Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.11.2006, 10:29
Benutzerbild von iop
iop iop ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ort: NL
Beiträge: 106
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

es geht mir einmal darum, dass ich seitennaehte gut verschlitzen kann und dann will ich eine jacke hinten schlitzen.

ich hab hier schon seit 2 wochen probestoff fuer eine jacke zu liegen, trau mich aber nicht anzufangen, weil ich den schlitz nicht verstehe ....

es ist der mantel, den elise hier wipt: klick

in der schnittzeichnung sieht man, wie die rueckenteile sind ... und das versteh ich eben nicht ... ach menno ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2006, 11:37
Benutzerbild von conny
conny conny ist offline
Nähkurse
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Albstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

Hallo Iop,

ich versuche mich mal, allerdings ist ein mit Futter verstürzter Schlitz in einem Mantel ganz schön anspruchsvoll.
Dies ist ein Schlitz mit Untertritt, d.h. bei dem oben liegenden Teil (linkes Rückenteil) ist der Schlitz die Fortsetzung der hinteren Mitte Naht, beim unteren Teil (rechtes Rückenteil) hat der Schlitz eine Überlappung von 4-5 cm, (von der hinteren Mitte Naht geht der Untertritt nach außen), dann ist noch bei beiden Seiten ein Beleg angeschnitten, der zur linken Seite des Mantels gebügelt wird.
Die angeschnittenen Belege verstärkst Du mit Einlage.
Hintere Mitte schließen bis zur Schlitzmarkierung.
Am Obertritt Einschlag fortlaufend zur hinteren Mitte bügeln.
Am Untertritt noch zusätzlich die 4-5 cm Überlappung stehen lassen und dann erst umbügeln.
Den Schlitz von innen am Schlitzanfang quer abnähen (Ober- und Untertrittbeleg aufeinander).
Die Saum-Schlitzbelege unten quer verstürzen und zwar so, dass zuerst der Saum nach oben zu liegen kommt und dann der Beleg drüber liegt.
Jetzt hast Du den Schlitz von außen (Oberstoff) fertig.
Beim Futter schließt Du die hintere Mitte bis Schlitzanfang, an der Obertrittseite ist im Schlitzbereich etwas weggeschnitten (Belegbreite minus Nahtzugabe), am Untertritt ist etwas drangeschnitten, Belegbreite plus Nahtzugabe). Diese Teile werden an die Schlitzkanten genäht, ich würde dir aber empfehlen, wenn Du Anfänger bist, diese Teile an den Schlitz zu stecken und sie von Hand anzunähen, auch oben quer am Schlitz, dann kannst Du vorher überprüfen, ob alles an seinem Platz sitzt und nicht zieht. Der Schlitz kann noch oben quer von der rechten Seite durchgesteppt werden - schau mal, ob im Schnitt eine Stepplinie angegeben ist.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und sendes dir viele Grüße von Conny
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2006, 15:24
Benutzerbild von iop
iop iop ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ort: NL
Beiträge: 106
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

danke conny

ich werd mir das gleich ausdrucken und an einem probestoeffchen im miniformat probieren ... ich meld mich dann wieder.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.11.2006, 07:27
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 14.968
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

Guten Morgen an Alle!

Ich oute mich auch als blond (eigentlich aber brünett... )

Habe auch diese Anleitung nicht ganz begriffen.....bei mir ist es vielleicht auch so, das ich gar keinen wirklichen Schnitt dazu habe, also nicht wirklich weiß wie der Beleg aussehen soll. Habe mir nämlich auch ein schwieriges Projekt auferlegt:
Meine Tochter braucht bis 2 Dez. ein neues Turnierjacket. Das alte ist mehr als zu klein, Kind ist zu sehr gewachsen
Nagut. HAbe einen Jacketschnitt von Lekala genommen, und aus den vorderen hinteren Wienernähten Princessnähte gemacht. War für mich schon schwierig genug! Dann habe ich in diese hinteren Nähte einfach einen Beleg, rechts - links gleich viel Stoff angeschnitten. Diese Schlitze werden natürlich auch gefüttert. Und ich wünsche mir Briefecken....... Ganz schön viel oder?
Das Burda nähen leicht gemacht habe ich , da wird aber nur das füttern des Schlitzes erklärt. So weit bin ich noch nicht.
Ach ja, und ich bilde mir ein das ich die Prinzessnähte auch noch mit einer Paspel verziehre...Heute werde ich mal die vorderen Nähte nähen. Dann brauche ich noch rechts zwei Taschen, links eine.....auch paspeliert versteht sich. Wo ich das doch so gut kann!
Konnte gestern Abend schon nicht einschlafen mir geht das Projekt laufend im Kopf rum

Bügelt man eingentlich die Vliseline auf das Futter oder den Oberstoff? Hab´s bisher auf das Futter gebügelt (1 Mantel, leider ohne Schlitz, ein Blazer, ebenfalls ohne Schlitz, ein Gehrock. Der war mit einem Schlitz, ist aber zu lange her..... ***ichnixmehrweiß***)

Vielleicht löst sich hier ja das Problem.....ähm - meine Probleme!

morgendliche Grüße,

xquadrat
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.11.2006, 09:27
Benutzerbild von iop
iop iop ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ort: NL
Beiträge: 106
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nähe ich einen vernünftigen Schlitz?

@xquadrat

na da haben wir uns ja was vorgenommen, was?


mein erfolgsbericht von gestern ... ist eigentlich gar keiner. hab mir kleine stoffstueckchen geschnitten, die anleitung daneben gelegt und es probiert ... es hat nicht geklappt. mein probemantel hat daher keinen schlitz. ich werd mich dann nochmal hinsetzen und es weiterhin probieren, den mein schoenstoffmantel soll doch bitte bitte bitte einen schlitz haben ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08748 seconds with 12 queries