Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Separate Unterhose?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2006, 14:43
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Separate Unterhose?

Salve und guten Tag!

Seit einigen Tagen umtreibt mich eine frisch genähte Hose, die überhaupt nicht schön fällt (Kammgarn, leicht stretchig). Ich habe die Hose aus Faulheit nicht gefüttert, wie ich zugeben muss, den gleichen Schnitt habe ich schon mehrmals sowohl mit Teilfutter als auch Futterlos genäht, sowohl aus stretchigen Stoffen als auch auf nichtdehnbaren Stoffen (ursprünglich vorgesehen für nicht dehnbar) und er fiel erheblich schöner.

Was ich mich jetzt frage ist - wäre es sinnvoll für eine solche Hose eine separate Futterhose zu nähen, die ich unter mehrere ungfütterte Hosen anziehen kann? So, wie man ja auch separate Unterröcke hat? Ich dache an einen Druckknopfverschluss an der Seite, Bermudashorts-Länge und einfaches abketteln mit der Overlock am Saum.

Was meint Ihr dazu? Blödsinnig? Unpraktisch? Das Ei des Kolumbus?

Neugierig auf antwortet wartet
das Sushi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2006, 14:52
ute ute ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 14.873
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Warum nicht? Finde ich eine gute Idee.
Solch eine "Unterhose" hätte den Vorteil, dass man sie auch mal waschen kann, die Wollhose gibst Du vermutlich in die Reinigung? Außerdem kann man sie leichter bügeln, Futterstoff knittert ja meist ziemlich leicht.

Allerdings würde ich sie etwas hüftiger schneiden als die Oberhose, damit sie nicht vorblitzt.

Viele Grüße,Ute
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2006, 14:52
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

weder noch. Probier's aus: ob sie Dir bequem ist, ob sie 'faulheitsfördernd' ausgleicht und und und.
Was riskierst Du? Ein, zwei Stunden Arbeit maximal, höchstens 3/4 m Futterstoff, ein bisschen Garn.
Als alle Welt Hosenröcke trug, hab ich mir auch aus Faulheit manchmal das abfüttern gespart, andere gekaufte Hosenröcke waren ebenfalls ungefüttert - also ein schlichtes Hosenrockschnittmuster abgenommen, noch mehr vereinfacht (Gummi in der Taille mitgefasst, Schlitz vorne und Klettbandverschluß) und das war's. Sitzt, passt, hat Luft.

Grüsschen nach LS
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2006, 14:53
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

Hallo Sushi ,

warum nicht?!? Du mußt nur bedenken, dass es etwas unbequemer ist wenn man die Hosen mal runterziehen muß. Ich würde dieses Teil allerdings nicht mit einem Druckknopf nähen sondern nur so breit wie nötig zuschneiden und dann das Futter oben etwas umlegen und ein etwas weicheres Gummiband mit dem Stretchzickzackstich annähen.

Diese Hosenunterröcke finde ich persönlich sogar für Röcke schöner als einen normalen separaten Unterrock.

Wenn es Dir dann nicht gefällt könntest Du das Teil dann auch unter diverse Rock tragen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2006, 15:04
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Separate Unterhose?

*denkt an ihre Sextanerblase*

Das mit dem leichter Ausziehen ist ein ziemlich gutes Argument... Ein Gummiband würde mir zu stark auftragen, ich muss immerhin einen Hüftsprung von etwa 30 cm überwinden. Aber mit einem Klettverschluss vorne *grübel*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08811 seconds with 12 queries