Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Babydoll+Unterhose selber nähen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.12.2006, 14:49
Nasty Nasty ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babydoll+Unterhose selber nähen

Vielen, vielen, vielen Dank an euch alle (ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich hätte nie gedacht, dass einer Anfängerin alles so super erklärt werden würde, habe gar nicht damit gerechnet, dass sich jemand Anfängern so toll annimmt!)

Die Beschreibung von dir, Nowak, war wirklich absolut einwandfrei, so werde ich es dann wohl auch machen!

Ich habe meinen Freund gerade "losgeschickt", er soll mal nachschauen, ob sich nicht doch in Zeitschriften Schnittmuster befinden, mit denen ich loslegen könnte-auch wenn ich da wenig Hoffnung habe.
Aber wenn es das nicht gibt und hier ja auch leider niemand Gratis-Schnittmuster von einem babydoll zu Hause hat/oder im Internet findet, dann werde ich wohl noch ein wenig warten müssen bis zur nächsten Woche, damit ich in die Stadt komme und mir dort ein passendes Schnittmuster zulege.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.12.2006, 15:55
Benutzerbild von *Sue*
*Sue* *Sue* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babydoll+Unterhose selber nähen

Hallo Nestea!

Es ist zwar kein Schnitt für ein Babydoll, aber du könntest die geraffte Brustpartie nehmen und die Vorder- und Hinterteile einfach verlängern und nach unten ausstellen:

http://nus.irgends.de/klamotten/ylfe...ehetrmake.html

Genauso bei dem:

http://nus.irgends.de/klamotten/day/...ely/index.html

Oder dem:

http://nus.irgends.de/klamotten/day/...top/index.html

LG,
*sue*
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.12.2006, 01:25
Nasty Nasty ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babydoll+Unterhose selber nähen

Vielen lieben Dank Sue, speziell das zweite ist perfekt für meine Wünsche! Ich werde diesen Link mit Sicherheit noch einmal nutzen!!




Heute war es nun soweit, ich habe mir das Burda Schnittmuster No 7997 gekauft (Wie hier auch angeraten wurde ) und dazu passenden Stoff, sowie Spitze, bei der ich aber noch nicht weiß, wie ic sie anbringen werde *rotwerd*
Angeblich soll die Spitze (weil sie elastisch ist), das Band unter der Brust ersetzen, wo das Gummiband normalerweise sitzen würde.

Morgen werde ich mal damit beginnen, es aufzuzeichnen und ich bin wirklich gespannt, ob etwas, zumindest einigermaßen, Sehenswertes dabei herauskommt. Ich kanns mir zumindest absolut gar nicht vorstellen und erwarte das Schlimmste.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.12.2006, 15:42
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.667
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Babydoll+Unterhose selber nähen

Zitat:
Zitat von Nestea!
sowie Spitze, bei der ich aber noch nicht weiß, wie ic sie anbringen werde *rotwerd*
Angeblich soll die Spitze (weil sie elastisch ist), das Band unter der Brust ersetzen, wo das Gummiband normalerweise sitzen würde.
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Du nähst die Spitze einfach auf. Allerdings gedehnt, denn sie soll ja das Gummiband ersetzen.

Das heißt, die Spitze wird so lang zugeschnitten, wie das zusammengezogene Gummiband sein soll. (Oder du legst dir die Spitze um den Körper, an der Stelle, wo sie hinterher sitzen soll und dehnst sie, so lange es dir angenehm ist. So daß sie sitzt, aber nicht unangenehm spannt und drückt. Und schneidest auf diese Länge mit etwas Nahtzugabe ab.)

Du markierst dir auf dem Stoff (z.B.mit einem Kreidestift oder einem Trickmarker, dessen Strich nach einiger Zeit oder mit Wasser verschwindet, es gibt da verschiedene Sorten) die Linie, auf die die Spitze aufgenäht werden soll. Dann teilst du die Strecke in vier (oder acht) gleich große Teile, durch messen oder durch falten, je nach dem, ob du es machst bevor du Vorderteil und Rückenteil zusammenähst oder nachdem. (Ich habe den Schnitt nicht da, ich weiß daher nicht, ob das Gummiband rundherum geht oder nur vorne ist.) Die Stellen markierst du mit Stecknadeln, die du im 90° Winkel zu der vorher gezeichneten Linie steckst.

Deine Spitze teilst du ebenfalls in vier oder acht gleiche Teile (einfach ensprechend falten) und markierst die Stellen mit Stecknadeln.

Dann legst du die Spitze auf den Stoff und dehnst sie so, daß die Stecknadeln jeweils genau aufeinanderkommen.

Spitze feststecke. Eventuell von Hand festheften. (Das ist nichts ehrenrühriges, auch wenn man später, mit wachsender Erfahrung, seltener heftet. Exakter und einfacher geht das Nähen, wenn du vorher geheftet hast.) Die Spitze wird dann gedehnt aufgenäht, entlang der Ränder.

Entweder einfach mit Gradstich (Stichlänge ca 2,5) oder du nimmst einen Zickzackstich. Der wird so gewählt, daß eine "Zacke" neben der Spitze liegt, der Rest des Stiches auf der Spitze.

(Wie breit ist eigentlich das Gummiband? Eher schmal, nehme ich an?)

Wenn du es raffinierter haben willst, dann nähst du mit Gradstich, möglichst genau auf der Kante der Spitze entlang.

Danach schneidest du den Stoff hinter der Spitze weg.

Klappst ihn entlang der Spitzeansatznaht zur Seite, also in den Stoff hinein und bügelst die so entstandene "Nahtzugabe" flach. (Auf der linken Seite.) Danach nähst du neben der Spitze noch mal entlang, mit einem Gradstich, falls dein Stoff nicht stark ausfranst.

Wenn er eher stärker franst, dann nimmst du einen Zickzackstich und nähst so, daß immer eine "Zacke" gerade so in die Spitze einsticht, der Rest des Stiches auf dem Stoff liegt.

Zuletzt schneidest du den auf der linken Stoffseite überstehenden Stoff (von dem, der vorher hinter der Spitze war) neben der Naht ab.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.01.2007, 18:53
timba timba ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 90
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Babydoll+Unterhose selber nähen

hallo Nähfreundin ! Falls es Probleme gibt kann man die Hotline von burda anrufen - die nr. steht in den Heften und sicher auch auf der Homepage. Kämpfte vorgestern selbst mit einem Fertigschnitt und bekam dort freundliche sehr kompetente Auskunft.Sind dort auch mit so langsamdenkenden Anfängern wie ich es bin äußerst geduldig und nett und ermuntern auch zu weiteren Anrufen,falls nötig. Viel Freude beim Nähen! Liebe Grüße von möchtegern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09108 seconds with 12 queries