Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 21.11.2006, 22:00
Benutzerbild von kalisven
kalisven kalisven ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Lüneburg Niedersachsen
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Oh oh oh

normalerweise fängt mein Post immer mit Moin Moin an aber nun Oh Oh Oh

Ich hab ihn grad erst bemerkt da ich z.Zt. mit einem neuen Hobby
anfange und sich beide (Nähen und neues Hobby) ergänzen sollen

Mensch ist das ärgelich hätt ich blos eher mal wieder reingesehen

so denn Hier naht der Retter in der Not .....TADAAAAAA

KALISVEN der Retter in Notlagen hilfloser, verzweifelter
und am Rande des Nervenzusammenbruch stehender Hobbyschneiderinnen bla bla bla

So nun zur Sache:

Also meine PU Schaum "Puppi" (so heißt sie wirklich)
sieht aus wie ein 1:1 Abguss meiner Liebsten die ich benähe.

Art und Weise sind schon sehr gut erklärt aber können noch perfektioniert werden.

1. wenns eine wirklich gute "Püppi" werden soll heißt es durch dick und dünn gehen und zwar
Körper extrem dick mit Vaseline eincremen incl Haare im Nacken Slip kann anbleiben
sonst nix !!!
2. die Streifen sind mit 50 cm zu kang müssen kürzer max 20-30 cm
3. so eingipsen muß ich nicht nochmal erklären das steht schon überall
4. warten bis Gips hart (Sekt reichen alternativ Wasser)
5. mit einer Gartenschere vorsichtig aufscheniden
die hier genannte Technik ist genau die richtige gewesen.

so und nun wirds spannend

6. Halbschallen mind 2-3 Tage trocknen lassen WICHTIG
7. mit Handschuhen (diese dünnen aus dem Verbandskasten) die Halbschalen
von innen sehr dünn mit Silikon auf "Wasserbasis" einstreichen wie eine Backform mit Butter!!!
Weil PU-Schaum klebt nicht an Silikon, glaub es gibt nur einen spezialkleber für Silikon
8. wieder mind. 1 Tag warten lieber 2
9. jetzt die Halbschalen wie beschrieben mit PU-Schaum ausschäumen
10. Na was kommt? Richtig mins 2-3 Tage warten bis der PU-Schaum trocken ist.
Auch hier wurde die Richtige Vorgehensweise beschrieben.

Nun kommt der Trick also aufpassen

11. Die Halbschalen wie beschrieben bündig zum Gips abschneiden
12. nun jeweils in jeder Halbschalenmitte ca. 2-5 cm ausschaben wie beim
Italiener im Eiskaffee wenn man so ne scharbe kelle hat oder vorsichtig mit dem Löffel
oder messer drin rumkratzen nur nicht unbedingt an den Rändern
13. ist alles Staubfrei von den kleinen Bröseln dann mit einer neuen
Flasche PU-Schaum beide Hälften dünn einsprühen
14. Nun die Hälften in die geünschte Position bringen und zusammendrücken
Hier ist unbedingt ein wenn nicht sogar zwei Helfer/innen von Nöten
15. steht die "Püppi" kommt dick und fett dieses braune Packband
drumrum ÜBERALL und zwar stramm !!!
16. Och nöööö wieder 2 Tage warten besser 3 ach ja und immer schön bei Zimmertemeratur
17. so Fertig? nee nee nee noch nicht
18. braunes Packband entfernen und überschüssiges rausgequollenen PU-Schaum
abschneiden (Hals oben und Torso unten)
19. Mein Schatz mußte sich dann wie beim Bildhauer noch mal ne Std. naggisch (hihi) machen
und ich hab mit nem Skapel nachgebessert
20. so und wenn es dann richtig gut werden soll kommt nochmal die Silikon Prozedur
auf dem PU-Schaum damit kann man dann die löcher flicken wo kein PU-Schaum
hinkam und unebenheiten so wie die Nähte der beiden Häften zuschmieren
aber es sollte das Silikon auf Wasserbasis sein
Das hat im übrigen den Zweck das der PU-Schaum nicht mit der Zeit bröselig wird

Da ich leider keine Freigabe von meinem Schatz habe
kann ich Euch diese tolle "Püppi" nicht hier zeigen
bitte habt vertändnis dafür
Vielleicht bekomm ich ja mal hin
mal sehen was sich machen läßt

Sie sieht übrigens aus wie so eine Römische Statue , könnt man fast in den Garten stellen.

So ich hoffe ich konnte noch was retten
und denen Die noch nicht angefangen haben kleine wichtige Tips geben
auch wenn sonst nicht immer was positives von mir gepostet wird

und wie immer
__________________



Es gibt Menschen, die einen Horizont mit dem Radius Null haben und dies ihren Standpunkt nennen.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 21.11.2006, 23:18
Benutzerbild von Veri
Veri Veri ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Mudersbach bei Siegen
Beiträge: 15.126
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

hallo und guten Abend,
ein tolles Projekt und ich habe auch die ganze Zeit mitgefiebert. Schade dass es sich jetzt so verformt hat. Viel schlimmer noch, dass Du eventuell alles nochmal machen musst.
Ich würde wahrscheinlich erst mal rohe Gewalt walten lassen und versuchen die Puppenhälften mit Hilfe einer zweiten Person wieder zusammenzuziehen und zu fixieren
Ich drück Dir auf jeden Fall die DAumen, dass Du es irgendwie wieder hinbekommst und werde den weiteren Verlauf gespannt weiter verfolgen !!!

erst mal gute Nacht und noch viel Erfolg
__________________
lg Veri

... ich kann nett sein
... oder ehrlich

Veri's kleiner Winkel
Pattern & Mystery Blog
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 21.11.2006, 23:31
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Hallo,
ich habe alles augeregt verfolgt und mitgefiebert!!!
Ich habe meinen Mann gefragt, womoit man evtl den Schaum zusammenkleben kann, er meinte, nur :mit Schaum!! und dann Schraubzwingen.

Vielleich klappts ja.
dosine
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 21.11.2006, 23:59
Benutzerbild von pirate@sea
pirate@sea pirate@sea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: München
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Seid gegrüßt "Retter in der Not" und alle anderen!

@kalisven: Leider kam die Rettung in meinem Fall zu spät - Patient ist leider schon tot Aber allen anderen hat es sicher weitergeholfen! Danke

Daß Du das Bild von der Puppe nicht einstellst finde ich total ok, ich habe auch etwas mit mir gerungen, bevor ich das WIP begonnen habe.

Die Idee PU-Schaum mit PU-Schaum zu kleben ist wirklich nicht schlecht! Aber ich beiße mir gerade in den A..., daß ich nicht ein paar Tage länger gewartet habe bevor ich den Schaum aus der Form gepult habe, dann hätte sich der Schaum vielleicht nicht verzogen.

Seis drum.

Ich bin wenigstens beruhigt, daß man es schaffen kann, wenn man denn nur geschickt genug ist.

Dieses Silikon auf Wasserbasis: Ist das das normale Zeugs zum Bad verfugen? Kann ja eigentlich nicht, weil es dann wasserlöslich wäre? Ich habe meine Silikonpackung vor ein paar Stunden wutschnaubend in die Mülltonne geworfen. Deswegen kann (oder eher: will) ich nicht nachgucken, was für ein Zeug das war. Wo hast Du das gekauft? (Die Leute beim Obi kennen mich schon und gehen mir aus dem Weg, weil ich immer so komische Fragen stelle. *peinlich, peinlich* Diesmal will ich vorbereitet sein...)

Im Moment ringe ich mit mir, welche der Methoden ich am liebsten beim nächsten Versuch benutzen will, also

* die von kalisven oder
* Gipshälften zusammengipsen und dann füllen

Wahrscheinlich wäre es am besten abzuschätzen, bei welcher Methode die Gipsformen am wenigsten zerstörungsgefährdet sind, mit dieser Methode zu beginnen und das Experiment bei Erfolg sogleich abzubrechen Vielleicht wird es auch eine Kombination aus beidem, wer weiß.

Bis ich hier weitermache müsst ihr euch aber noch ein bißchen gedulden. Ich habe mit meinen Helferinnen die Zeit kurz nach Weihnachten für eine neue Gipsaktion angedacht. Es sei denn es findet sich in München oder näherem Umland eine weitere Verrückte, die sich zum wechselseitigen eingipsen überreden lässt

Über die Idee mit den Styropor-Kügelchen kann ich nicht viel sagen, außer: Probieren geht über Studieren. Aber ich glaube, daß es für Styropor ohnehin nur eine sehr begrenzte Anzahl Kleber gibt. Und ob es da welche mit den gewünschten Eigenschaften gibt?

Gute Nacht
pirate, die heute sicher von Schneiderpuppen träumt
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 22.11.2006, 00:11
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Ich glaube das Silikon hat als Lösemittel Wasser und härtet wasserdicht aus, die fürs Bad sind
meist noch schimmelresistend ausgerüstet. Darüber wollte ich mich vergewissern und
bin auf diese Seite über Körper-Abform-Silikon gestoßen. Das werd ich mir jetzt mal genauer ansehen.

Gute Nacht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08293 seconds with 13 queries