Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Reverskragen Mantel BuMo 09/06

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.11.2006, 21:02
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Reverskragen Mantel BuMo 09/06

Hallo ihr lieben, ich steh grad aufm Schlauch, alles aufstehen, zur seite gehen und wieder setzen hab den Stau im Kopf nicht behoben, bitte um Hilfe

Das Projekt: BoucléMantel aus der Burda 09/2006, Modell 126 A (der kurze)

http://www.burdamode.com/126_A_Kurzm...1063,deDE.html

Ich hänge grad am Reverskragen.
Schnittmuster Teil 1 hat einen Abnäher oben zw.Reverskragenspitze und Schulter quasi.
In der Anleitung steht:
Besätze bis zum Querstich ansteppen => ok, hab ich
die Vorderteile in der Mitte zw. den Abnäherlinien ca 10 cm lang einschneiden
=> kann ich mir ja vorstellen, aber dann??
der nächste Schritt wäre : fertigen Kragen zw. Mantel + Besatz + steppen

Ähm dann hab ich ja einen 10 cm langen Schnitt imMantel.
Oder hätt ich diesen Abnäher vorher nähen müssen und quasi jetzt nur die NZ einschneiden? Oder die eingeschnittenen Teile als abnäher zusammennähen? ich versteh grad nur bahnhof? Steht nix in der Anleitung, wie immer.
könnt ihr mir helfen?
Danke!!
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2006, 21:10
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Reverskragen Mantel BuMo 09/06

Hört sich an als wird der Kragen angenäht (lange Naht) und mit gleicher Naht der Abnäher geschlossen. Gibt sowieso nur zwei Möglichkeiten denke ich. Abnäher so, oder vorher Abnäher schliessen und Kragen wie gewohnt annähen.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2006, 21:48
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Reverskragen Mantel BuMo 09/06

Schau einmal , vielleicht hilft dir ja diese Anleitung :


http://creadoo.com/Content60576
__________________
Liebe Grüße Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2006, 22:37
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reverskragen Mantel BuMo 09/06

danke, ich glaub das isses.

Ich muss das wohl mal in Ruhe üben *soifz. Mein kragen is zwar jetzt dran, aber ganz schön gemogelt. Nungut, beim Boucle wirds nicht so auffallen, aber ich ärger mich dass es nicht so will wie ich wohl will

aber wie heissts so schön - Übung macht den meister...
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2006, 23:12
Benutzerbild von Hobbynäherin
Hobbynäherin Hobbynäherin ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Reverskragen Mantel BuMo 09/06

Hallo Kunterbunt,

die Auflösung Deines Problems kommt etwas später in der Anleitung.

Zuerst wird der Unterkragen zwischen Abnäher und Querstrich an den Halsauschnitt der Vorderteile gesteppt. Damit ist das Teilstück des Unterkragens zwischen der Nahtzahl 5 und der Ecke gemeint.

Die Rundung des Unterkragens (Höhe Nahtzahl 4 des Steges bis zur Ecke) nähst Du dann an den Halsausschnitt des Mantels und zwar von der rückwärtigen Mitte aus. Und dabei nähst Du dann auch den Abnäher mit zu. In der Anleitung steht dazu " Die Längsseite des Unterkagens jeweils von der rückw. Mitte aus an den Halsausschnitt nähen, fortlaufend den Reversabnäher steppen." Ab fortlaufend nähst Du also den aufgeschnittenen Abnäher zu.

Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig und wünsche Dir viel Erfolg.

Übrigens, wenn der Kragen, so wie Du ihn jetzt genäht hast, nicht gut fällt, würde ich ihn noch einmal aufmachen, sonst ärgerst Du Dich später vielleicht. Ich finde immer, dass der Kragen immer gleich ins Auge fällt, deshalb bin ich dort immer besonders kritisch.
__________________
Liebe Grüße
Gabi

mein Blog: gabis naehstube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06686 seconds with 12 queries