Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Crashstoff, zum 1000. Mal - was macht man mit dem Kragen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2006, 20:11
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
Crashstoff, zum 1000. Mal - was macht man mit dem Kragen?

Hallo liebe Hobbyschneiderinnen,
ich weiß, ich weiß, ich weiß, wir HATTEN das Thema schon... aaaber ich hab' trotzdem noch ne Frage:

Nähe mir gerade für meine SWAP die ottobre-Bluse aus einem wunderschönen Crashstoff. Ich habe die großen Teile soweit zugeschnitten (ohne glattbügeln, wie hier im Forum schon besprochen). Aber was mache ich jetzt mit dem Kragen? Da kommt ja eine Einlage drauf. Da bügel ich den Stoff schon glatt drauf, nicht mit Falten, oder? Und beim Kragensteg ja sicher auch, gell?
Hat schon mal jemand eine Bluse mit Kragen aus Crash genäht? Wie habt ihr das gemacht?

Ich sag schon mal vielen lieben Dank und Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2006, 20:47
Benutzerbild von Annett
Annett Annett ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Hermeskeil, im Hochwald ganz oben!
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Crashstoff, zum 1000. Mal - was macht man mit dem Kragen?

Hallo Ingrid,
genauso, wie Bianca das beschrieben hat, hab ich das auch gemacht. Ich habe als Einlage einen Batist genommen und mit eingenäht. Mann kann sicher auch normale Vlieseline mit einnähen, aber den Batist hatte ich gerade zur Hand. Ging ziemlich unproblematisch und sieht ordentlich aus.
LG
__________________
Liebe Grüße
Annett
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2006, 21:02
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Crashstoff, zum 1000. Mal - was macht man mit dem Kragen?

Ich habe in meinen Hemdkragen immer nur loses Baumwollgewebe die dann mit eingenäht wird. Ich find es sieht sehr gut aus. Besser zB. als eine Gewebeeinlage, die sich dann irgendwann wieder vom Kragen ablöst ( war mein altes Problem.. ).
Ich würde da nichts bügeln. Viel zu kompliziert

Julia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2006, 22:44
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Crashstoff, zum 1000. Mal - was macht man mit dem Kragen?

@cutiepie: Kragen weglassen ist in dem Fall keine Lösung, weil ich will ja eine Hemdbluse haben.

@Julia: kompliziert wäre mir egal, wichtiger ist mir eher, dass das Ergebnis gut aussieht.

Mit "mit einnähen" meinst ihr, einfach noch einen dritten Kragen aus dem Einlagenstoff schneiden und den Kragen dann 3lagig nähen? Ist das dann am Oberkragen nicht zu labberig? Ich kann mir vorstellen, dass der Stoff da sozusagen "Blasen wirft", da er ja recht dehnbar ist. Oder muss ich das dann irgendwie staffieren - - bloß nicht!

Ich habe genügend Stoff, ich kann ja mal ein Stück ausbügeln und Vlieseline unterbügeln zum testen und die "eingenähte" Alternative.

Hat noch niemand einen ausgebügelten Kragen gemacht?

Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07704 seconds with 12 queries