Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2006, 13:15
Benutzerbild von frösche
frösche frösche ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

hallo ihr! bitte hilfeeee!
Hat jemand schon Budra-schnitt8124 (mantel) genäht?
habe keinerlei Erfahrung mit so offiziellen schnittten und größen. bisher immer nur die methoden "lieblingskleider auseinandertrennen und nachnähen" oder "probieren bis es passt" angewandt.
ich habe nach langem grübeln beschlossen, ihn oben größe 36 und um die hüfte 38 auzuschneiden, obwohl da steht, das man die mantelgröße nach der oberweite auswählt....jetzt frage ich mich, ob da mit eingerechtnet ist (beim schnitt), dass man auch mal einen dicke hose und einen dicken pulli anhat????????
Kann ich dann alles der lInie Größe 36 hinterherausschneiden???
bin ratlos!
liebe vorweihnachtsgrüße
Katja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2006, 13:31
Benutzerbild von Maman Lili
Maman Lili Maman Lili ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: Mainhausen
Beiträge: 170
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

Hallo,
Ich habe zwar absolut keine erfahrung mit manteln aber aus dem bauch herraus würde ich mal sagen nehme doch 38 denn nachträglich ist es bestimmt einfacher zu kürzen als zu erweitern
Lg Lili
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2006, 13:35
Benutzerbild von frösche
frösche frösche ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

hm, meinst du 38 um die hüfte und oben 36? fürchte er ist sonst oben zu weit und das wäre ja auch blöd....
gruß und dank
katja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2006, 13:43
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

Ich hab einen Mantel nach Burda genäht in 36. Trage auch 36. Der hat genug Luft für einen dicken Popo wenn der 'nur' 1 Nummer mehr hat. Ich hab mir deinen Schnitt nicht angeschaut (zeit...), mein Mantel hat dort keine Knöpfe mehr hat, also auch genug Bewegungsfreiheit. Bei Reißverschluß mag das ggf. problematicher sein.
Aber die Ärmel....find ich (wie oft bei Burda) zu eng für einen dicken Pulli drunter :-/ Daher mein persönlicher Tipp, bleib der der 36 und plane an den Ärmelnähten mehr NZG für eventuelle Weite ein. Die 38 würde dir von den Schultern rutschen, das sieht nicht aus. Viel Erfolg
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2006, 13:43
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.493
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: welche größe? bitte hilfffeeeee!!!

Hallo Katja,

wenn die 36 oben und die 38 unten in der Tabelle am ehesten deinen Maßen entspricht, ist das genau richtig, wie du es gemacht hast

Ich hab selbst auch eine bis zwei Größen Unterschied zwischen Ober- und Unterkörper und mache das auch immer so.

Und normalerweise ist bei Mänteln die entsprechende Zugabe mit drin, so dass man auch Sachen drunter tragen kann. Allerdings gibt es auch schmal geschnittene Mäntel und seeehr dicke Pullover... das kommt also immer ein bisschen drauf an. Du könntest den Schnitt ausmessen und die Weite mit fertigen, gut sitzenden ähnlichen Sachen von dir vergleichen. Bei Mänteln würde ich besonders auf die Schulterpartie und die Arme achten, und die Hüfte ist auch wichtig, damit es da gut drüber fällt und nicht spannt, wenn der Mantel geschlossen ist.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11742 seconds with 13 queries