Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2006, 20:00
Benutzerbild von Mydidi
Mydidi Mydidi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: nördliches Ruhrgebiet
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

Hallo,

leider habe ich so gar keine ahnung was ich machen soll

das rückenteil meines blazers besteht aus 4 teilen, wobei die seitenteile zur schulter in einem bogen auslaufen.
alle 4 teile habe ich schön versäubert, zusammengesteckt, und genäht, danach ordentlich gebügelt. die nähte sind schön auseinandergebügelt.

aber, an den stellen an denen sich die naht in einem bogen zum oberarm -schulterbereich aufschwingt habe ich jetzt auf am mittleren rückenteil(neben der naht) je eine beule. desgleichen in der mitte der beiden rückenteile. bügeln hilft nich!! Hätte ich stark hervorspringende schulterblätter, würden deren spitze enden sicher gut in diese beulen passen

eingeschnitten habe ich die nahtzugabe an den rundungen nicht, weil ich doch so toll alles versäubert habe. sollte ich dort etwa doch ein paar kleine einschnitte machen?

die passzeichen (sind meine freunde ) passen genau aufeinander
__________________
-----------
Liebe Grüsse Chris

-------------


Das Alter ist unwichtig- es sei denn du bist ein Käse. Helen Hayn
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2006, 20:11
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 913
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

Hallo Chris!

Mir fallen zwei Möglichkeiten ein, das Problem zu beheben:

1. Die schön versäuberten Nahtzugaben (leider) einschneiden, oder
2. Die gesamten Nahtzugaben auf ca. 1cm zurückschneiden und neu versäubern; oder falls du eine Ovi hast, dann in einem Arbeitsschritt.
Je schmaler die Nahtzugaben sind, desto leichter legen sie sich in einer Rundung flach.

Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2006, 20:22
Benutzerbild von Mydidi
Mydidi Mydidi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: nördliches Ruhrgebiet
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

Also meinst du, dass es wirklich am nicht einschneiden liegt?
Übrigens isch abe ein ovi, (also nur ein schritt)
__________________
-----------
Liebe Grüsse Chris

-------------


Das Alter ist unwichtig- es sei denn du bist ein Käse. Helen Hayn
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2006, 20:37
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

Hallo Mydidi,
also wie Brigitte schon gesagt hat, ist Einschneiden eine sehr gute Möglichkeit.
Wenn dein Blazer gefüttert ist, würde ich auf alle Fälle die NZG einschneiden weil sie sich so am besten legen kann. Mit Futter ist auch Versäubern normalerweise nicht nötig.
Die einzige Ausnahme mache ich bei stark fransenden oder locker gewebten Stoffen. Für diesen Fall habe ich mal eine interessante Technik gelernt. Man legt die beiden gebogenen Teile nach dem Zusammennähen so, dass sie wie beim Nähen rechts auf rechts liegen und sieht, dass eine NZG länger als nötig ist und eine zu kurz. Man dehnt dann diejenige Naht, die zu kurz ist, in die Form des Kleidungsstücks. Die zu lange bügelt man evtl. ein. Dazu nimmt man viel Dampf und bei Wollstoffen kann man den Stoff auch vorher einsprühen.
Ist irgendwie sehr schwierig zu beschreiben
Habe ich mal für einen furchtbar fransenden Boucle aus reiner Wolle benutzt, den man auf keinen Fall einschneiden hätte können.

Falls dein Blazer nicht gefüttert ist, dann kannst du wohl nur mit relativ kleinen Nahtzugaben und zusätzlichem Dehnen arbeiten.

Prinzipiell gilt natürlich immer, zuerst die Naht von beiden Seiten bügeln, damit der Faden in den Stoff eingebügelt wird. Am besten immer abkühlen lassen vor jedem weiteren Arbeitsschritt. Dann erst die Nähte auseinander bügeln. Bügeltuch und bei Wollstoffen auch Sprühflasche, verbessern ebenfalls das Ergebnis.

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.2006, 20:49
Benutzerbild von Mydidi
Mydidi Mydidi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: nördliches Ruhrgebiet
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Teilungsnähte, Abnäher- Nahtzugabe einschneiden?

mein stoff franst stark, es kommt aber auch ein futter in den blazer

danke für eure guten tips, ich werde das jetzt mal so machen wie beschrieben!
__________________
-----------
Liebe Grüsse Chris

-------------


Das Alter ist unwichtig- es sei denn du bist ein Käse. Helen Hayn
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10686 seconds with 12 queries