Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


FiP: Gips mir! ;)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.12.2006, 13:51
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: FiP: Gips mir! ;)

Also, was bisher geschah:
Ich hab mir besagte Puppe („Mini-Me“) zu Weihnachten gewünscht. Ich erklärte meinem Freund, wie das funktioniert und Monsieur war Feuer und Flamme: "Au ja, basteln! Matschen!!"

Als Ständer wird der Fuß unseres defekten Deckenfluters herhalten, die Kabel sind schon alle entfernt. Wir bestellten Gipsbinden und ich wurde Samstag eingegipst.

Schon ging die erste Diskussion los, wie das gefälligst zu geschehen hätte. Monsieur war der Meinung, ich müsse am besten in 2 Sitzungen liegend eingegipst werden.
Den Zahn hab ich ihm gezogen, leider liess ich mich dann bzgl. der Frischhaltefolie von ihm breitschlagen: Vaseline tut`s auch, auf der Folie rutscht das alles zu sehr und ausserdem ist das ja viel zu heiss...

FALSCH! Vaseline reichte nicht aus (oder ich hab nicht genug genommen, obwohl schon reichlich). Fünfzehn Minuten lang ging's gut und dann: AUA! Ich bin ja sonst nicht wehleidig, aber bei DEN Schmerzen hab ich so die Augen verdreht, dass mein Freund dachte, ich kipp wg. Atemnot um.
Und mit einem Mal Härchen-Ziepen war`s nicht getan! Jedes Ausatmen hat mir eine Synchron-Epilation in Wellen (vorne und hinten) beschert. Ihr glaubt gar nicht, wie weit man sich in so einem Gipspanzer zurückziehen kann, um ja kein weiteres Härchen einkleben zu lassen. Ein Glück, dass ich BH & Höschen trug. Ich tauge auf jeden Fall NICHT für die SM-Szene... Na ja, es hat sich dennoch gelohnt, die Form ist recht ansehnlich geworden.

Nachdem die Hälften getrocknet waren, habe ich die Innenseiten nochmals nachbearbeitet (Druckstellen der BH-Bügel egalisiert etc.).

Die Gretchenfrage war dann: einzelne Hälften ausschäumen oder doch wieder schliessen und als Hohlraum füllen? Wir entschieden uns dann für letzteres, denn ich Schlaumeier hatte Monsieur angewiesen, meinen Gips-Panzer seitlich aufzuschneiden. Nachher stellte sich das aber als gar nicht so doof heraus.

Ich hab also erst beide Hälften mit Frischhaltefolie ausgekleidet und dann wieder exakt aufeinander gesetzt, danach mit vielen Gipsbinden den Schnitt geschlossen. Arm-, Hals und Beinausschnitt blieben offen. Das musste dann auch nochmal gründlich durchtrocknen.

Hier nochmal der Torso (zusammengesetzt) gemeinsam mit Ständer & PU-Schaum (billigster beim Biber-Baumarkt).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg material.jpg (36,5 KB, 2052x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.12.2006, 13:57
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: FiP: Gips mir! ;)

@Hobbynäherin & alle anderen: Danke für die Blumen, aber ich bin ja schon ein wenig weiter als ich bisher verraten habe. Momentaner Stand: Reinfall durch Ignoranz der bisherigen Erfahrungen. Aber ich arbeite dran, muss warten bis der Gips trocken ist. Die Wartezeit verkürze ich mir (und euch ?) jetzt mit dem FiP.

BTW, während ich epilatorische Höllenqualen erlitt und noch nicht aus dem Gips raus konnte hörte ich in Gedanken meine Mutter erzählen: "Als du geboren wurdest, du warst das hübscheste Baby der Station. Und HAARE hattest du! Wie ein Äffchen hast du ausgesehen, bis zu Popo hattest du Haarwuchs." Ähm, ja. Die Haare sind offensichtlich immer noch da...
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.12.2006, 14:05
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist gerade online
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.814
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: FiP: Gips mir! ;)

Ich lausche andächtig.... ist toll geschrieben
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.12.2006, 14:11
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.417
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: FiP: Gips mir! ;)

Oh du Ärmste! Toll geschrieben, ich harre gespannt auf die Fortsetzung! (und hab mir vorsichtshalber für eigene Versuche schon die Frischhaltefolie gemerkt)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.12.2006, 14:12
Benutzerbild von Hobbynäherin
Hobbynäherin Hobbynäherin ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: FiP: Gips mir! ;)

[QUOTE=Mina

BTW, während ich epilatorische Höllenqualen erlitt und noch nicht aus dem Gips raus konnte hörte ich in Gedanken meine Mutter erzählen: "Als du geboren wurdest, du warst das hübscheste Baby der Station. Und HAARE hattest du! Wie ein Äffchen hast du ausgesehen, bis zu Popo hattest du Haarwuchs." Ähm, ja. Die Haare sind offensichtlich immer noch da... [/QUOTE]

oh je, das hört sich ja schon grauselig an. Da tut ja schon das Mitlesen weh. Da bekommt Frischhaltefolie gleich eine andere Bedeutung . Hoffentlich hatte Dein Freund wenigstens ein schlechtes Gewissen.
__________________
Liebe Grüße
Gabi

mein Blog: gabis naehstube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51110 seconds with 13 queries