Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnitte zeichnen per PC

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.12.2006, 11:37
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.417
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: schnitte zeichnen per PC

Zitat:
Zitat von Sofa84
Hallo,
viele Firmen arbeiten auch mit Corel Draw zum Schnitte zeichen. Ich selbst hab das nur mal so zum ausprobieren gemacht und naja es erfordert doch ein wenig Übung und viel rumprobiere. In der Homeversion kostet das so um die 200 € wenn ich mich recht entsinne.
Da man fürs Schnitte zeichnen ja nicht unbedingt die neueste Version braucht, geht das auch deutlich preiswerter. Version 11 gibts z.B. bei Ebay bereits für unter 20€
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.12.2006, 17:24
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: schnitte zeichnen per PC

Hallo Nähfloh,

ich will jetzt hier keine Werbung machen oder Dir ein Programm verkaufen. Ich wollte mich aber gerne zum Thema äußern.

Ich verstehe Dein Anliegen, selbst Schnitte zu erstellen sehr gut. So hat es bei mir auch angefangen und ich habe mir verschiedene Konstruktionsmethoden angesehen, wie Mülller& Sohn; Rüdiger/Jansen usw.
Mir ist dabei aufgefallen, dass bei allen ja irgendwelche Formeln benutzt werden, um z.B die Umfänge auf die Vorder-und Hinterteile zu verteilen und Bequemlichkeitszugaben zu machen. Das bedeutet also, wenn ich mir danach den Schnitt aufstelle, dann entspricht der auch nicht 100% meinen Maßen bzw. meinen Proportionen.
Ich hatte dann Maßschnitte nur aus gemessenen Maßen erstellt. Diese Zeichnerei ist ein mühsames Unterfangen. Mir ging es ja ums fertige Produkt und nicht ums Zeichnen an sich.

Wenn es Dir um die reine Zeichenarbeit geht, also das messen und zu Papier bringen usw., wenn Dir das riesigen Spaß macht, dann könntest Du mit einem Programm wie Corel Draw arbeiten.
Dort musst Du jedes Teil extra zeichnen, Vorderteil, Rückenteil usw. Trotz allem Comfort, die dieses Programm bietet, wird es trotzdem schwierig, zu jedem Armausschnitt die passsende Armkugel zu zeichnen. Wenn Du den Armausschnitt änderst, musst Du auch die Armkugel neu konstruieren.

Es gibt aber auch Programme, wo die Schnittteile schon vorgegeben sind, wo sich die Armkugel automatisch mitändert, wenn Du das Armloch verändern willst.
Du kannst auch einen Grundkörper mit Deinen Maßen als Untergrund sehen und an dessen Linien die Bequemlichkeitszugaben der Schnittteile anpassen durch einfaches Verschieben mit der Maus. Du siehst auf einen Blick, wie eng ein Kleidungsstück sitzen wird.

Im Prinzip ist es auch ein Schnittkonstruktionssystem, wo aber schon fertige Schnittteile vorgezeichnet sind, die sich bei Eingabe Deiner Maße automatisch ändern.
Die engültige Form kannst Du dann selber "zeichnen", z.B. die Schritt- Gesäß- und Hüftkurven.
Und Funktionen wie automatisch Säume und Bündchen zeichnen, Abnäher und Taschen und Blenden einfügen, sind in einem normalen Zeichenprogramm auch nicht eingebaut.
Die Maße kann man natürlich auch ablesen.

Ich kann's nicht verleugnen, ich finde solche Funktionen einfach toll.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.2006, 22:36
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: schnitte zeichnen per PC

Zitat:
Zitat von Muschka
Es gibt aber auch Programme, wo die Schnittteile schon vorgegeben sind, wo sich die Armkugel automatisch mitändert, wenn Du das Armloch verändern willst.
Du kannst auch einen Grundkörper mit Deinen Maßen als Untergrund sehen und an dessen Linien die Bequemlichkeitszugaben der Schnittteile anpassen durch einfaches Verschieben mit der Maus. Du siehst auf einen Blick, wie eng ein Kleidungsstück sitzen wird.

Im Prinzip ist es auch ein Schnittkonstruktionssystem, wo aber schon fertige Schnittteile vorgezeichnet sind, die sich bei Eingabe Deiner Maße automatisch ändern.
Die engültige Form kannst Du dann selber "zeichnen", z.B. die Schritt- Gesäß- und Hüftkurven.
Und Funktionen wie automatisch Säume und Bündchen zeichnen, Abnäher und Taschen und Blenden einfügen, sind in einem normalen Zeichenprogramm auch nicht eingebaut.
Die Maße kann man natürlich auch ablesen.

Ich kann's nicht verleugnen, ich finde solche Funktionen einfach toll.

LG Ursel
Hallo Ursel,
ich glaube du meinst Programme wie Grafis, Novocut etc.
Das sind sicher tolle Programme aber für Privatgebrauch sind die etwas Teuer, oder? Ich meine da etwas von 1500€ und mehr gelesen zu haben.

Hier mal der Link zu Grafis, man kann sich dort auch eine Demoversion runterladen: Grafis

grüße
Adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.12.2006, 22:53
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitte zeichnen per PC

Also ich zeichne viel von Hand und auch am PC. Ich hab Blender ist gratis, aber ich kenn es seit es raus ist ein A3 Tablett und mit Stift und der Kreuzlupen Maus gibt es kerzengerade Linien
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2006, 23:07
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitte zeichnen per PC

Bevor jetzt wieder die Enttäuschung kommt, die Schnittprogramme für den PC basieren auf den Systemen von Müller& Sohn etc... die sind ja nicht vom Himmel gefallen.
Die verwenden die gleichen Maßsysteme, nur das einem das Errechnen erspart bleibt, das macht der PC.
Bei Grafis kann man entweder eine Standardmaßtabelle nehmen oder eine eigene Maßtabelle eingeben, das Programm errechnet dann den Schnitt.
Lekala mag ein Sonderfall sein, da werden unendlich viele Maße eingegeben.

Und noch mal zum Verdeutlichen, ALLE Schnittsysteme kochen nur mit Wasser und sind für die Grundkonstruktion gedacht. Man erlernt, wie ein Schnitt erstellt wird, logischerweise erst mal mit Standardwerten, um überhaupt zu erkennen, wie so ein Vorderteil oder ein Armloch entsteht.
Dann kann man seine Individualmaße nehmen, aber die Abweichungen kann kein Schnittsystem erkennen. Das ist dann die Kunst des Schnittemachers, diese Abweichungen auszugleichen.
Schneidermeister und Directricen haben nicht umsonst eine längere Ausbildung...
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13776 seconds with 12 queries