Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Technisches? Problem beim Patchen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2006, 15:18
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Technisches? Problem beim Patchen

Hallo,
ich versuch mich seit neuesten mal mit Patchwork und versuch es zuerst mit ganz einfachen Tischsets. Für meine Begriffe ist mir das für den Anfang recht gut geglückt.
Wie dreht ihr den ganzen Spaß dann um?
Lasst ihr an der Seite bissi Naht offen oder kann man auch auf der Rückseite einen Schlitz schneiden und das Ganze dann mit Soff zukleben. (Die Methode habe ich mal gesehen, und sah recht sauber aus) Nur wie heißt das Zeug zum Zukleben oder nimmt man da doppenlseitige Vlisline?

Ich weiß nicht was ich eingeben soll in der Suche? Drum hier meine Frage, mir fällt nicht mal ein gescheiter Betreff ein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2006, 16:08
quiltteddy quiltteddy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2004
Beiträge: 35
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Technisches? Problem beim Patchen

Hallo,also ich mache es so:beide Teile des Sets werden rechts auf rechts aufeinandergelegt, darauf dann eine Lage Vlies.dann nähe ich alles füßchenbreit zusammen,eine Öffnung zum Wenden bleibt offen.Anschließend wende ich dann und bügele das Set. Die Öffnung nähe ich dann von Hand, man kann sie aber auch ganz schmal absteppen,je nachdem was einem besser gefällt.Man kann auch das ganze Set noch von rechts absteppen.Mit dieser Methode komme ich ganz gut klar.Das mit dem Stoff zukleben kenne ich nicht und kann nicht sagen welchen Kleber man dazu benutzt.
Gruß Uschi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2006, 17:00
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Technisches? Problem beim Patchen

Hallo

Soweit ich Kleinigkeiten nähe, behandel ich die auch wie die Großen.
Heften, quilten und dann eine Randeinfaßung umzu nähen. Verstürzt habe ich bisweilen nichts.

Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2006, 17:02
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Technisches? Problem beim Patchen

Zitat:
Zitat von cutiepie
Hallo,

ich lege bügel beideitigen Vlies zwischen Oberstoff und Rückseite, quilte das Ganze, begradige die Kanten und fasse diese mit Schrägstreifen ein.

Verstürzen und dann wenden hat bei mir nie befriedigende Ergebnisse gebracht, da sich bei nachträglichen Quilten zu viel verschiebt.

Gruß,
Bianca
Wieso Schrägstreifen?????????? Das Set hat doch gerade Kanten, oder ist es rund? Nur bei Rundungen braucht man Schrägstreifen - bei geraden Kanten braucht man "nur" Streifen im geraden Fadenlauf
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.12.2006, 19:52
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Technisches? Problem beim Patchen

Hallo,
danke für Eure Vorschläge.
Dann werde ich das mal mit dem Einfassen probieren. Einen Topflappen habe ich gerade versucht einzufassen, war aber nicht so das Wahre. Werde halt noch mehr Topflappen probieren bis es klappt. Habe mir zwar einen Einfasser gekauft, aber da gehört auch einige Übung dazu.
Meine Sets habe ich halt gewendet und eine Stück "zu Fuss" genäht...das wollt ich eben, für die Aufmerksamkeiten zu Weihnachten, vermeiden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08049 seconds with 12 queries