Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Vernünftiges Kopierpapier?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 11.02.2010, 11:39
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Vernünftiges Kopierpapier?

Hallo Sachensucherin

Warum rädelst du den Schnitt auf die Folie? Ich lege die Folie auf meine Schnitte stecke sie mit Nadeln fest und zeichne dann mit einem Folienstift die Linenn nach. Damit bleibt der Schnitt unverletzt und ich vergesse auch keinen Bezeichnungen anzuzeichnen.
Aber wir kommen vom Hauptthema ab
Gesucht wurde ja Kreidekopierpapier mit dem die Linien auf den Stoff gezeichnet werden.

LG Elsnadel
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.02.2010, 12:24
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vernünftiges Kopierpapier?

Zitat:
Zitat von Elsnadel Beitrag anzeigen
Hallo Sachensucherin

Warum rädelst du den Schnitt auf die Folie? Ich lege die Folie auf meine Schnitte stecke sie mit Nadeln fest und zeichne dann mit einem Folienstift die Linenn nach. Damit bleibt der Schnitt unverletzt und ich vergesse auch keinen Bezeichnungen anzuzeichnen.
Aber wir kommen vom Hauptthema ab
Gesucht wurde ja Kreidekopierpapier mit dem die Linien auf den Stoff gezeichnet werden.

LG Elsnadel


Das mache ich auch, aber dann muß ich ja noch die "Linien" von der Folie auf den Stoff kriegen und da rädel ich dann über die Folie
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.02.2010, 13:44
Benutzerbild von nane
nane nane ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Rietberg
Beiträge: 14.877
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Vernünftiges Kopierpapier?

Zitat:
Zitat von samti Beitrag anzeigen
@sachensucherin
vielen dank für deine hilfe nebst foto. jetzt hab ichs kapiert....
aber irgendwie schade, dass es eben NICHT zum kompletten schnitt kopieren ist. also weiterhin alles brav abpausen, ausschneiden, anzeichnen und ausschneiden....hmpf.
lass mich dann mal wissen, wie das neue rädchen sich so macht...

lg
michaela
Hallo Michaela,

das verstehe ich jetzt nicht ganz
Ich benutze Kopierpapier zum kompletten Kopieren des Schnittes auf Stoff.

Also ich pause mir natürlich trotzdem den Schnitt vorher vom Schnittmusterpapier auf Folie ab, dann stecke ich die Schnittmusterteile mit Stecknadeln auf dem Stoff fest, damit nix verrutschen kann.
Anschließend schiebe ich das Kopierpapier unter den Stoff und fahre die Schnittmusterlinien mit dem Kopierrädchen nach.

Somit habe ich das Schnittmuster 1zu1 auf der linken Seite des Stoffes.

Ich habe keine Ahnung, ob es "normal" ist so zu arbeiten, aber ich für meinen Teile finde es praktisch, weil es sehr präzise ist.
Ich muss mir keine Gedanken über die Nahtzugabe machen, sofern sie nicht im Schnittmuster enthalten ist und ich kann die Einzelteile sehr gut zusammenstecken.
__________________
Grüße aus der FusselEcke
Christiane

Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.02.2010, 13:47
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vernünftiges Kopierpapier?

Ja so kann man das auch machen, ist mir aber zu aufwändig ;-))

Ich pack die abgemalten Schnitteile auf den Stoff und dann schneide ich wild drumrum ohne was anzumalen.

Für bestimmte Sachen mach ich mir auch gerne kleine Schnitte in die NZ als Orientierung

Als ich damals den Nähkurs gemacht habe, sollten wir ja sogar die Schnitteile auf den Stoff komplett übertragen, aber mit Kreide und dann nochmal die NZ drumherum malen

Ich hab das Kopierpapier auch schon ewig nicht benutzt, ich habs halt jetzt für die Korsetts wieder rausgekramt, denn da gehts für mich nicht ohne
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18297 seconds with 13 queries