Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Multicolournähgarn

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2005, 12:42
stoffteufel stoffteufel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Multicolournähgarn

Hallo!
Ich bin bei www.naehkrams.de auf Mulicolournähgarn gestoßen und weiß nicht, ob ich es für ganz normales nähen verwenden kann. Mir sagt leider die Stärke überhaupt nichts.Könnt Ihr mir da weiterhelfen? Wo finde ich evt. noch andere Hersteller solcher Garne? Vielen Dank für Eure Hilfe,
Marlene
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2005, 13:03
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Multicolournähgarn

Hallo,

zum nähen ansich würde ich dieses Garn nicht verwenden sondern nur zum Absteppen bzw. für Ziernähte.
Allerdings verwende ich hierzu Multicolor Garn aus 100% Viskose von Madeira, Sulky usw. Da hast du die Gewissheit, daß die Naht beim Waschen nicht zusammenschrumpelt. Denn Baumwollgarn läuft beim Waschen ein!
Viskose Garn hat den Vorteil, daß es glänzend, kochfest und sehr stabiel ist. Mir persönlich gefällt es auch besser, es sieht edler aus.
Du kannst das Garn mit einer Nadelstärke ab 65 verwenden.
Ich habe mal gelernt:
je kleiner die Nummer umso dicker das Garn.
Aber ich habe mittlerweile so viele Garne, da trifft dies nicht zu. Vielleicht wird die Garnstärke heute anders angegeben als früher. Ich weiß es nicht.
Denn das Maschinenstickgarn 40 ist ziemlich dünn gegenüber dem 30ger Garn, das wir in unserer Firma zum Absteppen, Knopflöcher usw. verwendet haben
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG
Eyeore
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2005, 13:07
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Multicolournähgarn

Huhu,

da gabs die Tage nen Thread unter Regenbogengarn zu ...
Da auf der HP, wo ich es auch gesehen habe, ein Bild mit Ziernähten an einer Jeansjacke zu sehen ist, denke ich schon, dass man es ganz normal verwenden kann. Im anderen Thread wurde es auch zum Nähen mit der Overlock angepriesen ;-)

Lieben gruss
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2005, 13:22
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Multicolournähgarn

Hallo,

soweit ich mich erinnere (war mal ein Thema im alten Forum), wird die Stärke bei Baumwoll- bzw. Polestergarnen unterschiedlich angegeben.

Was die Haltbarkeit angeht: ich nähe fast ausschließlich mit Baumwollnähgarn und ich hatte noch nie Probleme von wegen aufgehenden Nähten oder gar Einlaufen. Es kommt halt darauf an, dass man eine gute Qualität verwendet, wobei die sich - leider - nicht unbedingt am Preis festmachen lässt.

In den seltenen Fälle, in denen ich kein Baumwollgarn verwenden kann, nehme ich Viskosestickgarn - und auch hier hatte ich bisher keine Probleme.

Auch meine Overlock kriegt nur Baumwollgarn oder Viskosestickgarn - völlig problemlos.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09131 seconds with 12 queries