Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 27.10.2011, 23:54
Benutzerbild von anastacia82
anastacia82 anastacia82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 60
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Danke für den tollen WIP... Leider sehe ich, weil der Thread schon so alt ist, die alten Bilder nicht mehr. Ist es möglich, diese "wieder herzustellen"?

Danke für eure Antwort
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 28.10.2011, 12:29
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Zitat:
Zitat von anastacia82 Beitrag anzeigen
Danke für den tollen WIP... Leider sehe ich, weil der Thread schon so alt ist, die alten Bilder nicht mehr. Ist es möglich, diese "wieder herzustellen"?

Danke für eure Antwort
Ich vermute die Bilder wurden vom WIP-Ersteller zur Verfügung gestellt und sind vermutlich auch vom WIP-Ersteller wieder gelöscht worden, darauf hat der Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Der letzte schriftliche Eintrag vom WIP-Ersteller war 2008.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 18.10.2012, 18:40
Sophia-Isis Sophia-Isis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Hallo Seinspätzle,
habe gerade Deine erfolgreich hergestellte Schneiderpuppe hier gesehen und habe da noch eine Frage dazu. Ich bin mit meiner gerade im Stadium der fertigen Gipshälften und überlege, wie ich jetzt weiter mache. Du hast den Gips ja mit Frischhaltefolie ausgekleidet und dann geschäumt. Hatte die PU-Puppe dann noch die Falten von der Gipspuppe (Du hattest auch Frischhaltefolie zwischen Dir und Gips)? Oder ging das einigermaßen glatt?
Viele Grüße,
Sophia-Isis
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 19.10.2012, 10:18
SeinSpätzle SeinSpätzle ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Hallo,

ja ein paar Falten waren dann schon drin, aber ich habe die beiden Hälften ja dann zusammen geklebt und dann mit Klebeband "unhüllt". So sieht man dann auch die Falten nicht und sie spielen für die Form ja auch nicht wirklich eine Rolle.
Geht ja nur drum, dass die Puppe die Maße des Körpers hat und das hat meine

lg seinspätzle
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 01.02.2013, 16:00
Sophia-Isis Sophia-Isis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Meine Püppi ist nun auch (fast) fertig *freu*

so ist sie entstanden:

- Hab mich von 2 Freundinnen über Frischhaltefolie eingipsen lassen, kleiner Tip: nicht föhnen, auf der anderen Seite wirds dann doppelt so kalt 2-lagig hat gereicht.
- Rausschneiden mit Verbandschere, dann lag die Püppi in 2 Hälften zum Trocknen 2 Wochen im Keller. Am Ärmel ist sie leider etwas verdrückt, weil meine Katze es lustig fand in die Form zu springen...
- Jede hälfte wurde mit je einer Flasche Silikon eingestrichen, dabei auch der Bauch wieder etwas dünner gemacht (= viel Silikon), weil ich den beim eingipsen leider etwas rausgestreckt hatte (nach 30min stehen bekommt man halt leicht ein Hohlkreuz)
- Dann lagen sie für 2 Monate (aus Zeitmangel) im Keller, waren somit 100%ig trocken.

- Beim ersten Ausschäumversuch hab ich die Hälften mit Frischhaltefolie ausgelegt und je eine Flasche versprüht. Leider hat sich beim Trocknen der Schaum zusammengezogen (war wohl zu kalt im Keller im Dezember) und an einer Schulter hatte ich dann auch ne ganz komische Form, da hat der Shaum die Frischhaltefolie verzogen. Also war nix, aber wegen der Frischhaltefolie war auch nix kaputt (den Bauschaum habe ich danach kleingeschnipselt und als Stückchen in ne andere Püppi rein).

- Dann habe ich die Vorder-und Rückseite zusammengegipst (davor mit Paketband fixiert) und meinen Ständer (eine Stehlampe, drehbar und gibt Licht beim Arbeiten ) gleich mit rein gelegt
- Als nächstes habe ich die Arm- und Halsöffnungen mit Paketband fast zugeklept.
- Dann ging das Ausschäumen los: die erste Flasche kam durch die Arm- und Halsöffnungen rein, dabei Flasche mit Öffnung nach unten! (sonst gabs recht unregelmäßige Blasen)
- 2 Tage bei ca 20°C Raumtemperatur (damit sich nix zam zieht) trocknen und quellen lassen
- Dann wurde die Püppi auf den Kopf gestellt und eine Flasche nach der anderen mit je 2 Tage Quellzeit reingesprüht, insgesammt waren es so 4 Flaschen.
- nochmal 2 Tage trocknen lassen
- dann haben wir sie mit Cuttermesser und sonstigem Schneidewerkzeug rausgeschnippelt. Hinten ging der silikonierte Gips recht leicht ab, vorme irgendwie ganz schlecht. Mit einer Raspel hat man die widerspenstigen Teile aber auch schnell ab.
- An den Grenzflächen zu einer neuen Flasche Schaum hatte ich jetzt noch Rippel, die wurden glatt geraspelt, genauso die Knicke an den Stellen wo die Gipsformen aufeinander lagen.

Jetzt werde ich nochmal Schaum in die Stellen sprühen, wo unter der Oberfläche große Löcher erkennbar sind (der Rest der Flasche geht in die Püppi meiner Freundin, die übrigens nen Besenstiel bekommt und somit aufgestellt oder aufgehängt werden kann). Dann werden grobe Unebenheiten mit Silikon korrigiert und zu guter letzt möchte ich sie noch beziehen.
Meine Freundin wurde nicht mit Silikon eingeschmiert, bin mal gespannt wie der Gips da so weg geht.

Frage an die die schon fertig sind: Hattet ihr für den Bezug ein Schnittmuster? Taugt ein enges T-Shirt?

Viele Grüße,
Sophia-Isis
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09081 seconds with 13 queries