Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abnäher mit Schrägstreifen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2006, 14:04
patchbrigitte patchbrigitte ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: im Hunsrück
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
Abnäher mit Schrägstreifen?

Hallo,
ich möchte die Bluse 124 aus der Burda 10/2006 nähen. Da sollen bei den Abnähern Schrägstreifen mitgefaßt werden.
Ich habe keinen blassen Schimmer: warum? und wie macht man das?
Muss ich den Schrägstreifen doppelt legen? Was passiert mit den unversäuberten Kanten? Stehe total auf dem Schlauch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2006, 14:13
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher mit Schrägstreifen?

aaalso, in meinen Couture Sewing von Claire Shaeffer, wird beschrieben, dass das dazu dient, den Abnäher "auszugleichen". Lässt sich schwer beschreiben, hört sich im Buch aber sinnig an ( Kaufempfehlung!)
wird in der Haute Couture scheinbar so gemacht. Selbst gemacht habe ich es aber noch nicht. Kommt aber auf meine Liste...
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2006, 14:35
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Abnäher mit Schrägstreifen?

Zitat:
Zitat von patchbrigitte
Ich habe keinen blassen Schimmer: warum?
damit sich der Abnäher nach dem Bügeln nicht durchdrückt.

Das Schrägband wird nicht doppelt genommen, sondern beim Steppen des Abnähers mitgenäht. Dann wird die abgenähte 'Tüte', also der eigentliche Abnäher, zur einen Seite gebügelt, und das Schrägband zur anderen Seite,
Versäubern braucht man das nicht, da Schräg geschnittene Kanten kaum ausfranseln (siehe Zick-Zack-Schere )

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2006, 18:06
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher mit Schrägstreifen?

Hallo,
das dient dazu, dass der Abnäher später von rechts wie auseinandergebügelt aussieht. Ist eigentlich bei allen Abhähern zu empfehlen.

Liebe Grüße

dosine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2006, 18:27
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher mit Schrägstreifen?

ich schließ mich der Frage mal an

das macht dann aber nur sinn, wenn der Schrägstreifen die gleiche Breite hat wie der Abäher oder? Sonst sieht es ja trotzdem nicht gleichmäßig aus
Nur ist ein Abnäher ja nicht konstant breit, sondern verjüngt sich zur Spitze - muss der Schrägstreifen dann so sein? Dann wäre es ja kein Schrägstreifen mehr an einer Seite

und zu guter letzt: macht das nur bei dünnen Sachen sinn wo man durchgucken kann oder immer*?*

[sollte ich mir das Buch zulegen das oben zitiert wurde...?]
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06696 seconds with 12 queries