Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Bluse 105

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 31.12.2006, 16:17
SophieS SophieS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 119
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Bluse 105

Hallo Katha,

ja aus der neuen Januar-Burda und zwar diese hier
__________________
Liebe Grüße
SophieS

Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.12.2006, 16:17
Benutzerbild von Hobbynäherin
Hobbynäherin Hobbynäherin ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda Bluse 105

[QUOTE=SophieS]Hallo Hobbynäherin!


Wenn du die Bluse nähst, wäre ich dir für Bilder wirklich unheimlich dankbar, dann weiß ich es für nächstes Mal.

QUOTE]

mache ich gerne, kann aber noch etwas dauern, da ich noch einen Blazer und Rock hier liegen habe.

Die Ärmel sind gar nicht schlimm. Wenn Du auf die Passzeichen achtest und gleichmäßig einhälst, klappt das ganz sicher.

Drück Dir weiter die Daumen .

@ Katha, ja, die aus der Januar-Burda
__________________
Liebe Grüße
Gabi

mein Blog: gabis naehstube
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.12.2006, 16:49
Claire Claire ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2002
Ort: Hedingen, Schweiz
Beiträge: 63
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda Bluse 105

Hallo Sophie

Für das Einnähen der Ärmel gibt es einen Trick, der gut funktioniert, aber nirgends angewendet wird: ich mache es wie die Industrie bei den Herrenhemden arbeitet. Zuerst nähe ich die Schulternaht. Dann setze ich den offenen Ärmel ans offene Armloch. So hast du eigentlich zwei "flache" Stücke die aneinander genähnt werden müssen. Wenn an den beiden Enden ein bischen Stoff übrig bleibt, ist das nicht so schlimm, das ändert die Weite des Ärmels nicht enorm. Als nächstes nähst du die Armnaht und die Seitennaht in einem Mal zusammen. (Ist das verständlich?) Da kann es passieren, dass die vordere und die hintere Armkugel-Naht nicht exakt aufeinanderfällen. (Vor allem wenn man nicht sehr genau zuschneidet und dann ungenau näht.) Falls du einen Mann, Bruder oder Vater in der Nähe hast, schau doch einmal auf eines ihrer Hemden. Dort ist die "Verschiebung" sehr deutlich sichtbar.

Falls nicht alles klar ist, melde dich. Ich versuche es dann nochmals zu erklären.

Schönen Abend und guter Rutsch

Claire
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.12.2006, 16:59
SophieS SophieS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 119
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Bluse 105

Danke Claire, ich versteh schon was du meinst, das merk ich mir fürs nächste Mal. An der aktuellen Bluse hab ich ja die Seitennähte und die Ärmelnähte schon komplett zusammen.
__________________
Liebe Grüße
SophieS

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.12.2006, 17:01
Benutzerbild von Hobbynäherin
Hobbynäherin Hobbynäherin ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda Bluse 105

Zitat:
Zitat von Claire
Hallo Sophie

Für das Einnähen der Ärmel gibt es einen Trick, der gut funktioniert, aber nirgends angewendet wird: ich mache es wie die Industrie bei den Herrenhemden arbeitet. Zuerst nähe ich die Schulternaht. Dann setze ich den offenen Ärmel ans offene Armloch. So hast du eigentlich zwei "flache" Stücke die aneinander genähnt werden müssen. Wenn an den beiden Enden ein bischen Stoff übrig bleibt, ist das nicht so schlimm, das ändert die Weite des Ärmels nicht enorm. Als nächstes nähst du die Armnaht und die Seitennaht in einem Mal zusammen. (Ist das verständlich?) Da kann es passieren, dass die vordere und die hintere Armkugel-Naht nicht exakt aufeinanderfällen. (Vor allem wenn man nicht sehr genau zuschneidet und dann ungenau näht.) Falls du einen Mann, Bruder oder Vater in der Nähe hast, schau doch einmal auf eines ihrer Hemden. Dort ist die "Verschiebung" sehr deutlich sichtbar.

Falls nicht alles klar ist, melde dich. Ich versuche es dann nochmals zu erklären.

Schönen Abend und guter Rutsch

Claire
Hallo Claire,

hier muss aber Ärmelweite eingehalten werden. Klappt das dann auch? Ich kenne die von Dir beschriebene Vorgehensweise nur, wenn keine Weite eingehalten werden muss.
__________________
Liebe Grüße
Gabi

mein Blog: gabis naehstube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08525 seconds with 12 queries