Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2005, 08:44
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
Frage Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Hallo, liebe Hobbyschneiderinnen, guten Morgen,

für mich sind die Overlockgarne mit ihren verschiedenen Stärken noch ein Rätsel und ich habe darüber auch nichts Genaues gefunden. Weil ich immer mal Overlockgarn gekauft habe, wann ich gerade die richtige Farbe sah, oder es mir günstig vorkam, habe ich folgende Garne hier liegen:

Ich habe große Konen, da steht gar nichts drauf, das Garn ist ziemlich dünn.

Dann habe ich Konen, da steht drauf Overlock 3000 Coats, 100 % Polyester

dann habe ich Konen, da steht drauf Amann Serafil 4000, 120/2, 5000 m,

und dann habe ich noch die kleineren Spulen, die ich bisher immer als NADELFADEN und für die Näma genommen habe, Filin 100 % Polyester.

So, jetzt wollte ich Euch fragen, was habe ich eigentlich? Welche sind als Nadelfaden richtig und welche sollte man als Greiferfaden überhaupt nicht verwenden? Und welche sollte ich e i g e n t l i c h anschaffen? Und wie sind die einzelnen Stärken eingeteilt. Wer kennt sich aus?

Lieben Gruss und danke für die Antworten.
Eure Idee
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2005, 10:07
Omi Omi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 358
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Hallo!
Für Overlockgarn je größer die Nr., je feiner das Garn.
Ich benutze 120 er Garn.
Das normale Nähgarn ist meistens 100 er Garn, das benutze ich meistens auch für die Nadelfäden.
Den linken Nadelfaden siehst Du auf der rechten Seite Deiner Näharbeit und normales Nähgarn hat man ja in vielen Farben.

Viele Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2005, 11:06
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Hallo Renate,

danke für die Antwort.

Lieben Gruss, Idee
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2005, 11:20
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Hallo,

hab irgendwann mal das http://www.hc-hamburg.de/Tipps/Garns...arnstarken.htm gefunden, hab mich selbst noch nicht damit beschäftigt und nähe einfach mit dem was da ist Vielleicht hilfts Dir ja weiter ...

Lieben Gruss
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2005, 11:32
babee babee ist offline
Bietet Patchworkarbeiten an
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 365
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Cover- und Overlockgarne - wie eingeteilt?

Zitat:
Zitat von Omi
Das normale Nähgarn ist meistens 100 er Garn, das benutze ich meistens auch für die Nadelfäden.
Den linken Nadelfaden siehst Du auf der rechten Seite Deiner Näharbeit und normales Nähgarn hat man ja in vielen Farben.

Hallo Renate,
heißt das, du benutzt für den sichtbaren Faden das normale farblich passende Nähgarn, und kommst für die anderen Fäden dann mit einer Farbe Overlockgarn aus?
Ich hab mir noch immer keine Overlock gekauft, u.a. weil ich den Aufwand mit dem zusätzlichen Garn scheue, grübel...
Gruß Babee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08809 seconds with 12 queries