Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vlieseline H410 haftet nicht!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2006, 11:26
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
Vlieseline H410 haftet nicht!

Ich brauche einen Tipp, wie ich die Vlieseline zum Haften bekomme.!
Ich möchte einen Mantel aus Wollstoff nähen. Nun soll die Vlieseline H410 feucht aufgebügelt werden.
Ich :buegeln: bügle sie mit einem feuchten Tuch bei entsprechender Temperatur mit Druck 12 sec. auf, aber sie haftet nicht gleichmäßig Habt ihr einen Tipp für mich? Was mache ich falsch. Bei Vlieseline auf der HP wird keine andere Verarbeitung empfohlen. Auch die Verkäuferin hat es mir so gesagt. Was soll ich denn jetzt machen? Will ja den Mantel endlich anfangen. Also, füttert mich mit Infos, ich bin hungrig!
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2006, 11:59
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Vlieseline H410 haftet nicht!

Anne,
ich habe ein Bügeleisen mit glatter Sohle verwendet, kein Dampfbügeleisen. Und ich bügle die Vlieseline mit einem feuchten Tuch aus Baumwolle auf. Genau so wie es Freudenberg empfiehlt. Trotzdem löst sich die Vlieseline an einigen Stellen wieder ab, und es bilden sich Blasen. Kann es vielleicht am Stoff liegen?
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2006, 12:19
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.429
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Vlieseline H410 haftet nicht!

Rumpelstilzchen,

Probleme mit dem Ankleben habe ich oft. Ich habe viel Erfolg, wenn ich das Haftvlies mit einem Wäschesprenger ansprühe, etwas ziehen lasse und dann mit dem Eisen (ohne Dampf) drauf gehe. Vielleicht hilf es
Gruß
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2006, 12:46
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Vlieseline H410 haftet nicht!

Zitat:
Zitat von stofftante
Rumpelstilzchen,

Probleme mit dem Ankleben habe ich oft. Ich habe viel Erfolg, wenn ich das Haftvlies mit einem Wäschesprenger ansprühe, etwas ziehen lasse und dann mit dem Eisen (ohne Dampf) drauf gehe. Vielleicht hilf es
Gruß
Stofftante


Dann lässt du aber doch bestimmt das feuchte Tuch weg, oder? Ich werde diese Technik mal ausprobieren.
Nach Freudenberg habe ich auch schon eine Anfrage geschickt, bin mal gespannt ob, und wann ich auf meine Frage eine Antwort bekomme.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2006, 14:56
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Vlieseline H410 haftet nicht!

Bianca,
meinst du ich soll wirklich alle Teile so lange liegenlassen? Da bin ich ja noch Tage mit dem aufbügeln beschäftigt Ich habe die Teile aufgebügelt, den Dampf verdampfen lassen, uns sie dann auf den Fußboden gelegt, bemüht sie so wenig wie möglich zu bewegen. Aber sie mind. 1 Std. auf dem Bügelbrett liegen lassen, daß wird ja ein Porblem! Die Vlieseline löst sich aber schon, wenn ich nur das Tuch entferne. Ohne die Teile bewegt zu haben. Ich denke der Druck dürfte ausreichen, weil ich mich mit den Ellenbogen auf dem Bügeleisengriff abstütze.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10044 seconds with 12 queries