Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähfußdruck

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2006, 11:25
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.189
Downloads: 15
Uploads: 0
Nähfußdruck

Bitte nicht zu Poden werfen oder mit Tomaten.....

Ich klau mal ein Zitat aus dem Thread von julchen_strickt:
Zitat:
Zitat von Darcy
Hallo Jule!
Durch den verstellbaren Nähfußdruck ändert sich ( logischerweise) der Druck auf den Stoff und er wird anders transportiert. Dünner Stoff mit mehr Druck, weil er unter dem Fuß "weniger Platz" braucht, dicker Stoff weniger Druck, damit er besser durchpaßt.
Grüße,
Darcy
Ich habe den verstellbaren Nähfußdruck nur an Ovi und Cover, bei der Näma nicht.
Darcys Aussage ist ja schon mal ein Anhaltspunkt, aber was ist mit dehnbaren Stoffen?
Meine Ovi war zur Reparatur und wurde für tot erklärt (Greiferlager ausgeschlagen). Da ich gerade mitten in einer Turnkombi aus Microfaser steckte, habe ich die zum Abholen einfach mitgenommen. Auf einer neu rein gekommenen Janome 644 durfte ich dann meine Hosenbeine nähen. Nun drückte sich der Stoff unter dem Füßchen nach links weg. (Ich gehöre zu der Spezies, die so zuschneidet, dass die Maschine nur noch etwas begradigen muss; wenn die Maschine was zu schneiden hat, sieht das vielleicht anders aus). Die Ovifachfrau des Ladens war der Meinung, da müsse man den Fußdruck noch strammer stellen - ich hätte ihn spontan gelockert, um das Wegquetschen zu mindern.
Wie ist es nun richtig?
Übrigens: meine Ovi näht immer noch und hoffentlich noch lange.
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2006, 11:34
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Nähfußdruck

Ich pläderiere ebenfalls für lockerer. Bei zu festem Füßchendruck kann man trotz Differential auch eine Wellennaht bekommen.

Solange die einzelnen Stofflagen nicht aufeinanderrutschen/voneinanderrutschen ist imho der Druck nicht zu locker.

Probieren...
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2006, 12:26
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähfußdruck

Hallo Heidrun!
In diesem Fall würde ich den Nähfußdruck reduzieren. Wenn der Stoff weggedrückt wird, ist das doch ein Zeichen für zu viel Druck.
Vor allem, wenn er dann vielleicht auch noch "Wellen schlägt" und du quasi eine Rollsaumnaht bekommst.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2006, 12:28
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.189
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähfußdruck

Nun ja, diese Fachkraft begründete das Wegdrücken damit, dass ich nichts abschneide. Leider hatte ich keinen Stoff dabei auf dem ich einen Vergleich machen konnte.
Ich kannte den verstellbaren Füßchendruck nicht, als ich ins Forum kam. Habe nur grinsend die "Tomatenschlacht" damals verfolgt. (Pro und contra verstellbarer Füßchendruck)
Bis mir mal jemand sagte, "wenn ich den Füßchendruck lockere, hat meine Näma keine Probleme mit Nicky".
Nur, wie wird er wann eingestellt? Ist das Probieren?
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2006, 12:35
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Nähfußdruck

Zitat:
Zitat von sikibo
Nur, wie wird er wann eingestellt? Ist das Probieren?
Leider hat nur meine Ovi den verstellbaren Füßchendruck, meine Näma kann das nicht... aber ich denke schon das man da halt probieren muss. Jeder Stoff ist ja anders, Nicki ist nicht gleich Nicki, wieviel man dann wann verstellen muss.. dafür bekommt man sicher bei häufigem Nähen ein Gefühl für.
Aber es ist ja auch nicht schlimm ein kleines Probestückchen zu nähen .
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06740 seconds with 12 queries