als Wintertyp enttarnt, 3 Bekannte waren anwesend und das Bejahrt. Ich musste schon kräftig schlucken, dann dachte ich nun ja.
Ich hab mir dann die knalligste Farbe herausgesucht die mir angeblich nach Meinung von allen Teilnehmern super gut steht herausgesucht und mir Stoff gekauft. Fest im Vorhaben mir daraus einen Pulli zu nähen.
Im Nähkurs sind alle so halb in Ohnmacht gefallen und haben einstimmig gesagt "um Gottes willen, das geht ja gar nicht".
Deshalb trage ich nun weiter meine Lieblingsfarben.

Es geht allerdings auch anders. In unserem Nähkreis dachte eine sie sei Sommer, bei der Farbberatung stellte sich heraus sie ist Herbst. Sie erzählt das sie sich langsam nach und nach mit den neuen Farben anfreunden konnte und irgendwann selbst gemerkt hat, das sie sich in den Farben wohler fühlt.

Ich glaube hier aus dem Forum erginge es doch Capricorna so. Jedenfalls hab ich in einem Thread gelesen, das sie ihren Stoffschrank aussortiert hab, weil die Farben nach der Farbberatung nicht die Ihren waren.

Also du bist nicht alleine
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2007, 14:42
Benutzerbild von AltaMira
AltaMira AltaMira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Meine Farbkarte ist da...heul....

Tatsächlich ist es so, dass ich die Herbstfarben am ehesten mag. Aber stimmt schon, ich hatte auch zwei Herbstfrauentypen in meinem Freundeskreis, die mit eben diesen Farben immer fantastisch aussahen. Meine Typbestimmung lief ganz einfach ab. Es gab damals so ein Farbberatungsbuch mit pro Typ 4 riessengrossen Farbkarten drin, die man sich, wie bei einer professionellen Farbberatung unter das Gesicht halten sollte. Es war sehr sehr simpel, weil wirklich lediglich die Farben für den Sommertyp gut an mir aussahen. Bei allen anderen wirkte ich kränklich (Farben vom Frühlingstyp/Herbsttyp) oder man hat vor lauter Farbe mein Gesicht gar nicht mehr wahrgenommen(Wintertyp). Dazu kamen gewisse Stoffehlkäufe, die fürchterlich ins Auge gingen, wie zb.die abricotfarbene Seide im Geschäft zwar super, an mir jedoch einfach zum Fürchten aussah. Über die Jahre habe ich mir dann zwar schon automatisch immer die Stoffe in Sommerfarben gekauft...aber eben immer die farblich ungefährlichen...Bitterschokoladenbraun, jeansblau, gebrochenes Weiss, Farben, von denen ich weiss, dass sie gut an mir aussehen. Das Problem ist, dass ich einfach mal ein bischen farbiger durchs Leben gehen wollte, daher die Farbkarte.. Aber vielleicht ist es wirklich so, dass man sich an Farben erst gewöhnen muss...ich hatte halt so einen AHA-Erwartungseffekt im Kopf...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32754 seconds with 12 queries