Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wolle überfärben

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.11.2006, 20:53
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wolle überfärben

Zitat:
Zitat von Seidensuse
wenn ich alles richtig verstanden habe, dann
-war Appretur nicht das Problem, wird durchs heiße Wasser entfernt
Ich denke, das gilt nur für das 2. Mal, denn bis das Wasser heiss war und Appreturreste entfernt hat, war der Färbevorgang schon nahezu abgeschlossen.

Zitat:
Zitat von Seidensuse
-habe ich wahrscheinlich die Farbe nicht richtig aufgelöst, d.h. beim nächsten Mal einen Vorteig anrühren.
Das denke ich, aber ich steck ja auch nicht drin
Zitat:
Zitat von Seidensuse
-pH neutral einweichen bringt mehr als sauer, da die Säure den Farbstoff fixiert und die Faser schließt
Ja, ich denke der Essig bringt beim Einweichen nix.
Zitat:
Zitat von Seidensuse
Der Stoff ist zum Glück nicht geschrumpft/verfilzt (hab schon damit gerechnet, dann hätte es nur für Ärmel gereicht), da ich auch vorsichtig immer mal mit dem Löffel nachgestupst habe und die Fasern nicht so strapazieren wollte.
Hätte ich den Stoff doch mehr rühren müssen?
Glaub ich nicht, weil Hitze + Bewegung = Filz , Hitze ohne Bewegung geht gut, vielleicht auch Bewegung ohne Hitze?

Zitat:
Zitat von Seidensuse
Wie verhindere ich denn die ungleiche Farbaufnahme? Alles gleichzeitig ins Färbebad geht ja nicht (1,5 m dünnen Stoff in 5 l-Topf)...
Nun stell dir mein Problem vor mit 2m dickem Stoff

Zitat:
Zitat von Seidensuse
Wenn ich nach einer halben Stunde immer noch ungleiche Stellen entdecke, kann ich da über die Einwirkzeit noch etwas erreichen?
Soweit ich das bisher gesehen und erfahren habe, nimmt der Stoff/die Wolle die Farbe recht schnell auf. Die Hitze fixiert das Ganze nur.
Bei der Dosierung wie angegeben wird die ganze Farbe aus der Färbeflotte gezogen und das Wasser ist klar wie Wasser.

Ich bin ja auch noch nicht ganz beim erwünschten Ergebnis, nur bei kleinen Mengen dünner Seide ist es recht gut. Bei dicker, und auf die kommt es mir eigentlich an, muss ich noch weiterforschen. In Planung: Das Ganze in die Wama und schauen was passiert. Die andere Möglichkeit ist, sehr viel mehr Farbe zu verwenden, wobei ich glaube, in der Wama muss ich sowieso klotzen, das wird teuer.
Oder, den Stoff und Farbflotte erst in die Plastikwanne und anschliessend in den Topf zwängen... ich denk grad nur laut. Für dich und deine Wolle wohl nicht so gut, , aber für mich vielleicht.

Zum fixieren kannst du auch den Backofen auf 90Grad stellen (geht gut) oder die Microwelle anschmeissen (hab ich nicht ).

Kurzum, recht viel weiterhelfen kann ich dir auch nicht.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2006, 21:04
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wolle überfärben



Liebe Ele, du hast mir sogar sehr weitergeholfen, vielen Dank!!!!

Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.03.2007, 19:49
Benutzerbild von Seidensuse
Seidensuse Seidensuse ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: :-)
Beiträge: 612
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wolle überfärben

Hallo,

ist schon eine Weile her, aber jetzt habe ich endlich weitergefärbt und schon ein bischen genäht.

1. Färbung mit 10g Stoff sehr ungleich gefärbt (keine homogene Farblösung!)

soweit hatte ich berichtet, dann gings weiter mit:

2. Färbung mit 10g schon besser, aber immer noch fleckig!
3. Färbung mit 30g , Stoff jetzt dunkelstes Braun, aber gleichmäßig

Was habe ich gelernt?
-Farbe muss extrem gut gelöst sein!
-schwache Farbstufen werde ich in Zukunft meiden (ich wollte eigentlich ein helleres Braun)
-mein Stoff war für einen Anfänger im Wollefärben zu anspruchsvoll, wie ich es absolut gleichmäßig hinbekommen hätte, ist mir immer noch ein Rätsel, das richtige Handling des Stoffes(Topfgröße/Farbstoffmenge/Färbelösung/Bewegen des Stoffes) muss man schon besser planen bzw. genau wissen, wie es richtig geht


Der Stoff war in ungefärbtem Zustand filigraner, das Spitzenmuster ist etwas dichter geworden und ich habe mich für eine Bolero (Knip 2/06) entschieden. Erst wollte ich ihn komplett mit orangener oder wollweißer Seide füttern.
Jetzt werde ich wahrscheinlich nur die Kanten mit Borte (heute bestellt ) einfassen. Aber erst mal schauen, wenn die Borte dran ist...

..und dann kommt er in die Galerie

Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10880 seconds with 12 queries