Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Pfaff Zuschneidesystem

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2006, 12:43
Mamutsch Mamutsch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
Pfaff Zuschneidesystem

Hallo,

ich habe von einer älteren Dame eine größere Mappe von Pfaff mit dem Lehrbuch des Pfaff- Zuschneidesystems, 2. Auflage , diversen Schablonen und großen Zuschneidebögen geschenkt bekommen.

Ist dieses Zuschneidesystem noch zeitgemäß und hat jemand eine Ahnung wie man damit arbeitet? Mir fehlt noch der rechte Durchblick.

Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2006, 13:44
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.509
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Pfaff Zuschneidesystem

Hallo Michaela,
da musst du dich stückweise durchlesen!

Es müssten auch Pappschablonen in klein da sein, die sind zum Üben. (Wenn du sie nicht findest, dann melde dich über Email bei mir.)

Die kleinen Schablonen schneidest du aus und zeichnest erst mal den Grundschnitt für einen Rock, ein Oberteil, ein Kleid in der angegebenen Mustergröße auf DIN A4. Dann kannst du im Kleinen nachvollziehen, wie die Schnitte für verschiedene Modelle geändert werden.

Wenn dir das Spaß macht, dann kannst du an den Grundschnitt für dich oder deine Kinder gehen. Erst dann musst du die deiner Größe entsprechenden Schablonen ausschneiden.

Ich habe früher alle Kinderschnitte damit gemacht, denn meine Söhne waren für die üblichen Schnitte zu schlank, und Neuzeichnen war nicht aufwändiger als Ändern.
Selbst wenn du niemals einen Schnitt selbst zeichnest, so gibt das Buch doch einen guten Überblick über Möglichkeiten der Schnittveränderung.

Wenn du gar kein Interesse hast: bei Ebay kannst du unter "beendete Angebote" schauen, was das System im Verkauf bringt.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2006, 17:20
Mamutsch Mamutsch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Pfaff Zuschneidesystem

So, ich habe mich jetzt etwas eingelesen, die Schablonen sortiert und mir einen Überblick verschafft. Es sind sämtliche Schablonen in groß und klein vorhanden.

Dabei habe ich festgestellt, dass alle Unterlagen von 1959 sind. Waren damals die Schnitte enger? Oder wie passgenau für die Figur von heute sind diese Schnitte noch. Oder aber erübrigt sich diese Frage, weil ich mit meinen Maßen arbeite?

Michaela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2006, 17:37
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Pfaff Zuschneidesystem

Zitat:
Zitat von Mamutsch
So, ich habe mich jetzt etwas eingelesen, die Schablonen sortiert und mir einen Überblick verschafft. Es sind sämtliche Schablonen in groß und klein vorhanden.

Dabei habe ich festgestellt, dass alle Unterlagen von 1959 sind. Waren damals die Schnitte enger? Oder wie passgenau für die Figur von heute sind diese Schnitte noch. Oder aber erübrigt sich diese Frage, weil ich mit meinen Maßen arbeite?

Michaela
Schon lange nicht mehr so gelacht!

Ich denke Du hast Dir die Antwort schon gegeben.

Gruß Helmuth
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2006, 17:48
Mamutsch Mamutsch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Pfaff Zuschneidesystem

Schön dass du deinen Spaß hast, aber vielleicht habe ich mich auch nur falsch ausgedrückt.

2. Versuch: dass ich mit meinen Maßen arbeite ist mir schon klar. Aber sind diese Schnitte grundsätzlich enger geschnitten und ich sollte etwas größere Maße nehmen damit sie dann in Sachen Bequemlichkeit besser passen?

Wer hat Erfahrung damit?

Michaela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08934 seconds with 12 queries