Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knopflochproblem bei Weste

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2006, 18:20
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.879
Downloads: 2
Uploads: 0
Knopflochproblem bei Weste

meine weste ist jetzt soweit fertig, nur die knöpfe und knopflöcher fehlen noch... sie ist aus hahnhentritt, der mit so einer art Bändchen bestickt ist.. leider ist das knopflochnähen auf den bändchen sehr schwierig...

gibts da vielleicht n tipp, wie ihc das hinkriegen könnte ?

naja ich hatte noch ne andere idee, nämlich das futter an dem einem besatz wieder zu öffnen und so unsichtbar durckknöpfe anbringen und die knöpfe blind aufnähen.. das hätte den vorteil, dass ich die knöpfe wie uaf dem bild anordnen könnte, die weste sitzt nämlich recht körpernah und ich würde mich sonst nicht trauen n stück nicht zu knöpfen...
wobei ich auch noch nciht so sicher bin, ob das so aussieht, als würde ein knopf fehlen... ;-)

naja noch eine möglichkeit wäre es, die knopflöcher einfach uaf die andere seite zu nähen... da ist nämlich genau keine stickerei. aber die leere seite würde halt auch genau ein stück von der blume verdecken...
die weste wäre dann also quasi geknöpft wie eine Herrenweste... würd das wohl auffallen?

habt ihr vielleicht noch andere idden oder tipps, wie ich das problem lösen könnte oder könnt mir sagen, welche lösung am besten ist (vielleicht habt ihr da ja schon erfahrungen gemacht...).

gruß, katha

wenn ihr das foto anklickt, wird es größer angezeigt...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2006, 20:35
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.982
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Knopflochproblem bei Weste

Hallo,

vielleicht wäre es eine Möglichkeit, an den Stellen, wo die Knöpfe eigentlich bei gleicher Verteilung hinkommen, das Bändchen an der Stelle abzutrennen? Wenn das nur aufgestickt ist, müsste das eigentlich gehen. Wenn du den Faden, mit dem das Band aufgenäht ist, Stich für Stich aufziehst, so dass ein gutes Stück davon ganz bleibt, könntest du die Enden dann auch wieder sicher vernähen. Sonst eben mit ein paar Stichen fixieren.

Unsichtbare Druckknöpfe würden auch gut aussehen, aber der Stoff muss den Zug auf Dauer aushalten; da weiss ich nicht, ob deine bislang angebrachte Verstärkung dafür stark genug ist...?

Andersrum knöpfen würd ich eher nicht. Nicht, weil es dann aussieht wie eine Herrenweste - weiss doch eh kaum jemand heutzutage, wie es "richtig" wäre, sondern, weil ich es nicht so schön fände, die Stickerei dadurch zu verdecken. Du hast dir beim Zuschnitt des Vorderteils doch bestimmt was dabei gedacht, dass du die Blume so gut sichtbar auf das mittlere Vorderteil plaziert hast, oder? Den schönen Effekt würde ich nicht zerstören wollen, wenn es sich vermeiden lässt

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2006, 05:58
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Knopflochproblem bei Weste

Hallo, vieleicht kannst
Du an der stelle wo die Blume ist ein Druckknopf annähen oder Klettband und ansonsten die Knöpfe so anordnen wie Du sie liegen hast.
CHRISTINA
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2006, 07:10
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Knopflochproblem bei Weste

Wenn das bändchen wirklich angenäht ist, könntest du es an der knopflochstell lösen und es so wieder annähen, dass du das knopfloch nähen kannst. so wie das bild die stelle zeigt, könnte ich mir einen bogen um das knopfloch als neue form vorstellen.
signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2006, 07:43
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Knopflochproblem bei Weste

Guten Morgen Katha!
Hast du mal auf einem Reststück versucht, mit Butterbrotpapier über und unter dem Stoff ein Knopfloch zu nähen? Oder mit Soluvlies?
Ich habe für meine Tochter eine Jeansjacke mit aufgestickten Bändchen so mit Knopflöchern ausgestattet.
Viel Erfolg!
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31573 seconds with 12 queries