Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.11.2006, 09:12
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.874
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

Ich habe schon als Kind genäht.

Meine Mutter hat damals relativ viel genäht, sie wollte nach der Schule eigentlich Schneiderin werden, allerdings hat das in der Nachkriegszeit dann mit der Lehrstelle nicht geklappt.

Ich erinnere mich an viele Kleinteile, die ich damals für Puppen genäht hatte.

Mein erstes großes Teil, das ich ganz alleine genäht habe, war eine Hose.
Dazu habe ich extra gewartet, bis meine Eltern mal nicht da waren.

Dann habe ich eine Zeitlang viel genäht.
Mein Glanzstück war ein Mantel, den ich erst vor drei oder vier Jahren schweren Herzens weggegeben habe.
War einfach nicht mehr mein Stil und hing nur noch im Schrank rum.

Dann kam irgendwann während des Studiums mal eine Zeit, wo ich nur noch Dinge wie Vorhänge genäht habe, weil für anderes einfach keine Zeit war.

Vor etwa zwei Jahren habe ich mit Patchwork angefangen, muss aber sagen, dass mir auf Grund diverser anderer Hobbies, sowie einem inzwischen vier Monate alten sohn jetzt einfach die Zeit fehlt.

Habe gerade zwei Kissen für eine Hochzeit (12 Stunden vor der Trauung) fertiggekriegt, und 2/3 eines größeren Quilts, der bis Weihnachten wohl nicht mehr fertig wird, liegen zu Hause rum.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.11.2006, 09:13
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

hallo grit,

Zitat:
Zitat von gritli75
dann hab ich ja noch Hoffnung daß ich es auch noch lerne
Was hast du am Anfang genäht? Und wie lange hast du gebraucht bis du es gut konntest? Sorry, aber ich brauche ein wenig Ermutigung...
meine nähkarriere reicht zurück bis in meine jugend - ich habe immer mal wieder anfallsweise und frei schn**** etwas genäht, was ich mir unbedingt eingebildet habe oder was es nicht zu kaufen gab, vor allem einfache kleidungsstücke.

dann hatte ich mit etwa 20 eine phase, in der ich teddybären genäht habe, bis zum umfallen.
die diversen exemplare leben auch heute noch bei freunden und verwandten

vor zweieinhalb jahren bin ich fast an dem projekt verzweifelt, mir einen bh zu kaufen.
meine unterirdische größe gibt es nicht, die wird industriell wohl nicht mal hergestellt.
eine freundin schubste mich an und meinte, man könnte bhs doch selbst nähen. was in großen größen geht, geht in kleinen auch.
- wie jetzt? bhs nähen? das geht doch gar nicht

ich habe mir dann ganz mutig ein bh-set vorgenommen und meinen ersten bh genäht (der zwar irgendwie tragbar war, aber später in der tonne landete )

relativ schnell weitete sich die näherei aus, auf simplen kinderkram und einige andere versuche.
meine ersten (und teilweise peinlichen ) werke sind auch noch in der galerie zu finden. wenn man dort selbst löschen könnte, würde ich das tun )

die maschine wurde ausgetauscht bzw. der park erweiterte sich und nähen gehört mittlerweile zu meinem leben. wenn ich zeit habe oder mich entspannen will, ist der erste weg an die maschinen.

wie lange ich gebraucht habe, bis ich es gut konnte? - keine ahnung, ob ich es jemals gut können werde
ich kann gerade nähte nähen, meine verarbeitung ist mittlerweile recht ansehnlich, aber *gut*? das ist wohl erstens definitionssache und zweitens eine frage der zielsetzung.
ich für mich weiss, dass ich wohl nie "ausgelernt" haben werde, dazu gibt es zu vieles, was ich noch ausprobieren und versuchen und lernen möchte.

achja: früher habe ich handarbeiten aller art gehasst.
sticken, häkeln, stricken, nähen - gruselig.
ich hätte nie gedacht, dass es mir einmal spaß machen könnte...
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.11.2006, 09:27
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

Hallo Grit,

ich würde dir ja gern helfen, aber Rostock ist doch ein ganzes stück weg. Und mit kindern ist es eh nicht so einfach noch rumzuziehen. Aber falls du mal hier bist und noch eine stunde mehr verbringen möchtest, bist du herzlich eingeladen....

Meine näherei fing auch irgendwie erbbelastet an. Aber nicht so richtig, weil meine mutter schon aufgehört hatte mit nähen, als ich noch ganz klein war. Nur das nämamöbel stand immer in der stube und irgendwann habe ich dann angefangen, selbst mit dem ding umzugehen. Anfangs waren das auch eher sachen für die puppen und versuchsstücke aus alten kleidungsstücken, die nicht mehr gebraucht wurden. Mein erstes richtiges stück war dann wohl auch so mit 14 oder 15 - meine erste hose. Dann kam eine jacke und sogar ein richtiger super anzug dazu. Den hat später sogar noch meine schwägerin getragen.

Heute nähe ich vor allem, weil für mich die hosen nicht gerade das design und vor allem die länge haben, die ich gerne möchte. Und die kinderkleidung, vor allem die kleider, haben auch recht traurige farben oder passen preislich nicht in meine vorstellung.

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.11.2006, 09:43
Benutzerbild von Giftzwergin
Giftzwergin Giftzwergin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2004
Ort: Osnabrück und Neubeckum
Beiträge: 14.926
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

Meine Mutter war auf der Hauswirtschaftsschule und hat da nähen gelernt (als Kind aber auch schon mal, glaub ich). Sie hat mir und meiner Zwillingsschwester immer Karnevalkostüme genäht und auch schon mal Applikationen auf Selbstgestricktes und solche Sachen.
Und später hat sie versucht, mir Hosenkürzen beizubringen (bin stolze 1,54 m groß, da ist das notwendig ...). Aber ich war da sehr widerwillig ...

Und dann wollte ich auf mein erstes Larp (Liverollenspiel). Dafür braucht man eine Mittelalterklamotte. Übers Kaufen hab ich gar nicht nachgedacht - eine sehr liebe Freundin von mir hatte schon (für die Ring-Con) ein paar Sachen genäht und die hat mir dann die allerersten Grundlagen beigebracht. Ich hab meine ersten Stücke also halb alleine genäht (ausschneiden und stecken, ein bisschen nähen) und die schwierigen Teile hat meine Freundin übernommen. Das halte ich für die beste und motivierendste Art, nähen zu lernen
Da meine Freundin leider 150 km entfernt wohnt, hat mir zu Hause meine Mutter weitergeholfen, am Anfang. Natürlich erstmal mehr Mittelalterklamotten - die müssen nicht allzu ordentlich und figurbetont sein
Nach kurzer Zeit habe ich mir gedacht: Was mit Klamotten fürs Hobby klappt, klappt auch mit Klamotten für den Alltag - und ist dazu praktisch, da ich bei meiner Größe immer Schwierigkeiten habe, passende Klamotten zu finden.
Inzwischen nähe ich seit dreieinhalb Jahren, es wird immer mehr und ich werde ständig von Freunden um Rat gefragt lese mit Begeisterung in diesem Forum, lerne immer mehr und werde mich dank meiner niegelnagelneuen Lekala-CD demnächst auch mal an figurbetonte Sachen rantrauen (habe keine Lust mehr, Burda-Schnitte zu ändern ...).

dayvs GE-ve
Stefanie, muss auch gar nicht alleine nähen, sondern mit Zwillingsschwester (sitzt gerade an der Pfaff und fabriziert eine süße kleine Fledermaus)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.11.2006, 10:39
Benutzerbild von iop
iop iop ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ort: NL
Beiträge: 106
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie seid ihr zum Nähen gekommen?

mensch, das ist total interessant, zu lesen, wie ihr zum naehen gekommen seid ...

meine naehmaschine hab ich schon vor vielen jahren zu weihnachten bekommen. und nie benutzt. ich wollte sowas unbedingt haben, und als ich es dann hatte ... na ja ...

irgendwann bin ich dann umgezogen, und immer wenn meine mom bei uns auf urlaub war, hat sie an der naehmaschine gesessen .. ob es gardinen waren, eine gekuerzte hose, aenderungen an einer jacke oder in diesem jahr die stola zu meinem brautkleid ...

dann hab ich ja dieses jahr geheiratet. und ich war fasziniert, wie die schneiderin mein wunschkleid genaeht hat. maß genommen, genaeht, anprobiert, passt. das hat mich so beeindruckt, dass ich meine naehmaschine wieder vorgekramt hab. und mir eine korsage genaeht hab. mit hilfe diverser foren. war teilweise noch krum und schief, sah in meinen augen aber schon toll aus.

dann hab ich mein erstes shirt aus einem alten laken genaeht. ohne schnitt. das war ein gefriemel. dann hab ich mir mein erstes schnittmuster gekauft, eine tunika und ploetzlich ging alles viel leichter ... mittlerweile hab ich meine erste naehzeitschrift und auch schon ein mehrschnittmuster abgepaust.
und genaeht hab ich eine zweite korsage, zwei tunikas, eine hose (halbfertig) und jetzt will ich mir meinen ersten mantel naehen ...

ein bissel erblast ist allerdings auch vorhanden, meine oma war eine sehr fleissige naeherin ... fuer ihre toechter und fuer unsere puppen und barbiepuppen ..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13614 seconds with 12 queries