Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Regenponcho in Gürteltasche

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.01.2007, 21:09
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.876
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Regenponcho in Gürteltasche

Zitat:
Zitat von Nähwichtel
ACHTUNG: Die haben die Ösen vergessen. Also man braucht drei Verstärkungsösen: zwei rechts und links an der Kapuze, da wo die Kordel rauskommt und eine in der Mitte am Kragen, wo die Kordel um den Hals herum rauskommt.

Hätte ich die Ösen mit bestellt, dann hätte ich jetzt die Feiertage das Ding schon fertig gehabt (grummel).
Sorry, ich habe die Zutatenliste inzwischen um die Ösen ergänzt. (und die Geschäftsbedingungen um die neue MwSt. ) Leider gibt es die Ösen nur in Packungen zu 15 Stück, aber sowas kann man ja immer mal brauchen

Statt der Ösen, die in dem dünnen Stoff übrigens eine starke rückseitige Verstärkung benötigen, kann man auch einfach Knopflöcher nähen.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2007, 22:36
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Regenponcho in Gürteltasche

Sodele, Teil is fertig. Hab den Ratschlag von Rosameyer benutzt und statt der Ösen Knopflöcher genäht.

Jetzt für die, die das Teil auch nähen wollen: In der Anleitung sind zwei Fehler. Den einen merkt man gleich, den anderen erst (wie ich), wenn man fertig ist und nichts mehr ändern kann.

1. Fehler: Bei B. COLLAR steht, man solle 1 1/2" (6,3 cm) herunter messen.
1 1/2" sind aber 3,8 cm. Das merkt man eigentlich gleich, weil oft von 2 1/2 " = 6,3 cm die Rede ist, also können 1 1/2" nicht auch 6,3 cm sein.

2. Fehler: Viel gravierender ist das Einnähen des Reißverschlusses in die Tasche. Ich hab hier ewig rumgedoktert. Man muß strikt der Anweisung folgen und darf sich das Bild 4 beim Thema "E. Pocket to Poncho" , wo die fertige Tasche abgebildet ist, nicht anschauen. Denn da sieht es aus, als ob der Zipper nach vorn auf die rechte Seite hängt, wie eben bei einer normalen Tasche.

Auch beim Thema "D. Pocket to Flap" sieht es aus, als ob der Zipper nach vorn schauen muß auf die rechte Seite.

Alles falsch: Der Zipper muß nach innen schauen, weil zum Reinwurschteln des Ponchos in die Tasche die ganze Sache dann umgedreht wird und, wenn man den Zipper auf der rechten Seite hatte, dieser dann nach innen schaut und man ihn nicht richtig zumachen kann. Ich muß jetzt halt irgendwie von innen zuziehen und den Rest schieben.

Die Ecken kommen halt dann auch nicht richtig raus. Sind dann abgerundet. Aber naja, die Funktionalität ist dennoch gegeben. Wollte euch nur den Ärger ersparen. Deshalb:

Folgt der Anweisung wie der Zipper eingenäht werden soll, genau, dann schaut der Zipper, wenn man den Poncho anhat, nach innen, und das ist auch richtig.


Man sieht auf Bild 7 beim Thema "C. Zipper to Pocket", daß der Zipper auf der linken Seite sein muß, und das passiert automatisch, wenn man sich genau an die Anleitung beim Reinnähen hält und dann nicht die anderen (siehe oben) Bilder anschaut, weil man die Anleitung nicht kapiert und das ganze auf eigene Faust machen möchte, indem man sich die Bilder anschaut, wie es fertig aussehen soll.

Die Flächen, die in der Anleitung NICHT schraffiert (grau) sind, sind die linke Seite. Und auf diesem Bild 7 ist der Zipper ganz klar auf der linken Seite.

Ich hab das x-mal genäht und wieder aufgetrennt, weil ich immer auf die anderen Bilder reingefallen bin, auf denen der Zipper rechts zu sehen ist.

Ich hoffe, das hier lest Ihr, bevor Ihr euch dranmacht. Viel Glück.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2007, 19:32
Benutzerbild von sannie
sannie sannie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 14.882
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Regenponcho in Gürteltasche

Danke für deine Fehlermeldungen.

Bild wäre wirklich nett.

Sannie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2007, 20:57
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Regenponcho in Gürteltasche

Ich versuch, das irgendwie hier reinzubekommen. Muß nur noch Batterien laden. Áber bei der Galerie schaff ich das sicher nicht. Ich stell es dann hier rein. Die Kapuze kann man auch abmachen, da mach ich ein Extra-Bild von der. (Sieht aus wie Kapuze von Darth-Wader - grins). Und dann mach ich ein Bild vom Poncho und vom zusammengefalteten Teil (allerdings mit diesen abgerundeten Ecken, weil man den Reißverschluß nicht richtig an den Enden rausdrücken kann.)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2007, 21:41
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.876
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Regenponcho in Gürteltasche

Zitat:
Zitat von Nähwichtel

2. Fehler: Viel gravierender ist das Einnähen des Reißverschlusses in die Tasche. Ich hab hier ewig rumgedoktert. Man muß strikt der Anweisung folgen und darf sich das Bild 4 beim Thema "E. Pocket to Poncho" , wo die fertige Tasche abgebildet ist, nicht anschauen. Denn da sieht es aus, als ob der Zipper nach vorn auf die rechte Seite hängt, wie eben bei einer normalen Tasche.
das Bild ist richtig, da ein 'Reversible Coil Zipper Pull' verwendet werden soll, also ein 'Wendeschieber' damit sich der Reißverschluss von beiden Seiten öffnen lässt.

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08559 seconds with 12 queries