Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.11.2006, 00:15
Benutzerbild von Zwirn71
Zwirn71 Zwirn71 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 28
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Danke,
jetzt weiß ich aufjedenfall mehr.
Ich werde dann zu meinem Grundschnitt Tailliert Jacke noch eine Armlochauflockerung machen, da meine Oberweite auch etwas größer ist! In der HM werde ich eine Naht machen, die 2cm eingestellt ist, so dass ich dann denn Rücken nicht öffnen brauche. (Oder habe ich das falsch ferstanden?)
Nochmals danke, und ich werde dir berichten wie es passt, es kann aber leider ein paar Tage dauern, da mein Zeitplan heute etwas geändert wurde.
Dir auch noch schöne Tage Zwirn
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2006, 11:00
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.470
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Zwirn
Ich melde mich nochmal, habe was vergessen. Nicht zuviel vorne hinein drehen. Auch hinten ein bißchen was vom Abnäher im Armloch drinnen lassen. Das vordere Armloch soll immer kürzer sein als das Rückwärtige. Du kannst vorne gefahrlos bis 2 und hinten die 1.5 cm nehmen. Ich nehme vorne 1.5 und hinten 0.75, damit ich hinten noch einen guten Armlochshluß habe.
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2006, 20:21
Benutzerbild von Zwirn71
Zwirn71 Zwirn71 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 28
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Hallo Stofftante,
danke für deinen Nachtrag, habe heute morgen noch kurz weitergezeichnet und vorne mal 1cm geöffnet und hinten 0,5 cm hatte in meinen Unterlagen von der Schule gefunden, dass man hinten immer 0,5 cm weniger Armlochauflockerung macht als vorne.
Jetzt habe ich mir heute morgen den Armel gezeichnet ( einen klasichen Zweinahtärmel) und nun bin ich auf der Suche in meinen Unterlagen, wie man da nochmal die Armlochauflockerung hineinbringt, wobei ich die Einhalteweite noch nicht nachgemessen habe. Kann ich dass evt. mit der zuviel Weite verrechnen?
Ich weiß die Polstererhöhung muß man auch noch in den Ärmel anzeichnen!
Oh je lange ist es her, dass ich das mal gemacht habe, aber ich habe mir fest vorgenommen in Zukunft mich mit dem Schnittzeichnen wieder mehr zu beschäftigen, denn nur so kann man es ja lehrnen und diese Erfahrungswerte sammeln. Wenn nur der Anfang nicht so Zeitaufwendig wäre, und man nicht immer und überall nachschlagen müsste.
Ausgejammert, Danke nochmal. Zwirn
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2006, 10:01
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.470
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Zwirn,
Wenn Du die Maße des aufgelockerte Armloch genommen hast, brauchst Du den Ärmel nicht weiter zu machen, da hast Du ja die Weite drin. Ansonsten mußt Du den aufgeklappten Ärmel vorne und hinten ganz durchschneiden (wo das Polster anfängt und wo das Polster aufhört) und die Weiten (Auflockerung plus Schultererhöhung minus (0.5 bis1 cm)) einschieben (Schnitt spreizen), und die Kugel etwas höher zeichnen. (Ergibt sich).
Fein, das Du bis jetzt durchgehalten hast.
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2006, 10:16
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion nach M&S Jacke

Hallo Stofftante!
Ich lese gerne deine Ausführungen bezgl. der Schnittkonstruktionen. Jetzt habe ich von Armlochauflockerungen gelesen. Ich bin jedoch nicht dahinter gestiegen wie das geht. Es geht scheinbar um eine Erweiterung wg. größeren Busen bzw. Arme. Das ist eigentlich mein Thema.
Ich würde mich freuen wenn du mir das erklären würdest.
LG Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08934 seconds with 12 queries