Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.01.2005, 11:48
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Also, wenns ne Janome ist, wirst Du mit deutschen Online-Shops Pech haben ... da hab ich mich auch doof und dusslig gesucht ...

Welche privileg hast Du denn ?
Es gibt schon einen Thread, wo einige leute zusammen geschrieben haben, welche Maschine, welche ist. Find ihn nur gerade nicht *blindbin*

Ein wichtiges Indiz für das richtige Füsschen ist dieses Snap-on-System ... hast Du einen kleinen roten Knopf hinten am Füsschen mit dem Du die Füsschen wechselst ?

Ich hab meine jez in Usa bestellt und selbst mit Märchensteuer, Zoll und Versand kosten die mich höchstens 2/3 wie beim Näma-Händler ... allein der Oberstofftransport kostet da "nur" 15$ zzgl. Porto+Zoll+Märchensteuer dann ca. 20 Euro umgerechnet ... beim Näma-Händler hätte ich 40€ bezahlt ...

LG
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.01.2005, 11:51
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Der rote Böbbel ist nicht gerade ein Indiz, das hat meine Elna an ihrem System auch. Aber ich glaube nicht, dass die Sohlen von Janome daranpassen, hab's aber noch nicht ausprobiert.
Online gibt's JAnome-Füßchen bei Robbe, naehmaschinen.org.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.01.2005, 11:53
Benutzerbild von lenalotte
lenalotte lenalotte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2002
Ort: auf der Erbse
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Ist das eine computergesteuerte oder eine mechanische?
Schau' mal hier bei der Gruppeneinteilung:
http://www.janome.de/pages/allgemein/Gruppen.htm

Da ist ja irgendwie alles, was mit Memory Craft ist computergesteuert.

Bei der Füßchenübersicht: http://www.janome.de/pages/zubehoer/Naehfuesschen.htm steht ja jeweils die Gruppe. Daraus folgt ja schon mal, dass Du die Füße, die für alle Gruppen passen (1-4) auf jeden Falls schon mal benutzen kannst.

Und dann musst Du halt schauen von wegen Merkmalen - mechanisch, Greifertyp etc...

Liebe Grüße, Lena
__________________
Kunst ist der Zweck der Kunst, wie Liebe der Zweck der Liebe ist.
- Heinrich Heine -


Besucht meine Kostüm-Seite!
Meine Näh- und KostümGalerie: http://i4.photobucket.com/albums/y10.../LJ/Button.gif
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.01.2005, 12:00
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Der rote Böbbel ist nicht gerade ein Indiz, das hat meine Elna an ihrem System auch. Aber ich glaube nicht, dass die Sohlen von Janome daranpassen, hab's aber noch nicht ausprobiert.
Online gibt's JAnome-Füßchen bei Robbe, naehmaschinen.org.
Doch ist es, denn die meisten neuen Elna Füsschen passen auch an die Janome, ebenso wie Kenmore und New Home ... oder umgekehrt ... Usa is da ziemlich ergiebig an Infos ...

Ein wichtiger Unterschied ist der High oder Low Shank ...
Das ist ein Low Shank ...


Beim High Shank ist das Loch für die grosse Schraube weiter oben ... es gibt einige Füsschen, wie den Oberstofftransporteur, da spielt das eine Rolle und es gibt einige Füsschen, da is das Schnurz ...

Gruss
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.01.2005, 12:05
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Füsschen, welche braucht man wirklich ?

Wenn Du den Sohlenhalter mitaustauschst, aber die Sohlen der modernen Janomes passen nicht an meinen Sohlenhalter.
Und der Nadelabstand stimmt auch nicht. Selbst wenn alles Low Shank ist, ist der Nadelabstand nicht immer der gleiche. Ich kann an meiner Maschine auch keine modernen Elna-Sohlen anploppen.
Das ist also alles nicht ganz so einfach, wies's aussieht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33785 seconds with 12 queries