Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Separate Unterhose?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.11.2006, 16:40
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Fischlein, ich hatte Charmeuse genommen, kein normales Webfutter
Schritt offen: bedenke die "aufzuräumende" Breite. Eine Freundin behilft sich so, ich für mich finde es extrem 'unpassend'

charmeusegrinsend zu Ele

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.11.2006, 20:43
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Hmmm, bei einer Differenz Taille-Hüfte von 30 cm würde ich die Mehrweite auch nicht über ein Gummiband regulieren.
Das gibt nur "Stau"!

Ich habe bei einem separaten Futterhalbrock den Schnitt eines leicht ausgestellten Rockes mit Taillenabnähern und Hüftschrägung verwendet und oben in der Seitennaht 20 cm Schlitz gelassen.
Den Taillenabschluss habe ich dann einfach ohne Bündchen nach links umgeschlagen und festgesteppt und dabei in diesen Umschlag an der Öffnung einen kleinen Stoffriegel mitgefasst, den ich dann ganz normal mit einem flachen Knopf schließe.

Wäre das ein auf die Hose übertragbarer Weg??

Grüße Monika
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.11.2006, 22:07
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Mein Nähgo hat vorhin ganz richtig eingewandt, dass ich ja bei einer Hose definitiv Unterwäsche druntertrage. Damit hat sich die Funktion den Schlitzes quasi erledigt. Wofür es aber noch taugte wäre, wenn ich einen Bund mit Gummi mache. Dann habe ich den Schlitz zum Auseinanderziehen und hätte auch keinen Stoffstau (oder nur wenig).

Ich schlafe noch ein wenig drüber. Neue Ideen sind hochwillkommen.

Monika - das habe ich nicht richtig verstanden. Kannst Dus nochmal für dumme Fischhappen erklären?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.11.2006, 22:38
Benutzerbild von Coalabär
Coalabär Coalabär ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Erlangen
Beiträge: 698
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Keine Ahnung ob das machbar ist, aber könnte man die Futterhose nicht irgendwie mit Druckknopf an der Hose befestigen, damit man nicht zwei Hosen ausziehen muss, aber die Futterhose auch in anderen Hosen verwenden kann?

Gruß
Coalabär
__________________
Von allem, was du trägst, ist dein Gesichtsausdruck das Wichtigste. (Norman Vincent Peale)

Ich blogge (wieder)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.11.2006, 06:08
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Hallo,

ich "hatte " eine solche Unterhose aus normalem Futter und mit Gummi.

Sie ist geplatzt am Po obwohl sie nicht zu eng war .

Oben Hat sie Falten ohne Ende geworfen .

Ich habe schon lange geplant eine andere Variante zu testen:

Wirkfutte und beide Seitennähte offen ,mit Babyklett zu verschließen
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08122 seconds with 12 queries