Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


rollschneider oder zackenschere?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.12.2006, 13:58
alessia alessia ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
rollschneider oder zackenschere?

hallo, wofür nicht man eigentlich eine zackenschere? um einen zackigen saum zu schneiden eignet sich dafür besser die zackenschere oder ein rollschneider den gibt es ja auch mit zacken?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2006, 14:30
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
Lächeln AW: rollschneider oder zackenschere?

Hallo,

ich würde sagen das ist geschmacksache. :-)
Ich konnte mir ewig nicht vorstellen Klamotten mit dem Rollschneider zuzuschneiden, bis ich es mal konsequent eine Weile probiert habe.
Seitdem schneide ich alles mit dem Rollschneider, wenn möglich.
Ich habe mir mittlerweile alle Klingenvarianten zugelegt.
Zackenschere habe ich nicht.
__________________
Gruß
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2006, 14:38
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: rollschneider oder zackenschere?

Hallo,

wenn man Stoffe mit der Zackenschere schneidet (oder dem Zackenrollschneider) fransen die nicht so leicht aus, man spart sich also unter Umständen das Versäubern. Einfach mal ausprobieren!

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2006, 17:15
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: rollschneider oder zackenschere?

Hallo,

wenn man vorher zuschneidet, kann man das sehr gut auch mit dem Rollschneider mit Zackenklinge machen. Klassisch wird Futter mit der Zackenschere zugeschnitten, und dann nicht versäubert, da es durch die schrägen Kanten der Zacken nicht so schnell (oder gar nicht?) ausfransen kann.

Da die Sachen möglichst plan liegen müssen beim Schneiden, ist der Rollschneider aber wohl für nachträgliches Kürzen an schwierigen Stellen nicht so geeignet, könnte ich mir vorstellen. An manche Stellen kommt man wohl nur noch mit der Schere hin.

Die Zacken- oder die Wellenklinge kann man auch schön zum Basteln einsetzen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2006, 19:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.196
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: rollschneider oder zackenschere?

Da ich mit gleichbreiten Nahtzugaben zuschneide und mir dann keine Nahtlinie markiere kann ich natürlich keine "zackigen" Kanten brauchen, deswegen schneide ich sie (wo nötig) immer erst nach dem Nähen mit der Zackenschere zurück. Das ginge mit einem Rollschneider mit Wellenklinge nicht.

Ansonsten... die Zackenschere macht halt richtige Zacken, die Wellenklinge vom Rollschneider Wellen. Da meine beiden Rollschneider aber nur gerade klingen haben weiß ich nicht, ob die Wellen in der Funktion genauso gut sind wie die Zacken.

Von der Optik her ist es einfach Geschmackssache. (Im Zweifelfall... beides... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08412 seconds with 13 queries