Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kurze Frage zum Rollsaum

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2006, 18:59
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.489
Downloads: 7
Uploads: 0
Kurze Frage zum Rollsaum

Hallo,

nachdem ich nun hier endlich mein neues Schätzchen (eine 1100D von Bernina ) stehen habe, habe ich heute schon so ziemlich alles ausprobiert und die Fadenspannungen auf das Stoffmarktgarn angepasst. Soweit alles superschön. Allerdings bin ich mir gerade beim Rollsaum nicht sicher: Sehe ich das richtig, dass der Stoff umgeschlagen und eng umnäht wird, dass dabei aber die Stoffkante auf der linken Seite NICHT vom Nadelfaden erfasst wird, um nochmal zusätzlich dort fixiert zu werden, sondern lediglich bis kurz davor geht? Versteht ihr, was ich meine?
Wenn das so richtig ist, hab ich jetzt die perfekte Einstellung gefunden, wenn nicht, muss ich weiter an den Fadenspannungen wurschteln.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2006, 19:35
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 17.486
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kurze Frage zum Rollsaum

Hallo Fee,

wenn ich Deine Beschreibung richtig interpretiere, hast Du die richtigen Einstellungen gefunden.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2006, 19:37
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kurze Frage zum Rollsaum

Ich glaube, dass das so richtig ist. Ist jedenfalls bei mir auch so.

Mal sehen, was die anderen sagen, vielleicht habe ich ja auch nur gedacht, dass es so sein muss...
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2006, 19:47
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.489
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kurze Frage zum Rollsaum

Huhu ihr Zwei!

Dankeschön für eure Antworten.
Naja, ich war halt etwas verunsichert, weil ich bisher immer dachte, dass die abgeschnittene Stoffkante nicht nur durch das Umschlingen eingefasst sondern auch nochmal durch den Nadelfaden von links festgenäht wird.
Umschlungen hat die Maschine die ganze Sache sehr schön, aber ich habe trotzdem ein bisschen Angst, dass der Stoff sich vielleicht aus dem Umschlag lösen könnte (z.B. in der WaMa beim Schleudern) und dann die Schnittkante von rechts sichtbar wird (also da, wo eigentlich nur der Umschlag ist). Ist meine Angst da unbegründet, wenn der Greiferfaden fest genug ist?
Bisher habe ich den Rollsaum nur einmal mit der Nähmaschine gemacht bei einem Rockvolant. Da hab ich dann den Saum umgeschlagen und mit einem schmalen, ganz engen Zick-Zack genäht und auf der linken Seite dann das Überstehende abgeschnitten.
So war die Kante eben auch durch den Stich fixiert und nicht nur durch die Verschlingungen.

Habe gerade auch nochmal ins Burdabuch geguckt... Da wird der Rollsaum (ist ja nicht mit Overlock) von Hand genäht und die Schnittkante ist dann auch nochmal auf der linken Seite gerollt, man sieht dort also die Schnittkante nicht sondern nur einen Bruch. Das soll aber bei der Ovi nicht so sein, oder? Da sehe ich von links die Schnittkante...
Das verwirrt mich jetzt irgendwie.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2006, 20:36
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.984
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kurze Frage zum Rollsaum

Hallo,

ich schließe mich den anderen an : deine Einstellung ist richtig

Auch bei mir wird die Schnittkante nicht nochmal extra erfasst. Wenn der Stich eng genug gewählt ist ( Stichlänge irgendwo zwischen 1 und 1,5, bei meiner Bernette ) dann musst du auch waschen und schleudern nicht fürchten
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08460 seconds with 13 queries