Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2006, 11:07
katha katha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

hallo,
ich bin unsicher, ob ich hier im richtigen bereich bin, oder ob ich zu fragen zur verarbeitung müsste, aber ich schreibe einfach mal hier....

also die frau meines patenonkels ist modedesignerin und hat mir ein paket mit stoffen geschickt, die in ihrer firma als reststoffe gelten.... also reststoffe sind es für mich nciht, da es durchaus mengen sind, aus denen man noch ne bluse oder einen rock nähen kann. alledings werfen sich bei mir da einige fragen hinsichtlich derverarbeitung auf, da ich solche stoffe noch nie vernäht habe....

1.) also einmal sind da 2 wunderschöne ganz weichfallende feinkordstoffe, in genau dem geichen dunklem lila... sie sind genau identisch, nur der eine hat ein eingesticktes lochmuster... aus den beiden stoffen wäre natürlich eine bluse mit passendem rock toll. allerdiongs bin cih mit dem lochmuster stoff etwas überfordert... weil ich nicht weiß, wie ich das mit der einlage mache.... ich kann ja nichts aufbügeln oder mitfassen, weil man das ja durch die löcher sehen würde.... kann ich die dann einfach weglassen? naja angenommen ich lasse sie weg, dann sieht man doch am steg und an den manchetten die nahtzugabe durchschimmern, da ich sie da ja nicht zurückschneiden kann... sollte ich den steg lieber aus dem stoff ohne lochmuster nähen? oder den steg nicht einschlagen, sondern mit frablich passenden schrägstreifen einfassen? oder habt ihr noch andere ideen??

2.) naja dann habe ich noch einen cremefarbenen strickstoff bekommen. also es ist recht grober strick. es ist nciht sooo viel, aber für einen pollunder würde es reichen. ich habe nur noch nie einen strickstoff vernäht. deshalb meien fragen:
a) wo finde ich einen schnitt für einen pollunder (am besten mit spitzem ausschnitt)
b) muss ich bei so einem stoff direkt nach dem zuschneiden versäubern damit sich das gestrickte nicht aufribbelt?
c) wie mache ich kanten und saum? weil beim strick ist es ja normalerweise so, dass an den kanten sidn stricksachen ja normalerweise in einem randmuster gestrickt (meistens rippen) und dann abgekettet. wie mache ich das mit meinem strickstoff, oder wie umghee ich das problem?

3.) dann weiß ich noch bei dem sehr großen stück elatischer spitze nicht weiter... also es ist kein spitzenband, sondern spitzenstoff mit recht viel lochantiel. also für dessous nicht geeignet. habt ihr ideen, was ich daraus nähen könnte?

so das wars erstmal, mit den anderen stoffen komme ich klar, denke ich.

ich weiß, recht viele fragen auf einmal.... aber vielen dank für eure antworten!

frohe weihnachten! katharina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.12.2006, 11:17
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

Hallo Katharina,

bei einer Kordbluse kann ich es mir eigentlich sehr gut vorstellen, wenn Vorder- und Rückenteile mit einem Lochmuster sind und Teile wie Kragensteg, Manschetten und Kragen ohne Lochmuster. Ich glaube, daß sieht besser aus als wenn alles aus dem Stoff mit Lochmuster ist.

Im übrigen... hat die Firma der Frau Deines Patenonkels eine Internetseite? Da könntest Du Dir ein paar Anregungen holen für was Sie die Stoffe benutzt haben
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.12.2006, 11:50
katha katha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

hallo,
es ist nicht ihre firma, sie ist dort designerin. die firma hat ne internetseite, aber erstens sind da wenig fotos drauf und zweitens macht sie mode für damen so über 50 oder 60. ich finde die mode sieht zwar trotzdem rehct jung aus, aber für mich mit 17....davon abgesehen, habe ich die stoffe, die ich habe nicht gefunden (oder nicht erkannt??).

aber manchetten und steg aus dem lochlosen kordstoff zu machen finde ich eigentlich schon ganz gut. beim kragen könnte ich die nahtzugabe ja schon eng zurückschneiden... oder franst das aus und kommt dann durch die löcher???

achja, evtl. will ich aus dem strickstoff doch keine pollunder sondern einen bolero nähen.... bin also für anregungen offen ;-).

gruß, katharina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.12.2006, 12:11
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

Also, zum einen mußt Du den Kragen verstärken und somit würdest Du die Einlage sehen zum anderen, wirst Du wahrscheinlich die Löcher von Ober- und Unterkragen nicht genau aufeinandergelegt bekommen, so daß sie teilweise auch wieder verdeckt sind, daher würde ich eben den Kragen auch aus dem Kordstoff ohne Lochmuster machen.

Aus der elastischen Spitze fällt mir gerade ein könntest Du vielleicht ein Top machen oder so. Vielleicht mit einem farblich passenden Jersey abfüttern, damits blickdicht wird.

Ich habe auch gerade mal hier http://www.promod.com gestöbert, unter Tops findest Du dort auch einige Spitzenshirts. Und Anregungen darf "Frau" sich ja holen...
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.12.2006, 13:29
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe bekommen... wie verarbeiten?

Also ich bekomme bei www.promod.com einen Serverfehler. Ist der Link richtig?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06980 seconds with 12 queries